Outriders: Technomant-Build für Solo und Koop – So kommt ihr in jeder Situation klar

Der Technomant (engl. “Technomancer”) gilt in Outriders als flexible Allround-Klasse. MeinMMO stellt euch einen Build vor, das leicht zu bauen und für die meisten Situationen geeignet ist.

Was kann der Technomancer in Outriders? Die Klasse zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus. Der Technomant lässt sich für nahezu jede Situation wappnen und ist sowohl als DPS-Klasse als auch Supporter sehr gut geeignet. Er verfügt über den einzigen richtigen Heil-Skill in Outriders und regeneriert Lebenspunkte, in dem er Schaden austeilt.

In diesem Guide stellen wir einen Build von YouTuber Vulkan vor, der zu den aktuell zu den gängigsten Kombinationen für den Technomanten gehört. (via YouTube) Der Build setzt vor allem auf den Skill Pest-Kugeln und ist gerade für Anfänger auf dem Weg ins Endgame leicht zu bauen.

Ihr braucht dafür keine speziellen Stufe-2-Mods oder sonstige besonderen Teile. Nicht einmal epische Items sind dafür zwangsläufig vonnöten. Der Build eignet sich für nahezu jede Situation und kann sowohl solo, als auch in einer Gruppe genutzt werden.

Technomant-Build – Skill-Baum, Fähigkeiten, Ausrüstung

Was ist das für ein Build? Der Build setzt auf die Tech-Schamanen-Subklasse, den mittleren Zweig des Skill-Baums. Die Spezialisierung bringt vor allem Boni auf Selbstheilung aber auch für euch nützliche Debuffs auf euren Gegner.

Durch die Wahl der Perks ist eure Selbstheilung deutlich verbessert, ihr teilt aber auch mehr Schaden aus, da ihr Gegner mit dem Schwächen-Status belegen könnt. Außerdem werden eure Widerstände und Lebenspunkte stark erhöht.

Mit dem letzten Perk habt ihr sogar eine Chance, nach dem Tod wiederbelebt zu werden.

Hier seht ihr die Perks, die Vulkan in seinem Build nutzt. (via YouTube)

Waffen, Rüstung, Mods

Diese Ausrüstung solltet ihr nutzen: Bei eurer Bewaffnung solltet ihr vor allem auf Knarren mit großen Magazinen und hoher Feuerrate setzen. Dadurch ist es leichter, die Selbstheilung aufrecht zu halten und je größer das Magazin, desto mehr wird wiederhergestellt, wenn ihr Feinde mit Pestkugeln erledigt.

  • Waffen-Mods: Hier habt ihr relativ freie Wahl. Am besten eignen sich Mods wie Essenzdieb, die eure Selbstheilung durch Schaden weiter erhöht.
  • Rüstungs-Mods:
    • Kritische Analyse
      • Pestkugeln erhöhen den kritischen Trefferschaden um 30 %.
    • Reservemagazin
      • Gewährt ein zweites Pestkugel-Magazin.
    • Trick auf Lager
      • Während Pestkugeln aktiv sind, gewährt jeder Kill 30 % zusätzliche Kugeln für das Magazin.

Trick auf Lager ist hierbei die wichtigste Mod, da ihr Pestkugeln deutlich länger aufrechterhalten könnt. Im Idealfall bleiben sie sogar dauerhaft aktiv.

Bei allen anderen Mods habt ihr die freie Wahl und könnt nach euren Vorlieben wäheln.

Diese Technomant-Skills passen am besten

Der Build setzt auf diese Fähigkeiten:

  • Pestkugeln (Level 7): Das nächste Magazin eurer aktiven Waffe richtet Gift-Schaden an. Trefft ihr einen Gegner, werden andere Feinde in der Nähe des Ziels ebenfalls vergiftet.
  • Gefriergeschütz (Level 1): Richtet Schaden an und kann Gegner einfrieren.
  • Lebenswelle (Level 13): Das ist die einzige Fähigkeit im Spiel, die euch und Gruppenmitglieder aktiv heilen kann. Eine Aktivierung heilt jedes Team-Mitglied um 33 % seiner maximalen Lebenspunkte und euer Gefriergeschütz um 50 % seiner Lebenspunkte.

Diese Fähigkeiten sind bereits früh im Spiel verfügbar und helfen euch bis ins Endgame. Wie lange das dauert, könnt ihr hier nachlesen: Wie hoch ist der Max-Level in Outriders und wie lange dauert das?

Bis ihr Lebenswelle freigeschaltet habt, könnt ihr auch Peiniger oder Waffen der Zerstörung nutzen. Das sind starke Offensiv-Fähigkeiten, die gut gegen Bosse eingesetzt werden können.

Der essenzielle Skill dieses Builds sind die Pestkugeln. Durch den Rüstungs-Skill sind diese nahezu permanent aktiv, ihr müsst nur darauf achten, immer genügend Gegner zu töten. Durch den Gift-Effekt richtet ihr zusätzlichen Schaden an, sogar über Zeit. Außerdem werdet ihr so zusätzlich geheilt.

Die Perks für den Technomant-Build

Das sind die nötigen Perks: Der Tech-Schamane gibt euch starke Boni:

  • Anomaliekörper (x4)
    • Erhöht die maximalen Lebenspunkte um 10 %.
  • A.N.E.T.A.-Panzerung
    • Erhöht den Widerstand um 20 %.
  • Exponiertes Gift
    • Immer, wenn ein Gegner von Gift betroffen ist, erhält er auch den Anfälligkeit-Statuseffekt.
  • Mal der Verdammnis
    • Beim Gegner verursachte Anfälligkeit ist um 40 % effektiver.
  • Panzerplatten
    • Erhöht die Rüstung um 20 %.
  • Unschärfeschutz
    • Das Lebensregenerationslimit erhöht sich um 20 % des maximalen Lebens. Wenn ihr also in einer Deckung Schutz sucht und eine Weile keinen Schaden erhaltet, regeneriert ihr deutlich mehr Lebenspunkte.
  • Lebensmagnet (x2)
    • Erhöht den Lebensentzug durch Fähigkeiten um 6 %.
  • Sols-56-Gefriertanks
    • Frost dauert bei Gegnern 20 % länger an.
  • Saugmodul
    • Erhöht den Lebensentzug durch Waffen um 5 %.
  • Feldsanitäter
    • Wenn du eine Gadget-Fähigkeit (Gefriergeschütz, Lebenswelle) einsetzt, erhöht sich die Wirkung aller Heilungseffekte für den Spieler und Verbündete für 7 Sekunden um 30 %.
  • Doktor der Medizin
    • Erhöht für den Spieler und seine Verbündete die Wirkung aller Heileffekte um 20 %.
  • Fraktur
    • Von Frost betroffene Gegner erleiden 30 % mehr Schaden.
  • Übertakten
    • Bei der Aktivierung von Gadget-Fähigkeiten erhöht sich die Anomaliekraft und der Waffenschaden für 10 Sekunden um 40 %.
    • Solltet ihr innerhalb dieser 10 Sekunden sterben, habt ihr eine Chance von 50 %, wiederbelebt zu werden (Der Effekt hat einen Cooldown von 3 Minuten).

Den kompletten Build und Gameplay könnt ihr euch im Video von YouTuber Vulkan anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Outriders ist seit dem 1. April für PC (Epic und Steam), Google Stadia, Xbox Series X|S, Xbox One, PS4 und PS5 erhältlich. In unserer Übersicht findet ihr alle wichtigen Infos zu Outriders: Release, Klassen, Systemanforderungen

Solltet ihr Outriders noch nicht gespielt haben, könnt ihr alle Klassen in der kostenlosen Demo zu Outriders ausprobieren. Dort könnt ihr vier der insgesamt acht verschiedenen Skills testen und das erste Kapitel der Hauptgeschichte spielen.

Was haltet ihr von dem Build? Spielt ihr selbst den Technomanten? Habt ihr euch bereits bessere Builds gebastelt? Schreibt es uns in die Kommentare.

Eine andere Klasse von Outriders ist der Assassine oder Trickster. Für diesen haben wir euch bereits ein Build vorgestellt: Hier ist ein starkes Trickster-Build, um schnell zu leveln

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Furi

Es gibt ja im Netz unzählige Videos von den “Profis”, was denn der perfekte Build für den Technomancer ist, die meisten halt mit Blighted Rounds und immer voll Damage, oberer Tree. Meist haben die aber den Mod Notfallstatus / Golem drin, welcher mom. verbuggt ist und quasi immer aktiv ist sobald er einmal auslöst (65% Damagereduction).

Mit diesem Wissen wollte ich den Mod nicht mehr Nutzen und bin deshalb bei der Skillung anfangs den mittleren Tree gegangen, also +30% mehr Leben, +20% mehr Rüstung, +20% mehr Widerstand und +20% mehr Regeneration. Rest wieder im oberen Damage-Tree.
Ich kann das jedem nur empfehlen einmal zu testen. Der Damageoutput ist jetzt nicht dramatisch gesunken, aber man hält deutlich mehr aus und regeneriert über die Hälfte seines Lebens (23K max.) auch ohne Golem-Mod – da kann man wieder nen Damagemod reinnehmen, gleicht wieder aus 😉

Alzucard

Sorry aber wer spielt Technomancer ohne Minigun oder rakenwerfer???

CrypticDawn

Ich ?‍♂️
Und jetzt?

Max Mustermann

Ich

Gothsta

So ziemlich jeder der weiß womit ein Techno Schaden macht, genau.. nicht dem Tool of Destruction 😉

Gwildor

Spiel auch als Technomancer und muss ich grad so über diese bescheuerten Brutmuttern aufregen, mit ihren Fantastillionen an Adds -_-. Ich hasse so Meleegegner
Und nachladen ist sehr oft ein Todesurteil.

Alzucard

Joa vor denen musste permanent einfach nur wegrennen. Gibt nen paar gute skills beim devestator dagegen. Endless Mass verwandelt einen Gegner in stein und zieht alle gegner drumrum dahin. Dann kannste mit den richtigen mods auf deiner waffe alle niedermetzeln.
Beim Techno wirds schwerer muss ich sagen, aber den hab ich bisher auch kaum gespielt.

Der Trickster hat damir wenig schwierigkeiten. Entweder er slowed einfach alle oder haut sein Blade auf die gegner, sodass die sterben. Und Pyromancer ist da eh außen vor der ballert die kleinen Viecher ausm leben wie nix.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Alzucard
Max Mustermann

Schau mal ob du die Waffen Mod Perpetuum Mobile hast, diese in Verbindung mit den Pest Geschossen, löst dein Nachlade Problem. Im Kern musst du nicht mehr nachladen und kannst den Skill permanent nutzen.

Wallow

Hallo
Spiel mit der Series X mein Bruder mit Ps4. Sind wir zu dumm oder gibt es keinen ingame Voice Chat zwischen diesen Konsolen?
Haben gestern telefoniert und Galaxy Bud ins Ohr. Vll auch einen externe Chat App. Vll kennt jemand mein Problem und hat eine Lösung.

Hans Dornauer

nö gibt leider aktuell wirklich keine andere lösung, es gibt im moment keinen crossplay chat

Max Mustermann

Gift Geschütz, Frost Geschütz und Pest Geschosse. Armor Mods auf Geschütze und eine auf 30% Pest Munition pro Kill ins Magazin. Oberer Tree alles außer Sniper und Geschütze, ergo Automatikgewehr Damage, Gift etc. Man bekommt permanent Leben durch die Geschütze und kann im Kern unendlich Pest Geschosse Feuern. Edit: Den ganzen Spaß spielt man am besten mit einem LMG, da hat man je nach Typ zwischen 80-225 Schuss.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Max Mustermann
Asator

Armor mods brauchst ned da die Pestgeschoße Rüstung ignorieren und im idealfall 100% uptime haben sollten. ?

Probier mal das “Giftgeschütz” mit dem Frost statt Gift mod.

Dave

bis zum endgame sollte man einfach mal zwischen den verschiedenen skills switchen. ne perfekte auswahl gibt es solange eh nicht. lebenswelle nutz ich gerade nur im koop, damit alle davon profitieren. solo finde ich, dass wenn man auf die lebenswelle angewiesen ist, macht man aus taktischer sicht etwas falsch.
ansonsten bleib ich eher hinten und halte mir mit dem launcher die viecher vom leib während ich den rest in ruhe wegsnipe.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Dave
Asator

Naja, man überlebt wohl mit dem build aber Schaden kommt damit keiner rüber.

Expeditionen kannst damit knicken.

Accipiter

Aber nur wenn der Weg besonders lang sein soll.
Probiere mal genau dieses Build mit einem Sturmgewehr auf Taktik und den oberen Weg.
ein Klick und ein Gegner ist tot. Mit den richtigen Mods auf der Waffe sogar eine ganze Gruppe.

Brezel

Der Build ist mal ernst genommen für nichts zu gebrauchen. Oberer Tree + Pestkugeln holzen absolut alles weg. Damit läuft man 15er noch super easy. Mit dem hier gezeigten würd ich sicher nicht mal bis Rang 5 in Time kommen 😀 Also der ist wirklich weit weg von “perfect” Aber gut, der hat nichtmal 3k Armor auf den Teilen und die Waffe ist bei fast 16k.

Das sind ja noch unterirdische Zahlen die der da raus haut. Versteh nicht warum sowas hier vorgestellt wird. Bereits beim Leveln rollt man mit den Pestkugeln und den 2 wichtigsten Perks einfach nur noch durch. Aber eben mit dem Pestrufer tree.

Zerial fragte nach nem Sniper Build, kannste damit spielen, nimmst halt das entsprechende Perk oben mit. Entweder mit den 40% perma dmg durch das Pestgeschütz am Ende oder den Freeze für Solo, damit kann man sich noch gut raus hauen.

Gothsta

Ich finde den Build was Schaden angeht total mau.

Alzucard

Joa ist auch nen blödes build.

zerial

giebs auch ein build für leute die ehr defensiv spielen mit scharfschützengewer ?

Furi

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das besonders gut in dem Spiel funktioniert.
Du wirst ja, gerade solo, eigtl. immer überrannt. Und ewig Zeit lassen kannst dir ja auch nicht, zumindest nicht im Endgame. Soweit wie ich jetzt gespielt hab, bin ich der Meinung, das man absolut aggressiv spielen muss. Ich hab meinen Trickster jetzt auf Lv. 36 und bin immer mittendrin im Gewusel. Twisted Rounds + Perpetuum Mobile rockt 😉

zerial

ich habs aggressiv aller rambo versucht und bin da nur am sterben komme nur vorwärts wenn ich vorsichtig stück für stück vorarbeite und mit scharfschützen gewär alles ausschallt so gings bei mir bis jetz am besten

zerial

was ich noch sehr stark bemängel ist das es kein damage feedback giebt mann hört nicht das mann getroffen wird ich bekomme es viel zu spät mit das leute auf mich schießen das muss umbedingt noch geändert werden

Alzucard

Geht gut mit Trickster. Und wenn man die richtigen Sachen benutzt auch mit Devestator.
Beispiel Tremor hat nen mod der lebenregeneration erhöht und rüstung + der skill heilt dich für jeden gegner um dich rum. Läuft der skill aus kannste Golem anmachen.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Alzucard
Bodicore

Geht schon aber einen Blumentopf in Sachen Tempo oder eine goldene Belohnungskiste in fürs Zeitlimit wird man eher nicht bekommen.

Ich spiele Sniper solo als Funbuild. Allerdings schiebe ich mit meinem Main gute Ausrüstung rüber daher geht das auch auf höheren WR Stufen relativ entspannt.

Ich spiele voll auf Waffenschaden mit Geschütz und sichere meine Stellung mit Haftgranaten ab welche ich plaziere bevor ich irgendwas angreiffe.

Ich skille auf Eis und nehme auf jeden Fallden +10% Sniperschaden Perk mit.

Level mit vielen Nahkampfviechern setze ich auch mal auf WR5 runter weils halt etwas mühsam ist. Man kann aber auch rin StgW mitnehmen mit Blizschlagmod die refelt das.

Brezel

Also mit dem Pestrufer Build + Sniper 1 shottest du ganze Gruppen weg. Ich spiel den auf Sturmgewehr, mein Kollege Sniper, der macht Millionenschaden wenn der da mal rein schießt 😀 Das geht schon super.

Bodicore

Naja bin auch erst lvl17 und WR9 da geht noch was 😉

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Bodicore
Alzucard

Schwierige sache in einigen Missionen. Als zweitwaffe ein gutes sturmgewehr dazu und auf eis geskillt sollte es trotzdem gehen.

Reznikov

Der Build ist gut, ich spiel den auch, aber meiner Meinung nach gibt es keinen Grund, den mittleren Weg im Skilltree zu gehen. Der obere ist deutlich besser geeignet: 50% Magazingröße und mehr multiplikative Schadensboni.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x