In Pokémon GO findet ihr jetzt diese 17 neuen Pokémon

Es gibt 17 neue Monster in Pokémon GO! Schilterus, Wadribie und Koknodon sind nun da. Auch zahlreiche neue Entwicklungen, die ihr mit dem Sinnoh-Stein bekommt.

Das ist neu: Ein neuer Schwung von Pokémon der 4. Generation ist nun im Spiel. Ihr bekommt nun neue Weiterentwicklungen, die man ausschließlich mit dem Sinnoh-Stein entwickeln kann. Außerdem habt ihr die Chance auf zahlreiche neue Monster in der Wildnis und selbst 3 neue Baby-Pokémon gibt es nun aus den Eiern.

Wir zeigen euch eine genaue Liste der neuen Pokémon und verraten euch, wo ihr diese Monster findet.

Das sind die 17 neuen Pokémon

Was steckt hinter den neuen Pokémon? Man erkennt kein besonderes Muster hinter den neuen Pokémon. Sie haben also keinen besonderen Typ, oder ein Merkmal, das sie miteinander verbindet.

Neue Gen 4 Pokémon 2019
Quelle: Leekduck

Einige der Pokémon bekommt ihr durch Entwicklung, andere aus Eiern und es gibt auch Monster, die ihr in der Wildnis findet.

Das sind die neuen Pokémon in der Wildnis

  • Koknodon
    • Entwickelt sich weiter zu Rameidon
  • Schilterus
    • Entwickelt sich weiter zu Bollterus
  • Wadribie
    • Entwickelt sich weiter zu Honweisel (nur das weibliche Wadribie)
  • Charmian
    • Entwickelt sich weiter zu Shnurgarst

Auf welches Pokémon sollte man besonders achten? Ihr solltet definitiv jedem Koknodon hinterherjagen. Rameidon ist nun der beste Gestein-Angreifer im Spiel und löst damit Despotar ab.

Gibt es die Weiterentwicklungen in der Wildnis? Auf Reddit berichteten bereits einige Spieler von Shnurgarst in der Wildnis. Wenn die anderen Entwicklungen wild gefunden werden, dann ergänzen wir das hier.

Das sind die Weiterentwicklungen mit dem Sinnoh-Stein

Sinnoh Stein Pokémon GO
  • Ambidiffel
    • Entwickelt sich aus Griffel (Gen 2)
  • Schlurplek
    • Entwickelt sich aus Schlurp (Gen 1)
  • Tangoloss
    • Entwickelt sich aus Tangela (Gen 1)
  • Yanmega
    • Entwickelt sich aus Yanma (Gen 2
  • Galagladi
    • Entwickelt sich aus einem männlichen Kirlia (Gen 3)
  • Frosdedje
    • Entwickelt sich aus einem weiblichen Schneppke (Gen 3)

Welches Pokémon ist hier am besten? Diese Entwicklungen sind zwar nicht so stark wie einige Entwicklungen, die es bereits gab, aber am besten ist hier wohl Tangoloss und Yanmega.

Tangoloss Pokemon GO

Diese beiden Pokémon gehören bei ihren Typen zu den besten Angreifern. Eine genauere Analyse der Weiterentwicklungen folgt noch.

Wie kommt man an diese Entwicklungen? Nur der Sinnoh-Stein verhilft den Pokémon zu ihren Entwicklungen. Wie genau man an den Sinnoh-Stein kommt, haben wir bereits in einem anderen Artikel erklärt.

Diese Baby-Pokémon gibt es nun im Ei

Eier Event Pokémon GO
  • Mobai
    • Baby-Pokémon von Mogelbaum
  • Pantimini (bislang nicht bestätigt)
    • Baby-Pokémon von Pantimos
  • Wonneira (bislang nicht bestätigt)
    • Baby-Pokémon von Chaneira

Wie komme ich an diese Pokémon? Die Baby-Pokémon gibt es in den 7-km-Eiern aus den Geschenken von Freunden. Ihr solltet also vermehrt auf diese Eier setzen.

Das ist an Pantimini besonders: Pantimini ist das Baby-Pokémon von Pantimos. Dieses Pokémon ist aber ein regionales Pokémon aus Europa. Bislang hat wohl noch kein Trainer ein Pantimini ausgebrütet und kann bestätigen, dass es auch zu Pantimos entwickelt werden kann.

Über welches Pokémon freut ihr euch am meisten?

Bald könnt ihr ein weiteres Pokémon mit dem Sinnoh-Stein entwickeln! Mamutel bekommt ihr am Community Day im Februar:

Pokémon GO: Community Day im Februar 2019 mit Quiekel und diesen Boni
Quelle(n): PokemonGOLive
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Klaus Richter
Klaus Richter
1 Jahr zuvor

Alles ganz toll, aber wie bekommt man Shino Steine? PVP mache ich nicht! Wüsste auch nicht mit wem ich da kämpfen sollte. Und aus den Durchbrüchen alle 7 Tage kommt nicht einer der Shino-Steine raus, sondern nur Schrott!

rapante
rapante
1 Jahr zuvor

Also ich kann auch das weibliche Kirla weiter entwickeln. Noch kein Update gemacht.

Dirk
Dirk
1 Jahr zuvor

Als Bonbon gibt es jetzt App Version 133 die eine niedrigere Sichtweite hat. In der letzten Version wurde die ja erhöht, da sah ich 4 Arenen, davor waren es 2 und jetzt gar keine mehr. Auch weniger Stops. sad Sehe gerade 5 Pokemon im Radar. In Berlin. Stadtrand…

Raids ab Stufe 3 sollen jetzt auch wieder 20 % schwerer sein.

Miko
Miko
1 Jahr zuvor

Ja, echt prima, die Sichtweite noch weiter runter zu setzen, als vor dem Januar-Update! Echt Panne sowas… Und es handelt sich NICHT um einen Bug wie mir ein freundlicher Support-Mitarbeiter verriet!

Dirk
Dirk
1 Jahr zuvor

Das ist ja nicht schön zu hören. Hoffentlich haben die Entwickler ein Einsehen. Ich denke bei denen im Zentrum von San Franzisko macht es auch kein Unterschied, aber in der echten Welt nervts. Ja der Sichtbereich war schon hoch, dass wenn man etwas am Ende des Radius fangen/machen wollte schonmal 15 Minuten oder mehr unterwegs war (was doof war, weil vieles schon wieder weg), aber gerade Raiden wurde so einfacher oder wenn man mobiler unterwegs war. Gänzlich unverständlich fidne ich dass es garnicht skaliert. Ich hatte jetzt ernsthaft Pokemon „in der Nähe“ mit diesem Grasbüschel, weil die 4 Pokestops die ich noch sehe nichts los war. Und in der Nähe ist ja komplett nutzlos. Frage mich auch, wie es mit dem Kreis für neue Pokemon aussieht. Bisher noch keins im Radar gehabt. Wenn das auch nur 5 Gehminuten ist, und die weiterhin so großzügig spawnen, na dann gute nacht. Generell immer clever den Leuten etwas wegzunehmen…

rapante
rapante
1 Jahr zuvor

Ja, was die da im Moment machen ist echt schlecht. Finde, das geht alles gegen den Spielspaß. Hab das Update noch nicht, aber n Kumpel und der sieht von hier statt 5 Arenen, garkeine mehr. Ich freu mich schon sad

GigiGBe
GigiGBe
1 Jahr zuvor

Ich Wohne Ländlich und kann dich absolut Verstehen! Kaum Arenen und Pokestops dann sieht man die jetzt nicht mehr und wenn dann schafft man kaum Level 3 Raids!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.