New World: Spieler vermissen Items nach Rollback – Entwickler erklären, was passiert ist

New World hat seit seinem neuen Update vom 24. November mit Problemen zu kämpfen. Erst hatten die Spieler zu viel Gold, jetzt fehlen ihnen ihre Gegenstände. Die Entwickler arbeiten daran, warnen aber, dass es länger dauern könnte.

Das sind die aktuellen Probleme: New World erhielt am Mittwoch, den 24. November, ein neue Update. In diesem sollten viele Spieler ihr Geld für bestimmte Aktionen zurückbekommen. Allerdings führte das zu einigen Problemen.

Direkt nach dem Update fanden viele Fans in ihren Taschen Unmengen von Talern, die sie eigentlich gar nicht hätten haben dürfen. Das ist anscheinend auf einen Fehler bei der Verteilung der Entschädigungen zurückzuführen.

Mit diesem Geld haben etliche Spieler dann den Handelsposten leer gekauft – buchstäblich. Auf einigen Servern gab es nichts mehr zu kaufen. Die Entwickler reagierten mit einem Rollback, der einen alten Zustand vor dem Patch wiederherstellte.

Das erforderte weitere Wartungsarbeiten, die bis zur Nacht von Mittwoch auf Donnerstag anhielten. Nun beschweren sich jedoch viele Spieler im offiziellen Forum, dass ihnen plötzlich Gegenstände fehlen, die sie vor dem Patch noch hatten.

New World: Neuer Trailer zeigt die Inhalte vom ersten großen Patch

Handelsposten deaktiviert – Items kommen später wieder

Das sagen die Entwickler: Der Rollback setzt die Server auf einen Punkt vor dem Update zurück. Außerdem ist der Handelsposten aktuell deaktiviert, wie Entwickler Lane in einem Blogpost erklärt – im deutschen Forum übersetzt vom Community Manager Tosch. Dadurch soll es auch dazu gekommen sein, dass nun Items oder Taler fehlen.

Die verlorenen Gegenstände seien jedoch nicht völlig verschwunden, sondern lediglich aktuell in einer Art „Limbo“. Sobald das Problem mit dem Handelsposten behoben ist, sollen die fehlenden Items zurückgegeben werden.

Das kann allerdings eine Weile dauern, wie Lane erklärt. Im Post heißt es:

Wir arbeiten bereits an der Zurücksetzung der Handelspostenverträge, können aber noch nicht abschätzen, wie viel Zeit dafür benötigt wird. […]

Um es klarzustellen: es gehen keine Gegenstände verloren, wenn der Handelsposten deaktiviert wird. Alle scheinbar fehlenden Gegenstände werden nach der Datenoperation am Handelsposten wiederhergestellt.

Einige wenige Spieler, die zum Zeitpunkt des Rollback einen der Server-Transfers genutzt haben, hatten zudem keinen Zugriff mehr auf ihren Charakter. Dieses Problem sollte mittlerweile jedoch schon behoben sein. Simultan gibt es auch schon einen Plan für die Zukunft, um einen der größten Kritikpunkte anzugehen:

Bei New World gibt’s gerade viel Kritik am Endgame – Entwickler erklären ihren Master-Plan

Wann kommt der Handelsposten zurück? Bisher gibt es noch keine konkrete Zeit dafür, wann der Handelsposten und damit auch die vermeintlich verlorenen Items wiederkommen. Die letzten Wartungsarbeiten dauerten knapp 10 Stunden. Es ist also möglich, dass das Problem noch im Laufe des Tages behoben wird.

Die Entwickler arbeiten daran, dass so wenig Unannehmlichkeiten wie möglich für die Spieler entstehen. Bereits beim letzten Problem mit Gold-Dupern hat Amazon eine Lösung gefunden, die für die meisten fairen Spieler zufriedenstellend sein dürfte:

New World greift jetzt bei Gold-Dupes hart durch – Sperrt über 1.600 Spieler permanent

Quelle(n): New World
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Shinobe

Morgen gibts dann auch hier den neuesten Glitch in den News. Nu kann man auch noch fliegen 😀

Phinphin

Wenn man sieht, was AGS den ganzen Tag so fabriziert, könnte man wirklich meinen, New World sei in Wirklichkeit eine Guerilla Marketing Aktion für ne neue Serie auf Comedy Central.

Tronic48

Einfach unglaublich.

Da ist ein Spieler der sagen wir mal 20k Taler hat, und plötzlich hat er 320k Taler, was macht er, er kauft das AH leer, obwohl er weis dass das Geld/die Taler nicht ihm gehören.

Menschen/Spieler gibt es, die gibt es gar nicht, unfassbar.

Threepwood

Es hat sich bisher immer in dem Spiel ausgezahlt Bugs zu nutzen, das wurde einem mit der Brechstange beigebracht und sollte nicht mehr verwundern.

Zudem stehen die Chancen verdammt gut, dass man trotz Rollback (oder was das sein soll) davon in irgendeiner Weise profitiert, weil AGS was übersieht. Dafür stehen sie mit ihrem Namen – wenn auch für sonst kaum was. 😄

Gertrude Pigsticker

Rollbackshit mal wieder total ins Klo gegriffen. Die haben irgend einige Gammel Codezeilen von vor 1.1 zurück gespielt die Hirnis. Alle was in 1.1 gefixt war wie Gummiband ohne Ende, Abbrechende Aktionen beim Sammeln, keine Trefferzonen mehr bei Mobs und nur noch Luftschläge bis zum eigenen Ableben.

Alles wieder da. Also mal wieder Erstklassige Arbeit von den Garagen Devs. Naja wer Punkt und Komma nicht unterscheiden kann, sollte wohl die Finger von IT Entwicklung lassen.

Tronic48

Recht hast du, Leider.

Schlechte Menschen gibt es immer wieder, und wird es immer geben.

Bejee

Leider stellt AGS sich selber permanent das Bein. Das Spiel macht Spaß, Content ist auch noch etwas da, allerdings wird das Spiel immer etwas schlechter seit Patch 1.1 . Von täglichem Spielen mit insgesamt 415 Spielstunden, wandert das immer mehr momentan zu alle zwei/drei Tage mal reinschauen.

Caliino

Also wer geglaubt hat dass da alles reibungslos abläuft, der war richtig naiv 😂

Ich warte nur mehr auf den Zeitpunkt wo die die Notbremse ziehen und einen Release 2.0 anstreben. Aber der wird vermutlich eh nicht kommen, weil es ein Eingeständnis für ihre Unfähigkeit wäre…

Ist mir auch bewusst dass es ihr erstes MMO ist und alle haben mal klein angefangen, ABER NW wurde 4x verschoben – hauptsächlich wegen fehlendem Content, Stabilitätsproblemen und Fehler (die zum Teil seit der Alpha existieren). Und genau die gibt es auch jetzt noch – 1,5 Jahre nach dem ersten geplanten Release…

New World

Ich nehme mal an das du New World nicht spielst wie viele kommentierst nur 😉

Caliino

Vollkommen richtig, hab schon vor einiger Zeit eben wegen den schweren Bugs und Item-Dupes aufgehört.

MeisterSchildkröte

strenggenommen, spiele sollen unterhalten. und new world unterhält ungemein 😀

Chiefryddmz

strenggenommen hast du mehr als recht XD 👍

jetz fehlt nurnoch eine exclusive amazon-serie auf prime-video über new word ;D;D
“daily new world desaster” wäre doch ein passender titel
und es wäre ein rundes unterhaltungspaket.. man müsste nicht so viel lesen, einfach abends auf die couch flexen und abfahrt

ibaer

jo, zumindest liefert New World regelmäßig und vorhersehbar News über die man sich dann wieder beäumeln kann. ich Bereue den Ausstieg nicht. hatte beim leveln meinen spaß danach wars aber auch gut.

mac

Bin gespannt, was als nächstes passiert. Bestimmt kommt heut Abend schon was neues 😀

Osiris80

Gott was für ne Shitshow

NahYou

lol

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x