Aerodactyl lässt sich in Pokémon GO gerade schwer fangen – Das könnt ihr tun

Die wichtigste Funktion in Pokémon GO, ist das Fangen von Monstern. Nun schimpfen Trainer allerdings über einen Fehler bei Aerodactyl. Wir haben uns angesehen, was passiert ist und zeigen euch, wie ihr dieses Pokémon trotzdem bekommen könnt.

Worum geht es? Damit ihr in Pokémon GO Monster sammeln oder mit ihnen kämpfen könnt, müsst ihr diese zunächst fangen. Doch gerade dabei kommt es im Moment zu einem Fehler. So häufen sich die Meldungen von Trainern in den sozialen Netzwerken über Probleme beim Fangen von Aerodactyl.

Was ist Aerodactyl für ein Pokémon? Bei Aerodactyl handelt es sich um ein Pokémon der Typen Gestein und Flug. Es stammt aus der 1. Generation und hat weder eine Vor- noch eine Weiterentwicklung.

Ihr bekommt Aerodactyl als Belohnung in den Feldforschungen vom Dezember 2021 oder in seiner Crypto-Form nach einem gewonnenen Team GO Rocket-Kampf. Außerdem spawnt es vor allem bei Wind und teilweiser Bewölkung in der Wildnis.

Warum lässt sich Aerodactyl so schwer fangen?

Wer in Pokémon GO gerade ein Aerodactyl fangen möchte, der könnte vor unerwarteten Herausforderungen stehen. Grund dafür ist ein Fehler in der Fangmaske. So berichten einige Trainer in den sozialen Netzwerken von Problemen mit diesem Monster.

Auf reddit erklärt unscsnip3r, dass er mit seinem Samsung A71 Aerodactyl nicht gefangen bekommt, da das Monster zu hoch fliegt. Er vermutet dabei zunächst, dass es sich nur um einen Fehler bei Android handelt und dieser bei iOS bereits gefixt ist

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wie auf dem Bild zu sehen ist, fliegt Aerodactyl tatsächlich sehr weit am oberen Bildschirmrand. Vor allem Cuveball-Würfe sind dadurch schwer zu schaffen, da sie häufig nicht hoch genug fliegen. Und auch gerade Würfe werden hierbei zu einer Herausforderung.

Wer ist betroffen? In den Kommentaren wird jedoch schnell klar, dass neben Android auch iOS-Nutzer von dieser Schwierigkeit betroffen sind. Zahlreiche Spieler haben nämlich bereits ähnliche Erfahrungen gemacht, und berichten auf reddit darüber (via reddit.com).

  • Level-Particular-455: “Als jemand mit einem iPhone, der gerade 1 von 10 Pokébällen auf einem Aerodactyl gelandet hat, kann ich sagen: Es ist für iPhone-Benutzer nicht behoben.”
  • psycmed: “Ich stimme zu. Man bekommt es kaum mit einem geraden Ball zu fassen, keine Chance bei einem Curveball”
  • KingOfVegetables: “Ich nutze iOS und kann versichern, es ist nicht behoben, 40 Bälle nicht getroffen und nachdem es geklappt hat, ist es sofort geflohen.”
  • whatthedeuce1990: “Ich hatte es heute auch bei Sony. Dieses Problem hatte ich noch nie. Normalerweise bewegt sich Aerodactyl leicht über den mittleren Punkt.”

Trick zum Fangen von Aerodactyl

Damit ihr auf das Fangen von Aerodactyl nicht verzichten müsst, könnt ihr allerdings einen kleinen Trick nutzen. Wie mehrere Trainer in den Kommentaren auf reddit erklären, taucht dieser Fehler offenbar nur in der normalen Fangmaske auf. Stellt ihr diese also in den AR-Modus um, lässt sich Aerodactyl wie gewohnt fangen (via reddit.com).

  • batattron: “Ich musste auf AR umsteigen, erst dann konnte ich es mit ein paar Bälle treffen.”
  • Western_Activity_817: “Schalte in den AR-Modus. Das ist der einzige Weg, wie ich es fangen konnte.”
  • protomex: “Auf dem iPhone 12 geht es auch nicht, da muss man in den AR-Modus wechseln, um überhaupt eine Chance zu haben, es zu erwischen”

Und auch unter einem Beitrag auf Twitter zeigt ein Trainer, dass sich Aerodactyl durch diesen Trick deutlich einfacher fangen lässt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Warum hilft der AR-Modus? Dass das Fangen im AR-Modus besser funktioniert, liegt daran, dass ihr keine klare Bildschirmbegrenzung habt, wie es in der normalen Fangmaske der Fall ist. Grund dafür ist die reale Umgebung, die als Fang-Hintergrund genutzt wird. Schwenkt ihr also euer Handy, dann verändert sich auch der Hintergrund entsprechend.

Befindet sich euer Monster dabei zu weit oben, dann müsst ihr euer Smartphone nur etwas höher halten und könnt es dann ganz normal fangen. In der regulären Fangmaske ist der Hintergrund hingegen fest und kann nicht nach oben, unten oder seitlich verschoben werden.

Ob und wann dieses Fang-Problem durch Niantic behoben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Sobald es dazu eine offizielle Information von Pokémon GO gibt, erfahrt ihr es hier auf MeinMMO. Solange bleibt euch bei Aerodactyl wohl nur die Möglichkeit, den AR-Modus zum Fangen zu nutzen.

Hattet ihr auch Schwierigkeiten Aerodactyl zu fangen? Ist es euch durch die Nutzung der AR-Funktion schließlich gelungen? Schreibt uns eure Meinungen und Erfahrungen zu diesem Thema gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern aus.

In den nächsten Wochen steht einiges in Pokémon GO an. Wir haben uns angesehen, welche Events euch im Dezember erwarten und welche sich davon besonders lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
11SamJuel

Ich hab wohl auch plus 30 Bälle verwendet und hab schon geglaubt es liegt an den fast eingefroren Fingern 😏danke für den AR Tipp.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x