Nvidia stellt neue Grafikkarten vor: Specs und Kosten RTX 2070, 2080, 2080 Ti

Nvidia präsentierte auf der Gamescom 2018 die neuesten Modelle ihrer GeForce-Grafikkarten. Wir zeigen Euch die technischen Daten, Kosten und Fakten.

Das offene Geheimnis ist gelüftet, Nvidia hat die neusten GeForce-Modelle vorgestellt.

Was kosten GeForce 2070 und 2080 und wann erscheinen sie?

Das sind die Preise der neuen Modelle:

  • Die Geforce RXT 2070 Reference gibt’s für 499$
  • die GeForce RTX 2070 Founder’s Edition gibt es für 599$
  • die Geforce RTX Redernce kostet 699$
  • die Geforce RTX 2080 Founder’s Edition für 799$
  • die Geforce RTX Ti Reference kostet 999$
  • die RTX 2080 Founder’s Edition Ti gibt’s für 1.199$.

Zusätzlich veröffentlicht Nvidia diese Modelle als Founders Edition. Diese Modelle sind übertaktet und erzielen höhere Leistungen. So ist die Founders Edition der RTX 2080 Ti 90MHz schneller als das Referenzdesign.

Wann erscheinen die Grafikkarten? Zwei der Grafikkarten sind “etwa” ab dem 20. September erhältlich. Die GeForce RTX 2070 dauert wohl noch etwas länger.

Hier könnt Ihr die Grafikkarten kaufen: Diese Grafikkarten können bereits jetzt über Nvidia vorbestellt werden.

Das sind die technischen Details

Hier sind die technischen Details für die Grafikkarte. Ihr könnt auf die Bilder klicken, um sie zu vergrößern.

nvidia geforce rtx 2070
nvidia geforce rtx 2080.jpg
nvidia geforce rtx 2080ti.jpg
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Gfycat, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Gfycat Inhalt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): pcgamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michael Eder

1200 Tacken is ja mal ne Ansage, kommt mir ein wenig sehr viel vor.
Hoffentlich will NV nur die Pascals aus dem Lager räumen und senkt in weiterer Folge die Preise.
Ich bin auch der Meinung dass ne 2080Ti für 1200 Euro nen Ladenhüter sein wird

Michael Eder

Destiny 2 läuft (vor allem in 1080p – Medium/High) doch eh auf ner Kartoffel. Mein 8700K langweilt sich und meine OC GTX1080 stemmt (fast) 4K mit durchgehenden 60fps.
Bei AC Origins haste in der Regel nen CPU Bottleneck (warum auch immer es UBI nicht gebacken bekommt)
Und bei ner neuen Konsolengeneration (eventuell 2019, eher 2020) erwarte ich mir definitv KEINE Leistung bei der ne Turing alt aussieht.
Die Konsolen sind definitv schon in Entwicklung was darauf schließen lässt dass diese mit aktueller HW geplant wird (vermutlich Ryzen & Vega bzw. Navi).
Allein aus Kostengründen wird hier sicher wieder Mid-Range HW verbaut werden sonst könnten keine Preise ~400 Euro gehalten werden

Plague1992

Solange man mit 1080p und 60 fps zufrieden ist sollte die aktuelle Generation noch ~2 Jahre reichen. Die Anforderungen der kommenden Spiele wird wohl nicht mehr so stark ansteigen da die derzeitigen Konsolen eh an ihre Grenzen kommen. Und wenn die neue Konsolengeneration kommt könnte die 2000‘er Karten wiederum zu schwach sein … Wir sind in so einer seltsamen Zwischenphase …

Keragi

Es ist schön das die technik vorranschreitet aber ich denke bei mir bleibt meine gtx980 noch bis mindestens 2020 drin. 🙂

Tebo

Das ist super.

Dann schlag ich in 1-2 Monaten mal bei ner 1080 zu. Sollte dann vom Preis her passen und gibt meinem jetzigen System mit ner 970 nen ordentlichen Schub.

Aber das Neupreise von 1200 Euro brutto aufgerufen werden ist schon heftig.
Hoffentlich geht der Bitcoin Wahnsinn weiter zurück, dann entwickeln sich die Preise wieder normal.

Malcom2402

Bevor Du auf 1080 gehst würde ich Dir empfehlen auf die 2070 zu warten. Die 70er Serie ist in der Regel so stark wie das top TI Modell der vorherigen Generation, und die Preise sind nahezu identisch. Meine 1070 hat damals 460 gekostet und eine 980ti lag noch bei 550. Die Karten sind ungefähr gleich stark allerdings hat die 1070 eine deutlich bessere Energieeffizienz als die 900er Serie.

treboriax

Hat die letzte Generation zum Launch auch so viel gekostet oder sollen diese hohen Preise nur einem zu starken Wertverfall der angeblich noch vorhandenen Überbestände der alten Karten entgegenwirken?

Scaver

Ja, damals waren die auch so teuer. Und damals wie heute das Geld nicht wert. Zeigt auch der Markt immer recht schnell. Die Early Adopter dürfen tief in die Tasche greifen und die zweite Welle nur 1-2 Monate später kann schon im Verhältnis dazu gut sparen und muss sich dazu nicht mit den größten Kinderkrankheiten herumschlagen.

angryfication

Hilfe … 1.259 Euro für eine 2080 Ti! ???? Ich glaube da bin ich nicht mehr dabei und hoffe das meine 1080 Ti noch 2 oder 3 Tage hält ???? Ich denke für WQHD ist die 2080 Ti erst einmal auch nicht notwendig. Bin gespannt wie die neue Generation vom Markt aufgenommen wird! Insbesondere bei den Preisen! Wird wohl wirklich langsam mal Zeit das AMD auch bei den Grafikkarten mal etwas Gas gibt!

Scaver

Haben sie doch. Du willst die Vega Karten doch wohl nicht schlecht nennen oder?
Klar, in einigen Bereichen hinkt AMD etwas hinterher, muss man aber bedenken, dass die Vega Karten entstanden, als AMD nur rote Zahlen geschrieben und daher nicht ansatzweise so viel Geld zur Verfügung hatte, wie Nvidia.
Und doch gelang das ComeBack bei GPUs und CPUs.
Bin gespannt, was die nächsten Generationen liefern, jetzt wo es AMD wieder etwas besser geht.

angryfication

Na schlecht nicht, aber ich finde schon deutlich hinter den Erwartungen. Sie haben zu Nvidia aufschliessen können, aber eben nicht wie bei den Cpu’s auf fast Augenhöhe gegenüber dem Mitbewerber. Intel ist nervös, Nvidia denke ich mal aktuell zumindest nicht wirklich. Trotzdem finde ich es toll was AMD bisher geleistet hat und hoffe auf deutlich bessere Ergebnisse bei den neuen Grafikkarten!

lol

dann muss man die auch mal kaufen und nicht immer sagen jaja kauf lieber die Grünen die sind immer besser. Von nix kommt nix. Vega reicht absolut aus wenn man nicht schwanzbenchen will um sich einen runterzuholen

Michael Eder

Die Vegas sind für ihre Leistung zu teuer und zub“durstig“.
Sollte man keine Antipathie gegen NV hegen ist aus Preis/Leistungssicht immer der Griff zu den Grünen der sinnvollere.

IchhassePvP

So sieht es aus!

Malcom2402

AMD und rote Zahlen??
Dir ist schon bewusst das AMD dank Konsolen (Jaguar APU) und Pfrofessional bereich (Fire Pro) einen deutlich größeren Grafikchip Absatz hat als Nvidia oder? Das Hauptgeschäft von AMD hatte sich eine Zeit lang nur verlagert.
Die aktuellen Vega Karten sind Ihren Preis allerdings nicht wert. Eine Vega 64 kostet so viel wie ne 1080 Ti und hat die Leistung von einer 1070. Klar mit AMD kann man besser mining betreiben, aber für das wurden sie ja nicht entwickelt.

lol

nö die liegen schon über einer 1070, sie erreichen nur nicht ganz die Leistung einer 1080

Malcom2402

Aber nur bei ganz wenigen Titeln.

IchhassePvP

Die Vega Karten sind der letzte Müll!

Denn sie sind selbst der Nvidia 1000er Serie preisleistungstechnisch sehr deutlich unterlegen!

Also “mal Gas geben bei den Graphikkarten” ist was völlig anderes!

Lootziffer 666

besteht die Chance, dass ältere Karten wie z.b die 1060 dann nochn stück günstiger werden? ich warte aufn schönes Schnäppchen für die, aber hat sich lange zeit nix am Preis getan

Scaver

Klar, ist meistens so. Die richtigen Schnäppchen beginnen aber erst, wenn dann auch die neuen Karten langsam im Preis sinken.

Namma

Erstmal wahrscheinlich nicht, man muss schauen wo es sich einpendelt, wenn in € mit MwSt ca 650€ für eine rtx 2070 fällig werden, die sich eventuell von der Leistung zwischen einer 1080 und 1080ti einpendelt, dann werden sie nur zusammen sinken im Preis. Da 1080 450€-550€ die 2070 650€ und die 1080 ti 650€-800€ und danach die neuen Topmodelle kommen.
Jetzt weiß man nichts über die Verfügbarkeit , die tatsächliche Leistung im Vergleich und ob das Mining nich wieder eine hochphase erlebt.

Aber ich denke jeder der eine 1080 oder 1080ti hat braucht dieser Generation abseits von 4K oder wqhd und 144hz nicht weiter beachten 😉

Lootziffer 666

wtf?

Namma

? Ich bin offen für Kritik 😉
Mein Gefühl sagt mir nur das es diesmal ein wenig anders abläuft, da NVIDIA bissl Apple like machen will 😀

Lootziffer 666

das liest sich unglaublich schwer für mich und ich seh absolut keinen Bezug zu meiner Frage irgendwie

IchhassePvP

Ok dann etwas verständlicher, ganz eindeutig NEIN!

Wirklich nennenswert günstiger wird die Hardware nicht werden.

Z.B. meine GTX 980 Ti kostet heute immer noch sehr, sehr nahe an 700 €, teils sogar noch leicht darüber, was den selben Preis darstellt den ich vor rund 3 Jahren gezahlt habe, nämlich ziemlich exakt 712,- €.

Und Finger weg von einer 1060, wenn du jetzt was brauchst dann würde ich zwingend zu einer 1070 Ti raten, da diese aus Preisleistungssicht und in Sachen Zukunftsfähigkeit die weitaus sinnvollere Karte darstellt.

Und diese ca. 120-150 € mehr lohnen sich definitiv, denn mit einer 1060 wird man wie immer mit den “etwas besseren” Einsteigermodellen sehr zügig an die Grenzen stoßen.

Warum eine 1070 Ti und keine 1070?

Weil eine 1070 absolut keinen Sinn macht, da die 1070 Ti derzeit “nur” rund 30 € mehr kosten aber einen deutlichen Leistungsvorteil besitzen.

Und ca. 220-270 € wird man auch in 1 Jahr noch für eine 1060 hinlegen müssen, nicht anders als heute auch.

Nookiezilla

Wo habt ihr die Preise her? https://uploads.disquscdn.c

Gerd Schuhmann

Von der Vorbesteller-Seite. 🙂 Das waren die Founder-Editions. Wir editieren das noch.

Shiro

Da ist euch ein kleiner Tippfehler unterlaufen

“Die GeForce RTX 20170 dauert wohl noch etwas länger.” 😉

Frosteyes

Genauso mit “die Geforce RTX Ti Refernce kostet 999%”
Aber sind ja alle nur Menschen.

Muss mal planen ob es sich lohnt die bereits zu bestellen oder doch eher bisschen zu warten. Mal Kumpel fragen ob mein Netzteil ausreichen würde, haha

survivalspezi

999$ netto… in Euro sind das 1256€.

Frosteyes

Ja danke. Ging aber nur um den Tippfehler vom Preis und Reference. Das es $ ist wie der Rest war mir schon von vornerein klar.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x