Pokémon GO: Leaks zeigen die Quests für die nächsten 2 großen Events

Die nächsten Events in Pokémon GO dürften schon bevor stehen. Dataminer haben Quests gefunden, die für den Valentinstag und ein Sinnoh-Event gedacht sind.

Was genau wurde gefunden? Jeweils 5 Feldforschungen, die wohl zum jeweiligen Eventstart ins Spiel kommen, wurden von Dataminern im Code von Pokémon GO gefunden.

Das verrät, wie es in Pokémon GO weitergehen könnte. Immerhin endet das Event rund um das Mondneujahr schon kommende Woche und Niantic wird offenbar gleich nachlegen.

So sehen die Quests für die nächsten Events aus

Die Quest für den Valentinstag: Das Event rund um den Valentinstag ist schon in den letzten Jahren beliebt gewesen. 2020 kommt es wohl zurück und bringt folgende Feldforschungen:

  • Fange X Flegmon oder Flurmel
  • Fange X Liebiskus
  • Entwickle ein Hoppspross
  • Brüte X Eier aus
  • Besiege X Team GO Rocket-Rüpel
Liebiskus
In den letzten Jahres gab es zum Valentinstag immer Liebiskus vermehrt

Was sagen uns diese Quests? Sollten diese Aufgaben so kommen, dann dürften uns in der Wildnis vermehrt Flurmel, Flegmon und Hoppspross erwarten. Das ist logisch, denn an Valentinstag sind bisher immer vermehrt pinke Pokémon aufgetaucht.

Über ein potentielles neues Shiny kann man erstmal nur raten. Flegmon, Flurmel und Hoppspross sind allesamt gute Kandidaten. Immerhin gibt es sie noch nicht in der besonderen Version.

Die Quests für das Sinnoh-Event: Ein Event rund um eine Generation ist nichts Ungewöhnliches. Es gab auch schon diverse Kanto-Events. Nun dürfte es sich um Pokémon der 4. Generation drehen:

  • Fange X Chelast, Panflam oder Plinfa
  • Fange X Zirpurze
  • Nutze einen Sinnoh-Stein beim Entwickeln von Pokémon
  • Brüte X Eier aus
  • Gewinne einen Raid
Pokémon GO Gen 4 Titel offiziell
Ein Event rund um die 4. Generation könnte bald starten

Was könnte im Sinnoh-Event passieren? Rein von den Quests her kann man einen heißen Kandidaten für ein neues Shiny ausmachen: Zirpurze. Immerhin gibt es das Pokémon noch nicht als Shiny und so richtig Sinn würde es sonst im Event auch nicht machen. Das ist aber bisher nur Spekulation.

Es ist nicht verkehrt einige Sinnoh-Steine bereits zu sparen. Sollte die Quest eine starke Belohnung haben, dann könnte sich das Sparen gelohnt haben.

Wann könnten die Events starten? Das Valentinstagsevent sollte logischerweise rund um den 14. Februar starten. Das aktuelle Mondneujahrsevent läuft noch bis zum 3. Februar um 22 Uhr. Zwischen diesem Datum und Valentinstag wäre also noch genügend Zeit, um das Sinnoh-Event zu veranstalten.

Es könnte also sein, dass die erste Hälfte vom Februar gleich ziemlich voll wird.

Pokémon GO Valentinstag
Rund um den 14. Februar könnten wieder mehr pinke Pokémon erscheinen

Was haben Dataminer noch gefunden? Neben den Funden rund um die Events gab es noch weitere Funde rund um ein neues Item. So haben die Dataminer noch „Elite TMs“ gefunden. Diese TMs sollen direkt die Attacken beibringen lassen, die ihr möchtet. Ihr müsstet also nicht mehr auf die richtige Attacke hoffen, sondern könnt den Angriff direkt festlegen.

Wann dieses Item allerdings ins Spiel kommt, ist noch nicht klar. Es wäre durchaus wichtig, denn mit der neuen PvP-Liga werden auch viele Attacken gewechselt.

Wenn ihr für die PvP-Liga noch gute Pokémon sucht, dann schaut doch hier vorbei:

Pokémon GO: Die besten Pokémon für die PvP-Superliga – So holt ihr jeden Sieg
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.