Path of Exile: Neue Erweiterung führt Glücksspiel um Loot ein und die Spieler lieben es

Grinding Gear Games kündigte die neue Erweiterung Ultimatum für das Action-Rollenspiel Path of Exile (PoE) an. Euch erwarten einige neue Herausforderungen, in denen ihr sehr vorsichtig vorgehen müsst.

Was steckt in Ultimatum? Auch, wenn bereits fleißig an Path of Exile 2 gearbeitet und neues Gameplay gezeigt wird, versorgt das Entwicklerstudio Grinding Gear Games das aktuelle Spiel mit neuen Inhalten. Die neueste Erweiterung, respektive Liga, dreht sich um Risiko.

Wollt ihr besonders mächtige Beute ergattern und riskiert dabei, alles Erspielte zu verlieren oder gebt ihr euch mit weniger zufrieden?

Im Spiel taucht der Trialmaster Chaos auf, der euch herausfordert, Risiken einzugehen. Diese sind mit wertvoller Beute oder herbem Verlust verbunden. Die Highlights stellen zwei Trials dar:

  • Risk it all: Der Trialmaster stellt euch vor eine Herausforderung, in der ihr mächtige Gegner besiegen müsst. Habt ihr dies geschafft, winkt eine Belohnung. Oder ihr macht weiter und versucht, diese Monster in einem höheren Schwierigkeitsgrad zu bekämpfen. Dann erhaltet ihr noch wertvollere Beute. Wollt ihr aufhören, dann gehören die erspielten Items euch. Macht ihr jedoch immer weiter und kämpft gegen immer härtere Feinde, dann riskiert ihr, alles zu verlieren. Denn werdet ihr besiegt, dann ist alles, was ihr euch zuvor in der Herausforderung erspielt habt, weg.
  • Double or Nothing: Diese zweite Trial basiert auf einem ähnlichen Prinzip wie Risk it all. Ihr sollt ein Item in das Reich des Trialmasters bringen und dort eine Herausforderung meistern. Schafft ihr dies, dann erhaltet ihr einen Gegenstand mit doppeltem Wert zurück. Verliert ihr jedoch, dann ist euer Item futsch.

Der Trailer gibt euch einen Einblick in die neue Liga von Path of Exile:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Es gibt noch mehr Neuerungen in Ultimatum

Was ist noch neu? Es gibt neue Items und Skills in Path of Exile 3.14, mit denen ihr euch den Feinden stellen dürft. Als neue Uniques wurden folgende Items vorgestellt:

  • Glimpse of Chas Vaal Mask – der Gegenstand bringt euch Boni beim Leben, Mana und Energieschild ein, reduziert dafür Elemental-Widerstände und hat eigentlich keinen Widerstand gegen Chaos.
  • Mahuxotl’s Machination – ihr bekommt sechs Keystone-Passive-Skills auf einmal. Diese dürft ihr frei kombinieren, was den Entwickler von PoE zufolge besondere Effekte haben soll.

Besonders spannend finden Spieler die Überarbeitung des Belohnungs-Systems. Beute aus vorherigen Ligen werden verändert und auch der generelle Loot überarbeitet. Dieser konnte die Spieler den Entwickler zufolge nicht so sehr überzeugen, wie Managing Director Chris Wilson erklärt:

Der „Kern-Drop-Pool“ der Gegenstände, die man beim Töten von normalen Monstern bekommt, war nicht wirklich überzeugend genug.

Zur neuen Beute gehört der extrem seltene Reliquary Key, den ihr nutzen könnt, um eine Schatzkammer zu betreten. Dort findet ihr Versionen der neuen Liga-Items. Auch können hochstufige Monster sehr mächtige Gegenstände fallenlassen, ohne, dass ihr dafür an besonderem Content wie Events teilnehmen müsst.

Außerdem seht ihr die Auswirkungen von Verzauberungen, bevor ihr sie auswählt und ihr bekommt durch das item Pandaus Coin jetzt eine größere Auswahl von Gegenständen vom NPC Cadiro. Die Belohnungen durch Incubatoren wurden verbessert, neue Beastcrafts sind mit dabei und auch die Belohnungen durch den Boss Atziri wurden optimiert.

Was meinen die Spieler zur neuen Liga? Das, was Grinding Gear Games bisher von PoE: Ultimatum gezeigt hat, kommt hervorragend an. Hier lest ihr einige Meinungen aus der Community:

  • FearlessSpinner meint scherzhaft zum neuen Trailer (via Youtube): „Ich hasse es, wie mich das Spiel manipuliert. Ich vor dem Trailer: Ich werde die nächste Liga wohl überbringen. Ich nach dem Trailer: Ich kann es kaum erwarten! Los geht’s!“
  • Geosgaeno freut sich besonders über das überarbeitete Belohnungssystem (via reddit): „Das ist genau das, was ich liebe! Überarbeitungen!“
  • Malicharo schreibt (via reddit): „Ich glaube nicht, dass ich jemals so gehyped wegen einer Liga war.“
  • MrNiab erklärt (via reddit): „Ich bin bisher wirklich sehr beeindruckt von diesem Update.“

Wann startet Ultimatum? Der Start der neuen Liga von PoE findet am 16. April auf PC und am 21. April auf PS4/PS5 und Xbox One sowie Xbox Series X/S statt. Dann sehen wir, ob die angekündigten Neuerungen und Änderungen auch wirklich so gut sind, wie sie sich anhören.

Was haltet ihr von Path of Exile: Ultimatum? Freut ihr euch auf die neue Liga?

Path of Exile gehört im Übrigens zu den 5 kostenlosen Koop-Games, die wir 2021 empfehlen. Welche noch interessant sind, erfahrt ihr im Artikel.

Quelle(n): PCGamer, PCGamesN, Gamespot, Website von Path of Exile
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wraec

Mahuxotl’s Machination – ihr bekommt sechs Keystone-Passive-Skills auf einmal. Diese dürft ihr frei kombinieren,” Naja wirklich frei kombinieren kann ich die ja nicht. Wenn die als Effekt auf dem Item sind, sind die ja einfach alle aktiv. War insgesamt aber mal wieder sehr positiv überrascht von der Liga. Viele interessante Änderungen und eine spannende Liga-Mechanik.

Z4nt0Z

Wo ist das jetzt glücksspiel? Ich setzte den loot ein und der gewinn kommt ja nicht durch glück sondern ich muss einen starken build haben um den lott zu gewinnen. Irgendwie verstehe ich nicht wo da das Glücksspiel sein soll

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Z4nt0Z
UspJunkie

Ich sehe das ähnlich wie Z4nt0Z das ist kein Glücksspiel. Das einzige was zufällig ist, ist das Belohnungs Item und der neue Modifier. Ich bin also in der Lage abzuschätzen ob mein Build das schaft oder nicht. Ich habe es also in der Hand was passiert. Wenn du argumentierst, dass du Glück im Kampf brauchst hast du noch nicht wirklich PoE gespielt. Im Kampf spielt Glück keine Rolle, nur beim Bauen der Items, die dir den Kampf erlauben.

UspJunkie

Abschätzen beinhaltet für mich die Analyse ob ich als Spieler den nötigen Schadensoutput habe , die nötigen Fähigkeiten besitze mein Build zu spielen (Reaktionen, Wissen wie das Build funktioniert) und den Modifier zu verstehen der hinzukommt. Das sind Faktoren, die man nachlesen werden kann. Die modifier sind in wenigen Tagen im Offiziellen PoE wiki. Meinen Schaden kann ich aus der Erfahrung als Spieler und der exakten Berechnung durch PathOfBuilding abschätzen. Und die Fähigkeiten das Build zu spielen müssen halt da sein und dort Glück einzubauen ist quatsch. Das einzige, was halt wirklich zufällig ist, wird die Stabilität der eigenen Interneleitung sein und die Monster in dem Encounter, wobei die Monster vor dem Encounter auch wahrscheinlich bekannt sein werden, wodurch man Monster, die man nicht kann im vorhinein weiß und dann den Encounter nicht weiter macht.

Holzhaut

Interessante Definition von Glücksspiel. Dann Spiel ich seit 30 Jahren ja Glücksspiele, ohne dass ich davon wusste.

In lol weiß ich auch nicht vorher ob ich den Kampf gewinne, genauso in Dark Souls, StarCraft 2 oder Zelda. Alles Glücksspiele.

Z4nt0Z

Wenn glück immer mit eine Rolle spielt dann kann man ja zu jedem game sagen das es glücksspiel ist. Battleroyale ist dann auch glückspiel weil man nicht weiß welche waffe man als erstes kriegt. Für mich ist Glücksspiel ein Spiel wo ich nur durch glück gewinnen kann. Ka finde das als Glücksspiel zu bezeichnen ein bisschen zu krass.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x