Pokémon GO: Kommen bald 2 legendäre Bösewichte aus dem Anime?

In Pokémon GO könnten schon bald zwei bekannte Bösewichte auftauchen: Jessy und James wurden von Dataminern im Code gefunden.

Wer sind Jessy und James? Wer den Anime rund um Pokémon geschaut hat, der dürfte die beiden Bösewichte kennen. In fast jeder Folge tauchten Jessy und James, zusammen mit ihrem sprechenden Mauzi, auf und wollte das Pikachu von Ash stehlen.

Kultige Sätze wie „Jetzt gibt es Ärger und es kommt noch härter!“ dürften wohl tausende Hobby-Trainer kennen. Jetzt gibt es erste Hinweise, dass die beiden Rüpel auch in Pokémon GO ihr Unwesen treiben könnten.

Das deutet auf Jessy und James hin

Das sind die Funde: Viele Infos rund um die kultigen Bösewichte gibt es nicht. Einzig zwei Textpassagen mit „Jessy“ und „James“ deuten auf einen baldigen Release hin. Wie genau die Charaktere implementiert werden sollen, weiß man noch nicht.

Fakt ist allerdings, dass die beiden Namen bekannt sind im Pokémon-Universum und ein Auftauchen in Pokémon GO durchaus denkbar ist. Immerhin gibt es mit Giovanni und dem Team GO Rocket passende NPCs im Spiel.

Außerdem entdeckten die Dataminer noch die Textpassage „Professor“. Dieser ist ebenfalls aus dem Anime und den Konsolenspielen bekannt. So durfte sich Ash beispielsweise bei Professor Eich sein Pikachu abholen.

team-rocket
Jessy und James waren immer zusammen mit einem sprechenden Mauzi unterwegs

Was bedeutet das für Pokémon GO? Bislang sind die Funde noch recht sperrlich. Man kann also davon ausgehen, dass ein Release der beiden noch etwas länger dauer könnte.

Dennoch kann man sich freuen, denn Niantic scheint mit Jessy und James zu arbeiten.

Was wurde noch gefunden? Das große Highlight ist definitiv der Fund von Jessy und James. Dennoch gibt es weitere kleine Anpassungen, die für Aufsehen sorgen:

  • Neue Pokémon aus der Gen 8 wurden hinzugefügt, die bereits angekündigt wurden
  • Filter zum Suchen bei Freunden ist mit dem Update live – Das wurde bereits im letzten Update gefunden
  • Man kann wohl bald mehr mit Freunden aus der Liste machen. So wurden Geschenkboxen gefunden und ein Online-Status für Freunde
  • Eine tägliche Begegnung mit einem Pokémon scheint bald garantiert zu sein
  • Einladungen für Fern-Raids haben einige neue Text-Passagen erhalten

Bedenkt allerdings, dass es sich hierbei nur um Funde von Dataminern handelt. Bislang ist davon, mit Ausnahme der Filter bei Freunden, noch nichts live. Es kann also dauern, bis diese Features auch ihren Weg ins Spiel finden.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kanamora

Ich bin mit dieser Seite sehr zufrieden, jetzt muss ich mich nicht mehr durch die toxischen Redditposts wühlen um mich zum Beispiel zu sowas wie Datamining-Funde zu belesen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x