New World: Spieler fordern, Team solle Endgame gefälligst mal selbst spielen – Und die tun’s

Beim MMORPG New World (Steam) haben die Fans den Entwicklern eine Herausforderung gestellt: Die sollten mal selbst das Endgame des Spiels, in Myrkgard angehen. Und tatsächlich haben sich die Entwickler der Herausforderung gestellt, allen voran Entwicklungs-Chef Scot Lane.

Was war das für eine Herausforderung:

  • Ende November ging ein Thread im Forum von New World auf, in dem ein Spieler forderte, die Entwickler von New World sollten mal selbst einen „Myrkguard Chest-Run“ und „Portal-Run“ durchführen (via new-world-forum).
  • Das war gerade die Zeit, als das 1. Update in New World aufgeschlagen war, welches das Endgame des MMOs grindiger und schwieriger gestaltete, was viele Spieler damals frustrierte.
  • Die Aufforderung, das Endgame mal selbst zu spielen, bekam damals im Forum viel Aufmerksamkeit. Heute hat der Thread 745 Antworten, 1710 „Gefällt mir“-Angaben und mehr als 28.000 Aufrufe.
New World: Steam-Reviews brechen nach kontroversem 1. Update ein – So reagiert Amazon

“Wir spielen New World nicht so gut wie ihr, aber wir spielen es”

So reagierte New World auf die Herausforderung: Die Entwickler luden am 20.12. 2021 ein YouTube-Video hoch, dass einen Run von 10 Team-Mitgliedern durch Myrkgard zeigt. Zu den 10 Mitgliedern der Gruppe gehörte auch Scot Lane. Der sagte gleich mit einem Schuss Selbstironie:

„Nur um das klarzustellen: Wir sind total undergeared. Mein Gear-Score ist 508. Damit bringe ich übrigens schon jetzt eine Entschuldigung dafür vor, warum ich später versagen werde.“

Scot Lane

Der Dungeon-Run zeigte das Spiel dann aus 4 verschiedenen Perspektiven gleichzeitig. Immer wieder wurden nützlich bis sarkastische Tipps eingeblendet á la „Folgt dem Anführer der Gruppe und rennt nicht einfach Loot hinterher!“ oder „Hört auf, eure Heiltränke zu horten, wenn ihr kurz davor seid, abzukratzen.“

Der Stream endetete letztlich mit einem Wipe und der Erkenntnis: „Hey, ihr seht: Wir spielen das Spiel … aber nicht so gut wie ihr!“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Fast eine Stunde dauerte der Run der Entwickler durch Myrkgard.

Viel Anerkennung für die Entwickler

So kam der Run an: Generell kam der Stream gut an, die Leute geben Amazon allein schon dafür Komplimente, dass sie die Herausforderung angenommen und den Run wirklich durchgezogen haben.

Einer sagt allerdings: Das komme jetzt ein bisschen spät. Sie wurden aufgefordert, den Run zu machen, als das Scaling im Endgame-Content völlig daneben war. Mittlerweile sei es deutlich leichter geworden, dennoch habe es Spaß gemacht den Entwickklern zuzuschauen.

Generell kommt die Aktion aber wirklich gut an. Auch wenn man keine Elite-Leistung sieht, heißt es, es wäre schon toll zu sehen, dass manche der Entwickler die Mechaniken wirklich gut kennen und man merkt, dass sie das Spieler-Feedback zu schätzen wissen.

Die Aktion der Entwickler zeige eine Menge Integrität.

Das steckt dahinter: Solche Aktionen der Entwickler sind wirklich eine gute Möglichkeit, um den Spielern zu zeigen: Hey, auch wenn nicht alles perfekt ist, verstehen wir euch und nehmen euer Feedback wirklich ernst.

Das ist allgemein der Vibe, der von New World in den letzten Tagen und Wochen ausgeht.

Es heißt, man sei wirklich überrascht worden von dem riesigen Ansturm zum Release. Man habe dann im Eifer, Fehler auszumerzen, vieles übereilt und schlimmer gemacht. Amazon sehe das mittlerweile auch ein, habe die Arbeitsmethoden umgestellt, um mehr auf Qualität zu und Fehlerfreiheit zu achten. Jetzt arbeite jeder im Team hart daran, dass zahlreiche Feedback der Spieler umzusetzen und New World langfristig besser zu machen.

Der Chef sagte auch, er müsse Leute im Team bremsen, dass die sich im Eifer, New World zu verbessern, nicht ausbrennen. Das nütze ja auch keinen.

Vielleicht wird mit solchen Aktionen ja auch die Stimmung um New World wieder etwas freundlicher:

New World: Das sagt der Chef zur Kritik, Amazon hätte Release verschieben müssen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Prim

Das wäre eine gute Entscheidung aber so bis zum Desaster in EVE haben das auch viele gemacht oder WOW und andere Damaligen MMOs.

THQxic

generell würde ich das (@topic) jedem Spieleentwickler wünschen:
“Sein eigenes Spiel, auch selber zu spielen.”

Mir wäre das eine große Ehre.
Und nicht nur den Gamemaster-modus zu benutzen, sonder so wie jeder andere “Spieler” auch. Von Level 1 … (das ich das Endgame erreiche wäre ja selbstverständlich.)

… ehrlich verwundert mich die Thematik ein bisschen. Weil ich das für selbstverständlich angesehen habe. Wozu sollte ich sonst ein Spiel entwickeln, welches ich dann nicht auch selbst spielen kann/darf.

Envy

Wozu sollte ich sonst ein Spiel entwickeln, welches ich dann nicht auch selbst spielen kann/darf.

Ganz einfach weil es sein Job ist. Der Mechaniker von Porsche baut auch nur das Auto…oder glaubst du tatsächlich das jeder Mechaniker nen Porsche fährt? Der Maurer der mein Haus baut, wohnt auch nicht erstmal auf Probe für nen halbes Jahr darin ums zu testen.

ibaer

Deine Vergleiche hinken etwas…
Besser vergleichbar vielleicht mit einem Bäcker, der probiert seine Waren im normalfall auch selbst und wir wohl kaum nach feierabend bei Penny abgepackte Brotscheiben kaufen gehen, sondern auch zuhause sein selbstgebackenes genießen.

Wenn du jetzt natürlich einen einzelnen X-beliebigen Programmiere aus einer großen Spieleschmiede betrachtest, muss der vlt. nicht unbedingt Privat Spaß an dem Titel haben den er produziert, aber zumindest testen und mal ne weile Spielen, gehört dann auch zum Job dazu. Ist jedenfalls meine Meinung.

angron988

Der Mechaniker von Porsche baut auch nur das Auto…oder glaubst du tatsächlich das jeder Mechaniker nen Porsche fährt

Ein Porsche kostet auch ~100.000€. Das könnte eventuell den ein oder anderen Mechaniker abschrecken.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von angron988
Saracen

Der Porschemonteur baut ein Fahrzeug, das hinreichend getestet und für gut befunden wurde, oder ist etwa jeder Porsche ein Unikat ?
Jeder Programmierer / Softwareentwickler sollte dagegen seinen Code in puncto Lauffähigkeit bzw Fehler auf Herz und Nieren testen.
Somit dürfte dieser Vergleich als komplett hanebüchen bezeichnet werden.

Envy

Wenn ein neues Auto gebaut wird ist das nicht hinreichend getestet, das nennt sich Prototyp. Es wird dann getestet aber nicht von den Entwickler. Der Entwickler/Mechaniker baut es nur, fürs testen sind andere Leute zuständig.

Spieleentwicklung kann man wahrscheinlich besser vergleichen mit Impfstoff Entwicklung. Es testet nur ein sehr kleiner Teil, wenn es aber für die Masse zugelassen wird, können immer noch Fehler auftreten.

Es wird niemals ein Spiel entwickelt das komplett fehlerfrei ist…das ist auch vollkommen ok. Wenn danach weiter daran gearbeitet wird und Fehler ausgebessert werden, ist das doch in Ordnung.

Aber für die Spieler muss das Produkt heutzutage komplett fehlerfrei sein…wehe wenn da irgendwas nicht passt…dann muss das Spiel sterben! Immerhin hat man 40 Euro gezahlt…

Das ist vom Verhältnis her einfach nur ein schlechter Witz.

THQxic

Der Mechaniker von Porsche wahrscheinlich nicht, aber der Erfinder (falls der überhaupt noch leben sollte..) nehm ich an, schon, dass der einen Porsche gefahren ist. 😉

Der Tool-Designer, Level-Codierer, (oder wie die alle heißen) von der Spielefirma New World, haben wahrscheinlich auch keine Lust auf PC-Spiele.
Aber der “Autor”, der Entwickler / Creator…. hmmmm******

also ich stell mir das einfach Traumhaft schön vor. ~

Und xD also wenn ein gelernter Mauer, nicht irgendwo in seinem Leben eine Mauer für sich gebaut hat, dann ist der für mich kein Richtiger Maurer x)

…und btw. Envy *schöner Name 🙂

Koron

Es heißt, man sei wirklich überrascht worden von dem riesigen Ansturm zum Release.” jedesmal wenn ich das lese Frage ich mich ob sie das selbst glauben. Sie wussten wieviel Spiele sie vor Release verkauft haben und ich bezweifel stark, dass der Großteil davon erst einen Tag vor Release verkauft worden ist.

Steve

Würdest du das selbe bei Final Fantasy 14 auch schreiben? ^^ Das ist hier die Frage.

ibaer

nein würde man nicht, denn da wurde genau richtig reagiert. es wurde frühzeitig kommuniziert das die Serverkapazität nicht ausreichen wird bei den Verkaufszahlen.
Sie haben an Lösungen gearbeitet, das aber eben nicht so schnell hinbekommen. im gegensatz du amazon besitzt nämlich nicht jeder eigene Serverfarmen und schaltet mal eben was dazu. und Halbleiter wachsen auch nicht bei SE im Firmengarten.
AGS hat einfach spekuliert das es reichen würde, weil sie wussten das sie nachsteuern können. Problem ist dabei nur die Serverstruktur und das Spielsystem mit den 2000 pro Server. führt natürlich dann im nachgang zu halb toten serven die nun zusammen geschoben werden müssen.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von ibaer
Steve

Ähm die “Reaktion Seitens SE kam auch erst “nach” dem Release des Addons.

Irina Moritz

Die erste Warnung zu den Server-Problemen kam im Juli 2021. Die Zweite am 30. November, kurz vor dem Early Access:

https://na.finalfantasyxiv.com/lodestone/topics/detail/1f70135439286fa66209cd21c10e73ebb986a6ee

Steve

Ich rede vom Verkaufsstop. Um was es ja scheinbar ging. ^^

angron988

Nein, ist es nicht. Das ist für seinen Kommentar zu New World völlig unerheblich.

Steve

Für mich ist es sehr wohl erheblich, denn ich finde es durchaus interessant, weswegen man etwas bei einem anderen Spiel verteufelt, während es bei einem noch viel älteren Spiel noch immer zu solch Problemen kommt, wie man sieht. Die Ansichten können ja schliesslich verschiedene Ursachen haben und ich bin eine Person davon, die lieber nachfragt aus Interesse, statt drauflos zu hämmern. 🙂

Koron

Anderer Fall, daher ist die Frage unerheblich. Wenn ich Server für ca. 126k Spiele in EU zum Release bereitstelle, ich aber weiß, dass das vielfache an Spielversionen davon verkauft worden ist, dann hat jemand gewisse Probleme beim rechnen.

Don77

Welches Endgame

qroxta

“Mein Gearscore ist 508” ähm die Anpassung des GS an die eigene Expertise kommt erst noch und der gute Herr Direktor war komplett in 600er Voidbend eingekleidet, wie auch einige andere im Team.

Nichtsdestoweniger zeugt die Aktion von Format und Bescheidenheit. Nur wenige Entwickler haben je ihre Fähigkeiten im Endgame des eigenen Spiels öffentlich gezeigt.

Tronic48

Das mit der Voidbend ist mir auch gleich aufgefallen, schon komisch

Aber dennoch Hut ab das sie dierser Herausforderung nachgekommen sind, das macht nicht jeder Hersteller.

Caliino

Also Streams wo die Entwickler Endcontent spielen, sind doch mittlerweile keine Seltenheit mehr…

Tronic48

Jetzt wo du es sagst, da fällt mir gerade Bioware mit Anthem ein, wo die ganze Gruppe vor dieser Kiste standen und keiner traute sich sie zu öffnen.

CptnHero

autsch, da kann ich mich auch noch seeeehr gut dran erinnern xD
das war so unfassbar unangehm zum zuschauen

Tronic48

👍

Skyzi

Ja weil sie nicht wissen, ob es überhaupt funktioniert Anthems war sie ein Bug ohne Sinn.

Skyzi

Doch weil sie nicht mogeln. Das ein Unterschied caliino

Osiris80

Das muss Wochen alt sein ,das ist ja noch der alte Patch wo alles nur freeloot war lol. Und wie traurig ist das denn, die schauen echt so als ob sie das Game noch nie gezockt haben.

Steve

Man kann auch über alles motzen und jammern, wie so ein verbitterter Mensch. Also ehrlich. Ich finde eher sowas “traurig”.

Osiris80

Hab ich dein Lieblingsspielzeug beleidigt oder warum gehst mich so an , kleiner Mann?

Steve

Och ne, weisste, hatte einfach mal Lust zu bashen, wie du das auch immer machst, kleiner Junge. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x