Pokemon GO: Mit Bonbons und Sternenstaub die Pokemon verbessern und entwickeln!

So könnt Ihr bei Pokemon GO Eure Pokemon entwickeln, trainieren und stärken.

Um eins Eurer Pokemon in Pokemon GO zu verbessern, gibt es nach dem Hoch-Level-System, das man aus älteren Teilen der Serie kennt, nun Sternenstaub und Bonbons. Mit diesen Gegenständen, die Ihr im Spiel bekommt, könnt Ihr Eure Pokemon kräftiger machen, um sie für den nächsten Arena-Kampf zu stärken.

Deutscher Release von Pokemon-GO verschoben

Wie bekommt man Bonbons und Sternenstaub?

Um in Pokemon GO Bonbons und Sternenstaub zu bekommen, müsst Ihr wilde Pokemon fangen, die beispielsweise im hohen Gras auf Euch warten. Bei jedem Fang eines Pokemons bekommt Ihr sowohl Sternenstaub als auch spezielle Bonbons für das jeweilige Pokemon. Fangt Ihr also ein Glumanda, bekommt Ihr, zusätzlich zum Pokemon und dem Eintrag im PodeDex, auch Glumanda-Bonbons, die Ihr zum Beispiel dazu nutzen könnt, Euer Glumanda zu entwickeln.

Pokemon Go Entwickeln
Ein Glutexo mit 550 Kraft-Punkten.

Sternenstaub zählt nicht speziell für eine bestimmte Pokemon-Rasse, sondern ist bei allen Pokemon anwendbar. Dieser Staub ist manchmal in der „Verteidiger-Bonus“-Belohnung enthalten, wenn Ihr eine Arena erfolgreich verteidigt habt. Dabei habt Ihr auch die Chance auf PokeCoins, mit denen Ihr Euch weitere wichtige Gegenstände für Euer Pokemon GO-Abenteuer kaufen könnt.

So bekommt Ihr Pikachu als Starter-Pokemon

Einem Pokemon Bonbons und Sternenstaub geben

Wenn Ihr einem Eurer kleinen Begleiter Bonbons oder Sternenstaub gebt, erhöht Ihr permanent dessen Kraft-Punkte (KP) und Wettbewerbs-Punkte (WP).

  • Während Ihr auf dem Karten-Bildschirm seid, öffnet Ihr das Hauptmenü.
  • Wählt dort ein Pokemon auf der PokeDex-Liste aus, dessen Werte Ihr verbessern möchtet.
  • Die Informations-Seite des Pokemons zeigt Euch an, wie viele Bonbons beziehungsweise Sternenstaub für eine Verbesserungen benötigt werden.
Quelle: Poke-Wikia
Quelle: Poke-Wikia

Ihr benötigt viele Bonbons für ein Pokemon, dass Ihr verbessern möchtet, weshalb Ihr unbedingt mehrere der gleichen Art fangen solltet. Wenn Ihr möchtet, dass ein Rattfratz stets an vorderster Front sein soll und für Euch kämpft, solltet Ihr mehrere wilde Rattfratz fangen, um mehr Bonbons für das Steigern seiner Werte zu erhalten. Wenn Ihr die wilden Pokemon mit einem guten Gefühl fangen wollt, könnt Ihr diese auch gleich an Professor Willow weiterleiten – Als Belohnung bekommt Ihr dann erneut von ihm die Bonbons.

Wie lange Ihr Sternenstaub aufsparen solltet, um ihn richtig einzusetzen, erfahrt Ihr hier!

Pokemon entwickeln

Die verschiedenen Pokemon besitzen unterschiedliche Entwicklungs-Stufen, bei denen sie sich in ein anderes Monster entwickeln. Manche haben gar keine, andere haben 2 und Pokemon wie Schiggy haben sogar 3 Entwicklungs-Stufen. Wollt Ihr ein Schiggy in Schillok und anschließend in Turtok entwickeln, benötigt Ihr viele Bonbons dieser Art, die für die einzelnen Entwicklungen gebraucht werden. Durch das Entwickeln erhöhen sich die WP und KP Eurer Pokemon.

Pokemon Go Menü Karpador Entwickeln Kosten Power Up

Je höher die WP und KP-Werte sind, desto größer ist beispielsweise Eure Chance, einen Arena-Kampf zu gewinnen. Damit Ihr schnell Eure Pokemon aufwerten könnt, benötigt Ihr also viele Bonbons und Sternenstaub. Diese Items bekommt Ihr am schnellsten, indem Ihr viele wilde Pokemon der gleichen Art (wie das zu stärkende Pokemon) fangt. Stärkt Ihr ein Pokemon erst, wenn es seine höchste Entwicklungsstufe erreicht hat, ist die maximale Anzahl von WP und KP potenziell höher.

Wann es sich lohnt, ein Pokémon zu entwickeln, erklären wir Euch in unserem Power Up oder Entwickeln-Guide.

Weitere Tipps für eine gute Pokemon-Trainer-Karriere findet Ihr in unserem Pokemon GO Trainer-Guide!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.