Pokémon GO kriegt kürzere Community Days, weil ihr das so wollt – oder?

Pokémon GO kriegt kürzere Community Days, weil ihr das so wollt – oder?

Überraschend kündigte das Team von Pokémon GO an, dass die Community Days jetzt wieder zum 3-Stunden-Format zurückkehren. Der Game Director erklärt: Das ist ein Wunsch der Spieler. Stimmt das?

Was ist los in Pokémon GO? Vor einigen Wochen kündigten die Entwickler von Niantic an, dass man Spieler wieder mehr dazu bewegen möchte, draußen Pokémon GO zu spielen. Im Zuge dessen wurde der Rauch bereits kontrovers angepasst.

  • Am Abend des 23. März kündigte Pokémon GO den Community Day für April an
  • Teil der Ankündigung war die Zeitanpassung von 6 Stunden zurück auf 3 Stunden
  • 3 Stunden ist die übliche C-Day-Dauer, wie man sie vor Corona kannte
  • Spieler sind verwundert über die Änderung
  • Niantic erklärt: Weil Trainer das wollten, haben wir es wieder geändert

Das sorgt gerade für Diskussionen in der Community. Wir zeigen euch, was dahintersteckt.

So begründet Niantic die kürzeren Community Days

Das ist die Änderung: Der Community Day im April mit Velursi läuft am Samstag, dem 23. April, von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Die letzten Community Days liefen von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Niantic erklärt, dass man vor etwa zwei Jahren die Dauer der Community Days von drei auf sechs Stunden verdoppelte. „Laut unserer Daten nehmen jedoch nur fünf Prozent aller Trainer länger als drei Stunden am Event teil“, heißt es im offiziellen Blog-Post.

Dazu schreiben sie außerdem:

Das Feedback der Spieler und Community-Leader zum dreistündigen Community Day Classic im Januar war eindeutig: Durch die kürzere Dauer war es leichter, andere Event-Teilnehmer zu treffen – und das wurde sehr positiv wahrgenommen. Aus diesem Grund kehren wir für den Community Day mit Velursi zum dreistündigen Format zurück. Wir hoffen, dass wir so mehr Trainer vor Ort zusammenbringen und ihnen noch häufiger die Gelegenheit geben, auf ihren Entdeckungsreisen neue Kontakte zu knüpfen.

via Pokemongolive.com

Weitere Informationen dazu gibt es in einem Interview mit der Webseite DotEsports. Der Game Director Michael Steranka gab zu den Änderungen ein Statement ab und erklärt, dass der Antrieb zu der Änderung zu einem Teil aus der Community kommt.

„Einer der Gründe, die uns dazu veranlasst haben, das Format des Community Days neu zu bewerten, waren die Forderungen von Trainern, ihn auf drei Stunden zurückzusetzen“, so Michael Steranka, Live Game Director für Pokémon GO. „Nachdem wir dieses Feedback erhalten hatten, haben wir uns unsere Daten angeschaut und festgestellt, dass weniger als fünf Prozent der Spieler am Community Day länger als drei Stunden gespielt haben.“

Er bittet die Community darum, diese Änderungen noch nicht zu verurteilen, sondern erstmal den 23. April abzuwarten. Ihm geht es darum, dass ein kürzeres Event die Trainer näher zusammenbringt und man nicht, wie in den 6-stündigen Events, spielt, ohne einen anderen Trainer zu sehen. „Ich wette, dass [die Trainer] feststellen werden, dass es viel mehr Spaß macht, beim Community Day eine echte Gemeinschaft um sich herum zu haben.“

Bleibt das für immer so? Steranka erklärt, dass man Gameplay-Veränderungen überdenken würde, wenn diese das Spielgefühl der Trainer deutlich negativ beeinflusst. Da sitzt man dann mit einem Team zusammen und bespricht, wie man das korrigieren kann.

Wie gefallen euch die Änderungen? Findet ihr es gut, dass es jetzt wieder zu den gewohnten „3 Stunden“ bei den C-Days zurückgeht oder gefiel euch das 6-Stunden-Format besser? Gebt eure Stimme bei der Umfrage hier im Artikel ab und schreibt uns in die Kommentare, warum euch ein bestimmtes Format am besten gefällt oder was euch bei den anderen stört.

6 Jahre nach Release kämpft Pokémon GO weiter mit Spoofern – Spieler zeigt, wie mies die sind.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marco

Also fassen wir mal zusammen:

  • Niantic verkürzt die Dauer, sodass man nicht mehr flexibel vormittags oder nachmittags spielen kann. Wer nicht in das Zeitfenster passt, hat Pech.
  • Der Rauch ist komplett nutzlos geworden, denn wenn ich laufen kann brauche ich den Rauch nicht.
  • Es kommt ein neues Pokemon, man hat also noch kein Glücks und keine Bonbons. Tauschen verbraucht unheimlich viel Zeit, diese hat man am Com-Day nicht.
  • Dazu kostet die Entwicklung 400 Bonbons, allzu viele wird man mit der Event-Attacke also nicht entwickeln können.
  • Das shiny ist direkt am ersten Tag wertlos.
  • Die oft beschworenen Communitys werden immer kleiner bzw. sind in den meisten Gegenden komplett verschwunden. Warum wohl?

So ganz kann ich noch nicht nachvollziehen, welche Spieler das gefordert haben und wie das das Spielerlebnis verbessern soll.

Xpiya

Du dramatisierst… du bekommst am nächsten CDay 6/12 Bonbons/fang… 1 fürs verschicken + doppelte Chance auf XL.

Wenn man scharf auf das Pokémon ist Wird man 2-3 entwickeln können… das es 400Bonbons braucht ist hier halt Unglück.

Sonst weinen alle wenn das Shiny extra released wird, jetzt wird schon geweint weil es am ersten Tag released wird…

Der Rauch war nie für die Couch gedacht, nur für Corona temporär.

Jo mir wäre der alte Rauch und 6h CDay auch lieber, aber die Änderungen sind nicht so tragisch wie sie gemacht werden.

Ich

Von wegen 3 Stunden sind gewünscht Niantic das glaubt ihr ja selber nicht. Zum 2. Hätte ich gerne meinen Rauch vom letzten C Day zurück da der in 10 Minuten Grade Mal ein Sandan angelockt hat obwohl ich draußen unterwegs war

Walez

Sicher, das sich das positive Feedback nicht auf den C-Classic Day bezog? Interessanter wäre auch gewesen, in welcher Zeit gespielt wird. Wenn von 11-14 Uhr ca 49% PoGo spielen, sind die 5% für die Tonne. Wenn euch die Community so wichtig ist, wo bleibt die Rücknahme der Rauchänderung?

Nick

Ich fände es schade wenn sie es wieder auf 3 Stunden am Wochenende reduzieren, wenn ich pech habe fallen die Community Days immer in mein Dienstwochenende und dann am Besten noch wo ich Spätdienste habe. Da könnte ich mit 6 Stunden wenigstens 2-3 Stunden vor Dienstbeginn spielen, so fällt es dann wieder komplett flach für mich, mit den schlechteren Rauch kann ich es dann auch knicken auf Arbeit zu spielen.

zigZag

Mir relativ egal ob C-Day drei Stunden oder sechs Stunden geht.
Habe das Glück an Wochenenden nicht arbeiten zu müssen und kann mir dadurch meistens die Zeit nehmen.

Für Leute die an den C-Day Tagen arbeiten müssen ist es natürlich bescheiden, aber vor Corona ging es ja auch (da musste ich auch noch am Wochenende arbeiten)

Hoffe einfach nur der die C-Days wieder interessanter werden

Thor2D2

Ich mochte die Flexibilität der 6 Stunden. Ich habe selten wirklich länger, als 3 Stunden gespielt, aber nie zur gleichen Zeit, da die Tage natürlich nicht immer gleich geplant sind. Ich konnte aber immer besonders gut mit Start um 11. So wird es häufiger dazu kommen, dass ich nicht teilnehmen kann und das lässt meine schon länger schwindende Leidenschaft für Pokemon Go noch mehr absinken.
Sicherlich werden sie dann irgendwann die erhöhte Shiny Droprate am CD abschaffen, natürlich nur, weil wir Spieler das wollen.
Bin da wohl nicht die Zielgruppe, da ich eher Solospieler bin, na dann sollen die Kontaktfreudigen ihr Ding machen und ich bin irgendwann raus. Spare ich wieder ein paar Ausgaben.

T4ngo

Für mich persöhnlich schrecklich, Samstag zwischen 14-17 Uhr immer beschäftigt. Keine Chance auch nur 1 Minute zu spielen.
Bei 6 Std. Cday war wenigstens bisschen was drin.. sehr schade, hoffe der nächste wird dann wieder 6 std. haben.

Xpiya

Ist ja nicht fix für immer. Früher war es ja auch immer 11-14Uhr… auch ich hab maximal 2h gespielt aber seltenst zur gleichen Zeit, mal die ersten, mal die letzten.

Am Ende reicht mir aber der Dez. CDay, da kann man eigentlich alles nachholen an einem WE, was man das Jahr über verpasst hat… und 50% der CDay Pokemon interessiert mich auch nichtmal wirklich, sondern nimmt man halt so mit(das geht mit 3h genauso)

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Xpiya
Holzhaut

Fehlt da ein „ihr“ im Titel?

Irina Moritz

Ups. Danke, ist gefixt 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x