Fan baut realistische Overwatch-Simulation, in der Ihr Profis daten könnt

Wollt Ihr Overwatch auf eine ganz neue Art und Weise erleben? Ein Fan programmiert gerade ein Spiel, das Euch Profi-Spieler managen lässt – und mehr.

Overwatch League Manager: Die New Yorker Studentin und gebürtige Chinesin Nancy „Houki Boshi“ Zhou arbeitet mit „OWL 2K18“ gerade an einem Manager-Spiel, in dem Ihr ein Team der Overwatch League zum Sieg führen… und daten könnt. Veröffentlicht ist es jedoch noch nicht.

Gewinnt die Liga in OWL 2K18

Worum geht es in OWL 2K18? Ziel des Spiels ist es, mit Eurem Team die Overwatch League zu gewinnen. Ihr könnt Euch dazu eines der Teams aus der ersten Saison der Overwatch League aussuchen und werdet dessen Manager.

Die Teams sind dabei in verschiedene Schwierigkeitsstufen sortiert. Mit den Shanghai Dragons, die kein Spiel in der Liga gewinnen konnten, ist es schwerer. Mit den besseren Teams wie London Spitfire, den Siegern der ersten Phase, ist es leichter:

  • Leicht: New York Excelsior, London Spitfire, LA Valiant, LA Gladiators
  • Normal: Boston Uprising, Houston Outlaws, Philly Fusion, Seoul Dynasty
  • Schwer: Dalals Fuel, Florida Mayhem, San Francisco Shock
  • Extrem schwer: Shanghai Dragons

Die verfügbaren Spieler sind dabei zum größten Teil die, die auch schon in der Liga gespielt haben. Es soll jedoch einige Neuzugänge geben, die man in der OWL nicht gesehen hat.

Ovewatch League New York Excelsior Pine and Mano high five

Do-hyeon „Pine“ Kim von New York Excelsior.

Ein richtiges Manager-Spiel: OWL 2K18 kommt mit klassischen Spielmechaniken, die zu einem Manager-Spiel gehören. Ihr könnt Euer Team trainieren oder „scrimmen“, also in Test-Matches gegen andere antreten lassen.

Außerdem müsst Ihr Euch um die Unterbringung und das Coaching kümmern. Durch Investitionen können die Team-Häuser ausgebaut und neue Coaches eingestellt werden, die Euer Team beim Training unterstützen.

Die Spieler haben alle ein eigenes Profil mit Stärken, Schwächen und bevorzugten Helden. Ihr müsst also darauf achten, dass sich das Team ergänzt und auch miteinander klar kommt. Dazu gibt es so etwas wie eine Moral der Spieler, ein „Mood“-System. Die Spieler müssen bei Laune gehalten werden.

Alberto “neptuNo” González Molinillo

Führt Eure Spieler auf… Dates? Was OWL 2K18 von anderen Manager-Spielen abhebt ist, dass Ihr die einzelnen Spieler auch daten könnt. Ihr könnt mit ihnen Duo-Ranglistenspiele spielen, sie zum Abendessen oder zum Kino ausführen.

Dazu gibt es ein „Bonding“-System, das anzeigt, wie stark Eure Mitspieler sich an das Team gebunden und zu Euch hingezogen fühlen. Wenn die Bindung stark genug ist, könnt Ihr eine Art Beziehung starten.

Die Dating-Features kommen daher, dass OWL 2K18 ursprünglich als Dating-Sim startete. Erst danach hat es sich zu einem Manager-Spiel entwickelt. Ob die Features deswegen bleiben ist unklar und ob das Spiel überhaupt veröffentlicht wird, lässt Zhou noch offen.


Die Overwatch League ist gerade in der Saisonpause. Darum geht es in dem eSports-Event von Overwatch.

Autor(in)
Quelle(n): KotakuNancy Zhou
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.