Pokémon GO: Diese 17 neuen Pokémon der 5. Generation gibt es jetzt

Karadonis, Schallquap und Toxiped sind nur ein Teil der neuen Pokémon, die es jetzt in Pokémon GO zu fangen gibt. Wir geben euch einen Überblick, welche Monster es jetzt mit der neuen Welle gibt und wo ihr die 17 neuen Pokémon der Gen 5 fangen könnt.

Das ist die neue Welle: Bereits zum Jahresende 2019 angekündigt und nun umgesetzt – Pokémon GO hat 17 neue Pokémon und ihre Entwicklungen bekommen.

Dabei sind zahlreiche Monster, die verdammt stark sind oder die ihr auf besonderem Weg bekommen könnt.

Alle 17 neuen Pokémon im Überblick

Diese Monster gibt es in der Wildnis: Einen Großteil der neuen Pokémon findet ihr in der Wildnis. Dazu gehören:

  • Kiesling
  • Schallquap
  • Lithomith
  • Unratütox
  • Laukaps
  • Wattzapf
  • Schnuthelm
  • Toxiped
  • Galapaflos
  • Flapteryx
  • Milza
  • Jiutesto (regional)
  • Karadonis (regional, aber in Deutschland erhältlich)
  • Maracamba (regional)
  • Symvolara (regional)
  • Barschuft (regional mit roten und blauen Streifen)
Gen 5 Pokemon
Gen 5 bekommt nochmal ordentlich Zuwachs.

Aktuell ist es noch unklar, ob es auch Praktibalk in der Wildnis gibt. Bislang wurde es nur in Raids und Eiern gefunden.

5 neue regionale Pokémon sind nun im Spiel. Nur eins davon findet ihr in Deutschland. Den Rest gibt es nur in anderen Ecke der Welt. Eine genaue Übersicht über die Fundorte werden wir schon bald auf MeinMMO veröffentlichen.

Diese Monster gibt es in Raids: Als einziger neuer Raidboss ist Praktibalk dazugekommen. Ihr findet es in 1-Sterne-Raids. Alle anderen Pokémon gibt es bislang noch nicht in Raids.

Praktibalk
So sieht die Familie von Praktibalk aus.

Diese Monster gibt es in Eiern: Die Eier-Pools haben ordentlich Zuwachs bekommen. Fast alle neuen Monster findet ihr in den Eiern. Bislang bestätigt sind:

  • 2-km-Eier:
    • Lithomith
    • Toxiped
  • 5-km-Eier:
    • Kiesling
    • Schallquap
    • Unratütox
    • Laukaps
    • Wattzapf
    • Schnuthelm
  • 10-km-Eier:
    • Praktibalk
    • Galapaflos
    • Flapteryx
    • Milza

Die regionalen Pokémon wurden bisher noch nicht in ihren jeweiligen Regionen in den Eiern gefunden. Hier könnte es aber noch einige Tage dauern bis man dort wirklich die Bestätigung hat.

Eier
Viele neue Pokémon findet ihr auch in Eiern.

Gibt es neue Shinys? Bislang gibt es noch keine bestätigten Shiny-Sichtungen. Wie es scheint, gibt es nach Yorkleff, Nagelotz und Klikk erstmal keine weiteren Shinys aus der 5. Generation.

Welche der neuen Pokémon lohnen sich? Es gibt so einige neue Pokémon, die verdammt nützlich sein können. Die Entwicklungen von Praktibalk und Milza dürften wohl die besten sein.

Eine genaue Übersicht über die Stärke der neuen Pokémon werden wir schon bald auf MeinMMO veröffentlichen.

Welche Feldforschungen ihr aktuell am besten abschließen solltet, findet ihr hier:

Pokémon GO: Diese 9 Feldforschungen im Januar lohnen sich ganz besonders
Autor(in)
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
RedCat
10 Tage zuvor

Wieso braucht ihr eine Bestätigung bzgl. regionaler Pokémon in Eier? Auf der offiziellen Seite steht doch, dass Jiutesto und Karadonis in der jeweiligen Region auch in 10km Eiern sind. oops https://pokemongolive.com/de/post/trade-evolution/

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.