Neue Zone in Fortnite ist perfekt für alle, die wie ich das Bauen hassen

Fortnite: Battle Royale hat mit Tilted Town nicht nur eine neue Zone, sondern auch eine neue Spielmechanik bekommen: Bauverbotszonen. Das ist optimal für Noobs, wie unseren Autor Jürgen. Aber was ist mit dem Rest?

Was ist die neue Zone? Mit dem Update zu Patch 10.0 heute am 6. August 2019 kam die bereits geleakte neue Zone Tilted Town ins Spiel. Die erst in Season 9 aufgebaute Zukunfts-Stadt Tilted Towers mit ihren Hochhäusern und Windtunneln ist nun einer Western-Stadt gewichen, die vom Layout her wieder dem alten Tilted Towers ähnelt.

In Tilted Town findet ihr spezielle Western-Waffen, wie das Jagdgewehr, das Schießeisen und die Doppelläufige Schrotflinte. Sobald ihr das Gebiet betretet, bekommt eure Spielfigur ein Western-Outfit verpasst.

Fortnite-Western-Outfits

Tilted Town schafft das Bauen ab!

Was gibt es noch in Tilted Town? Das große Feature in Tilted Town ist aber, dass die Zone sich radikal vom Fortnite-Gameplay abgrenzt. Denn seit jeher war das große Alleinstellungsmerkmal von Fortnite das Bauen. Und genau das geht hier nicht. Ganz Tilted Town kann nicht bebaut werden. Ihr könnt nur herumlaufen und ballern. Selbst das Abbauen und Zerstören von Umgebung ist nicht mehr möglich.

Fortnite-Tilted-Town-07
In Tilted Town entbrennt sofort eine zünftige Schießerei!

Was machen die Spieler in Tilted Town? Anstatt sich also sofort beim kleinsten Anzeichen von Beschuss hinter Mauern zu verbergen, geht es in Tilted Town richtig zünftig zu und es wird geballert und gehüpft, was das Zeug hält. Daher dezimieren sich die Spieler in Tilted Town schnell gegenseitig, denn es springen gerade massig Leute dort ab und kurz darauf beginnt eine wilde Suche nach Loot und ein chaotisches Geballer.

Was ihr hier also zu sehen bekommt, ist genau das, was Fortnite ohne bauen wäre: Ein spaßiger, bunter Shooter mit etwas exzentrischem Bloom bei seinen Waffen. Und ich liebe es!

So macht mir Fortnite wieder Spaß!

Darum ist Fortnite ohne Bauen auch cool: Ich liebe die Optik und die Dynamik von Fortnite, aber mit dem Bauen habe ich mich nie angefreundet. Ich schieße lieber, als mich einzumauern. Ich seh‘s sogar ein bisschen wie der Doc, der Fortnite unterstellt, die Shooter-Kids von heute zu Feiglingen zu erziehen.

Fortnite-Tilted-Town-06
Bauen verboten! Wer hier beschossen wird, muss sich anders zu wehren wissen.

So weit würde ich zwar nicht gehen, aber das man in einem Shooter als Reaktion auf Beschuss sich erstmal ein Häusle baut, war für mich nie ein großer Spaß. Viel lieber habe ich mir gleich nach dem Landen eine Wumme geschnappt und Gegner umgeholzt, bevor die noch groß Materialien zum Bauen hatten.

Später im Spiel wurde ich dann freilich oft Opfer von Bunker-Profis, die mich aus in Sekunden errichteten Festungen unter Beschuss nahmen, sofern ich sie nicht gleich auf Anhieb umgenietet hatte.

In Tilted Town hingegen ist ständig diese coole Early-Game-Dynamik und man kann sich ganz old-school in bester Shooter-Manier auf die Jagd nach dem Gegner machen und die müssen sich mir mit der Wumme in der Hand stellen und haben keine Mauern und Festungen, hinter denen sie sich verkriechen können.

Fortnite-Tilted-Town-04
Zum Start der neuen Zone war sie stets gut besucht. Bleibt das auch so?

Wenn es also nach mir geht, kann Epic gerne die Bauverbots-Zonen weiter ausweiten und an anderen Orten zusätzlich einführen. So wird ds Spiel meiner Meinung nach spannender für alle:

  • Für Noobs, weil sie so auch mal Erfolgserlebnisse haben und auch ohne Bauen etwas reißen.
  • Für Veteranen und Profis, weil man so seine Taktik ändern muss und sich nicht immer darauf verlassen kann, dass alles so wie immer funktioniert.

So könnte es mit den neuen Zonen weitergehen: Freilich ist die Sache mit Tilted Town und dem Bauverbot ein Wagnis für Epic. Denn wer dort landet, hat einen klaren Nachteil im Mid- und Late-Game, denn in Tilted kann man ja auch nix abbauen. Die Ressourcen fehlen dann zwangsläufig später.

Fortnite-Tilted-Town-02

Daher ist es gut möglich, dass Epic Tilted Town so schnell wieder verschwinden lässt, wie es aufgetaucht ist und die ganze Season über immer wieder neue Zonen mit besonderen Regeln wie Bauverbot erscheinen lässt. Die bleiben dann wahrscheinlich so lange, wie sie neu und spannend sind und verschwinden dann wieder.

Aber mir solls recht sein, ich genieße so lange das neue Tilted und erfreue mich an den Tränen von Leuten, die verzweifelt versuchen, eine Mauer zu bauen, wenn sich jemand mit der Flinte im Anschlag nähert.

Doch genug von meinen Noob-Bekenntnissen. Wie seht ihr das Bauverbot in Tilted Town? Coole Sache oder eine saublöde Idee, Fortnite ohne sein wichtigstes Feature zu inszenieren?

Fortnite ändert die Challenges: Gelegenheits-Spieler schimpfen
Autor(in)
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
RagingSasuke
RagingSasuke
6 Monate zuvor

Du hasst das bauen und spielst quasi Bob der baumeister – das spiel???
Ich hab bei dem bau scheiss immer direkt nen dicken hals.
Ich persönlich finde der doc hat schon recht „au mei, ich hab von irgendwo einen schuss abbekommen und muss mich jetzt in nem 25 stöckigem zelda dungeon verpissen.
Ist nicht mein dibg, aber jeder wie er will.
Mal am rande, ich hab ein paar wochen Realm royale gezockt… da gibts keine Baumeister, es ist bunt, du hast third person und das feeling des gameplay ist irgendwie das gleiche? Würde dir das empfehlen, da ist auf der ganzen map bauverbot XD

Saigun
Saigun
6 Monate zuvor

Ich frage mich immer wieder warum man Fortnite spielt, wenn man das bauen nicht mag. Gibt soviele BR Games ohne bauen.

ingo321
ingo321
6 Monate zuvor

Weil die Optik, die Aufmachung und der Rest vom Gameplay stimmt.
Ich nutze das Bauen um irgendwo hin oder ran zu kommen. Im Nahkampf bin ich hoffnungslos verloren sobald gebaut wird. Ich habe auch andere BRs ausprobiert. Aber mit der Kontrastreichen Comicgrafik komme ich am besten klar. Außerdem gefällt Mir das „kleine Inventar“. Ich muss mich nicht durch irgend ein Rucksack durchklicken…
Allerdings beschwere ich mich nicht übers bauen. Ich nutze es halt nur nicht im Kampf.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
6 Monate zuvor

Ich habe auch andere BR probiert. Aber bei denen ist das Laufen in die nächste Zone immer tödlich. Am Anfang trifft man niemanden, aber dann gibt es immer so eine Phase, wo alle beim reinlaufen aufeinander treffen. Und das überlebe ich nie.

Tina-Mariella Kiss
Tina-Mariella Kiss
6 Monate zuvor

Ich finds richtig witzig mal ohne dem hektischen Ge-baue! Ich bin sowieso kein Bauprofi, ich baller lieber drauf los. Also für mich ist Tilted Town perfekt!

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
6 Monate zuvor

Ja das gebe ich dir recht ???????? ich kenn nicht bauen

Kaiserp
Kaiserp
6 Monate zuvor

Jetzt würde ich mir noch einen gesamten Baufreien Modus wünschen.. Gern auch im Western Style wink

ingo321
ingo321
6 Monate zuvor

Dafür müssten sie die Karte aber komplett überarbeiten. Es gibt immer wieder Orte auf der Karte wo du nur mit bauen wieder weg kommst ohne zu sterben. Und an manchen Orten geht nicht mal das….

Sebastian Berg
Sebastian Berg
6 Monate zuvor

So ist es wie in anderen shootern wo es auf treff Sicherheit ankommt und wie man aus Hinterhalt oder offensiv game play. Der Ware 1 gegen 1 Kampf den viele sich ja auch gewünscht haben.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
6 Monate zuvor

Die Zone ist bestimmt witzig aber bitte nicht ausweiten. Das würde ziemlich kontrovers ankommen. Viel besser wären extra Modis für solo duos squads ohne Bauen. Alle Turniere laufen nach wie vor wie bisher aber alle die am Bauen keinen Spass haben können in den Playlists spielen. Würde Epic Games vermutlich nochmal neue Spieler bescheren ohne alte zu verlieren

Z4nt0Z
Z4nt0Z
6 Monate zuvor

Warum spielt man Fortnite wenn man das bauen hasst? Macht Fortnite nicht genau das bauen aus?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.