New World bannt über 500 Spieler, die sich Items erschummelten – Wie viele spielen eigentlich noch?

New World bannt über 500 Spieler, die sich Items erschummelten – Wie viele spielen eigentlich noch?

New World hat permanente Banns gegen gleich 500 Spieler ausgesprochen. Doch wie viele Spieler sind aktuell, ein knappes halbes Jahr nach Release, eigentlich noch an Bord?

Das ist der Bann: In New World machte vor kurzem ein Duplication-Bug die Runde. Der war zwar schnell wieder entfernt, führte aber dennoch dazu, dass einige Spieler sich einige wertvolle Item-Duplikate sichern konnten.

„Wir haben eine beträchtliche Anzahl von doppelten Gegenständen aus dem Spiel entfernt“, beschreibt Community Manager „Luxendra“ im New-World-Forum. Dazu gehörten auch einige überaus wertvolle Items, die nun wieder entfernt wurden. Ein paar Gegenstände sind dabei offenbar übrig geblieben: „Das Team ist der Ansicht, dass die verbleibenden Gegenstände keine langfristigen Auswirkungen auf die Wirtschaft haben werden“ (via New-World-Foren).

Allerdings beschränkte sich das „Entfernen“ nicht nur auf Items, sondern auch auf einige der Übeltäter: „Was Banns betrifft, so haben wir insgesamt über 500 Spieler, die am häufigsten gegen die Regeln verstoßen haben, dauerhaft gesperrt“, erklärt Luxendra.

Darüber hinaus wurden auch einige temporäre Banns verteilt, die mittlerweile aber auch schon wieder ausgelaufen seien.

Für die Accounts von über 500 Spielern ist nun allerdings erstmal Schluss mit New World. Doch wie viele sind eigentlich noch da?

So sehen die Zahlen von New World derzeit auf Steam aus

Wie viele spielen noch New World? Betrachtet man die Zahlen bei „SteamCharts“, ist schnell zu sehen, dass ein großer Teil der Spielerschaft mittlerweile offenbar anderen Spielen zugewandt hat.

In den „letzten 30 Tagen“ zählt New World einen Spieler-Durchschnitt von etwa 22.807 (via SteamCharts) und einem Peak von 43.078 gleichzeitigen Spielern. Zum Vergleich:

  • Im Februar 2022 waren es noch 32.387 im Schnitt und 67.943 im Peak
  • Januar 2022 hatte New World 65.107 Spieler im Schnitt und 117.042 aktive Spieler im Peak.

Nach aktuellem Stand reiht sich New World in den Steam Charts aktuell auf Platz 42 der Top-Spiele ein – umgeben von Games wie

New World wird also durchaus noch gespielt, doch die Rekordzeiten mit sechsstelligen Spielerzahlen sind vorerst vorbei. Ob die Zukunft da was dran ändern kann? Auf jeden Fall hat New World gerade erst eine Roadmap vorgestellt, die zeigt, was man in den kommenden Monaten von dem Spiel erwarten kann.

Die New-World-Roadmap für das Jahr 2022 findet ihr hier.

Quelle(n): Massively OP, SteamCharts
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
sasukracho

Nach wie vor: Sobald New World mal aus der Open Beta kommt hat es das Potential ein richtig gutes Spiel zu werden!

mEssE

500 gebannte Spieler, wie viele bleiben dann noch übrig? -2? XD

Skyzi

Menschen sind so erst Trend und dann vergessen. So sind wir Menschen. Ganz wenige schaffen es wie wow, ESO,CS, Battlefield,lol.

weedy_zh

Naja..
Also ESO hat’s ja definitiv nicht wirklich geschafft.
Jedoch bei den anderen Titeln stimm ich dir zu.

Alex

Hä wie kommst darauf, Bethesda würde nicht entwickeln wenn es nicht erfolgreich wäre, steam zahlen sagen hier nichts aus da Eso eben einen eigenen Launcher hat. Zudem ist es auf Konsolen eines der wenigen MMOs das da überhaupt spielbar ist und wird alleine deswegen auch da ordentlich Nutzer haben.

weedy_zh

Also, wo fang ich da jetzt am besten an..? 🤔
Man sollte da aber auch einen „guten“ Shop nicht mit einem guten, soliden Spiel vergleichen/verwechseln 😉
OK, Spass beiseite.

Im Vergleich zu CS, LOL, GTA, Battlefield, etc., hat ESo niemals so eine große Spieleranzahl, ganz egal ob mit eigenem Launcher, oder mit Konsole dazu oder was auch immer.
(Würde auch mal behaupten dass hatte es noch nie)
Ist natürlich auch immer noch die Frage was man unter „ordentlich“ versteht.
Ich denke, so ca. ab 50000 Spielern ist schon ordentlich.
(Also im Schnitt)

Das einzige was Bethesda „gut“ entwickelt ist wohl leider der Shop im Spiel.
Leider.
Ja, es gibt auch dlcs, etc..

Sind wir mal ehrlich, die Bugs, glitches, Ping von 200+, Störungen, usw., die (teilweise schon seit Jahren) im Spiel sind, ist doch echt heftig.
Da soll mir keiner kommen und sagen das geht nicht besser.
Die wollen einfach nicht. Warum auch ? Hauptsache der Shop läuft, und das tut er ja, leider (ich wiederhole mich, ja).
Klar, ein Argument das ich auch seh/anerkenne, das Spiel ist ja echt groß vom Umfang, Skalierung, usw.
Aber trotzdem, auch da würde es wohl Lösungen geben.

Wie so oft im Leben, Geld über alles.
Aber das ist ja seit ein paar Jahren eh das wichtigste, einen richtig krassen Shop im Spiel, ganz egal in welches Spiel/Richtung man schaut.
Das ist m.M.n. auch völlig die falsche Richtung der Spieleentwickler/Publisher die letzten Jahre.
Aaaber ☝️☝️ –> es gibt ja auch genügend „naive“ Leute denen das alles „egal“ ist.
Die wollen einfach einkaufen, was auch immer.
Für mich ist es trotzdem eher unverständlich (wenn das Spiel zuerst mal andere, wichtigere Prioritäten hätte als bspw. Ein neues pinkes mount oder so)
Versteh mich nicht falsch bitte, das sollte kein Angriff, Vorwurf sein oder so.
Das ist bloß meine subjektive Meinung dazu.
Jedem das seine, leben und leben lassen, etc…

Deine Aussage betreffend Konsole..
Ich habe tatsächlich zuerst eine Zeit lang auf Konsole gespielt, und bin dann irgendwann auf PC umgestiegen.
Eigentlich weil ich PC schon immer besser fand zum zocken, aus unterschiedlichen Gründen.
Auf Konsole war jedoch echt nicht wirklich viel los, im Vergleich zum PC. Zumindest im PvP-bereich, was ich eigentlich ausschließlich gespielt hab.
Mir ist ja schon bewusst dass das Spiel eher pve freundlich ist, und dort wohl auch die meisten Spieler hat, also um einiges mehr als im PvP.
Was mir aber aufgefallen ist, aufm PC sind die Leute um einiges toxischer als auf der Konsole.
(Hab eigentlich immer gedacht Konsole sei toxisch. 😁)

Joa. Das ist einfach meine Meinung dazu.
Ich sag ja nicht das Spiel ist schlecht oder so, im Gegenteil.
Ich spiele es sogar auch noch ab und zu.
Aber es lief/läuft halt trotz allem einiges schief.

Aber trotzdem.😁 Im Vergleich zu den anderen Titeln die hier genannt worden sind, bin ich der Meinung, das ESO niemals so eine spielerschaft hat/hatte wie die anderen Spiele.
Falls ich mich irren sollte, kann man mich gerne eines besseren belehren/korrigieren 😁🙂(wäre sogar froh um Aufklärung)

Soo, ich habe fertig.😎✌️

lIIIllIIlllIIlII

Und wo hast du deine Zahlen her? Also ich meine außer aus deinem Po.

weedy_zh

Vielleicht aus deinem Po..? 🤔

Todesklinge

Bin Stufe 32 und weiss direkt nach dem einloggen nicht was ich tun soll.
Es gibt irgendwie nichts zutun.

Dazu kommt, dass das Spiel absolut unerotisch ist was das ganze noch schlimmer macht. Da herrscht die gleiche tote Hose wie in The Elder Scrolls Online 🙁

Bin ne Stunde durch das Dorf gelaufen und kein Mokoko Samen gefunden, sauerei!

galadham

das is das blöde, du brauchst level 40 um weiterzukommen.
und dafür brauchst du quest des fraktionvorstehers in z.b. lichtholz. und gleichzeitig noch stadtprojektquest, um dir levelpunkte zu erspielen.

das folgen der hauptquest ist nicht unbedingt erforderlich, aber je höher dein level, umso leichter wirds.
und den bekommste eben nur auf dem beschreibenen weg, ausserdem hilft es amrhein, sternsteinhügelgrab und untiefen zu spielen.
und spiel einen waffentyp bis level 20, dann wechsel zu einem anderen. nach level 20 ist nämlich schluß.

obendrein kommt man durch die questerei schnell an die wacholderbeertaschen( 3 am tag, grüne beutebeutel von besiegten ) die dir ordentlich die taschen füllen, und der gips von einer woche steigert beim einlösen gehörig deine kompetenz, die du ebenfalls brauchst.

und die overlord minimap ( h-https://www.newworldminimap.com/map?coords=8784.45,705.84,161 ) ist auch hilfreich.

und wenn du die samen suchst – ich brauchte das nicht – schau ins questbuch ( taste j am pc ), die beschreibung ist manchmal hilfreich, um die suche einzugrenzen, und über kartenmarker den standort einzugrentzen.

ich weiß, das NW nicht immer einfach ist, aber ich habs ja auch auf level 60 geschafft, dann wirst du das auch hinkriegen.
lass dich von nem game nich runterziehen, mach einfach das beste draus.

sasukracho

Nicht im Dorf suchen – die sind unter Erzadern versteckt.😉

Drahn

Böse Zungen behaupten, mit dem Bann von 500 Spielern hätte New World die Hälfte seiner Spielerschaft verloren ; )

Viktor Frankenstein

Ich spiele auch noch New World, bin bald auf Level 60 und bis jetzt macht es mir viel Spaß, mal sehen ob das auch in Zukunft so bleiben wird. 🤗

Keragi

So lange man noch einen Server mit 2000 Leuten voll bekommt ist doch alles okay. Nur ob dann noch viel Geld in Updates gesteckt wird und wie lange solche dauern ist was anderes.

Higi

27 K Spieler in der Primetime, damit bekommst du zwar Server voll, aber da alle verteilt sind bist du bei maximal 200 Pro Server, zumindest wenn man nach der Serverliste geht.

Brilliantix

mir geht es auch so ich Spiele es nur noch um die Zeit zu tiny tina’s wonderland zu überbrücken nur halte ich es nicht lange aus ich farme meist ein wenig und dann ist nach 2-3 stunden auch schon wieder schluss , ich kann nichts mehr positiv an New World finden egal was sie auch machen es kommt alles viel zu Spät.

HP68

Ist das warten auf TTW nicht schrecklich ? Ich habs mit den alten BL Teilen versucht, und mit diversen Teilen von AC, hat alles nicht geholfen.
Aber wir haben es ja bald geschafft 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x