Fortnite ändert die Challenges: Gelegenheits-Spieler schimpfen

Fortnite: Battle Royale hat mit Season 10 die Challenges geändert. Es gibt jetzt zusammenhängende Missionen anstatt wöchentlichen Herausforderungen. Das kommt bei der Gruppe der Casual-Spieler, die Fortnite nebenbei spielen, gar nicht gut an.

Was hat sich bei den Challenges geändert? In Season 10 hat Fortnite erstmals tiefgreifende Änderungen an den Challenges eingeführt. Bisher gab es nämlich jede Woche bis zum Season-Ende je 7 Challenges. Die konntet ihr, sobald sie verfügbar waren, machen, wann ihr wolltet. Ihr musstet sie halt bis zum Ende der Season erledigt haben.

In Season 10 ist das vorbei. Dafür gibt es jetzt alle 7 Tage einen Block mit „Missionen“. Das sind im Grunde auch Challenges, aber ihr müsst sie nacheinander abarbeiten und bekommt neue Aufgaben erst, wenn ihr die alten Aufgaben durch habt.

Als Lohn gibt’s Stufen im Battle Pass von Season 10 und spezielle Skins, die man nur über die Aufgaben bekommt.

fortnite-challenges-03

Dazu kommen noch spezielle Überraschungsaufgaben, die zeitlich limitiert sind und in einer bestimmten Zahl von Tagen gemacht werden müssen.

Das System hat den Vorteil, dass es beständig neue Progressionsinhalte für Vielspieler liefert. Doch Casual-Spieler bleiben hier eher auf der Strecke.

„Ich hab‘ Job und Familie, keine Zeit für stressigen Grind!“

Das stört Casuals an den neuen Missionen: In einem großen Thread auf Reddit mit mehr als 24.300 Upvotes und über 2.000 Kommentaren beklagt ein Spieler namens BionicGamer323, dass er mit dem neuen System kaum Freude habe:

„Ich bin ein Gelegenheitsspieler, der gerne Fortnite spielt. Ich liebe die neuen Skins jede Saison und ich versuche mein Bestes, um sie alle zu sammeln, auch wenn es bedeutet, die Herausforderungen in den letzten Tagen der Saison zu meistern. Es hat alles Spaß gemacht, bis jetzt.

Jetzt ist es möglich, dass ich Skins und Styles verpassen kann, wenn ich Herausforderungen nicht innerhalb Ihres „Zeitrahmens“ meistere. Manche Leute haben einen Job, Kinder, haben Schulen und ein Studium. Es gibt Länder, in denen es wochenlang Blackouts gibt, und nicht alle Wochenenden können für das Grinden von Herausforderungen genutzt werden.“

fortnite-challenges-01
Wer hier nicht oft online ist und viel spielt, schafft die Challenge nicht.

Gerade die limitierten Herausforderungen haben ein Zeitlimit von einer Woche. Wer da nicht rechtzeitig alles durchgrindet, verpasst etwas. Früher konnte man sich dafür schön Zeit lassen und auch mal unter der Season 2 Wochen Urlaub machen oder aufgrund von Familie oder Job mal weniger intensiv spielen und das dann später wieder aufholen.

Das sagen die Leute auf Reddit: Die Aussage von BionicGamer323 wurde von vielen andere Usern aufgegriffen. Viele pflichteten ihm bei:

  • „Ich habe nicht das Gefühl, dass Epic will, dass ich dieses Spiel noch genießen kann. Dieses neue Herausforderungssystem war sehr schlecht durchdacht.“
  • „Ich stimme dem so sehr zu. Ich spiele gerne casual, aber die Limited Time Missions werden bei wichtigeren Dingen im Weg stehen. Dinge, auf die ich mich konzentrieren sollte.“
fortnite-challenges-02

Andere wiederum nervt es, dass mittlerweile die berüchtigten „Spiele mit einem Freund“ Challenges teil der Missionen sind. Viele Casuals spielen nämlich nur mit Randoms und haben keinen festen Freundeskreis online.

  • “Ich hasse einfach diese “Spiel mit einem Freund“ Herausforderungen und jetzt haben sie sie als Teil des Battle Pass zurückgebracht!“
  • “Ja, als ich sah, dass die erste Mission „Spiel mit einem Freund 0/3“ war, hat sie mein Interesse am Kauf des Battle Pass zerstört.“
  • “Ja, ich hasse das Spiel mit den Herausforderungen von Freunden und ich habe sie immer ersetzt, wenn sie bei den Dailys auftauchten. ”
fortnite-patch-9-41-preview-titel-01

Andere wiederum nervt es, dass es mit den Prestige-Herausforderungen quasi die gleichen Aufgaben nochmal in schwer gibt, wenn man sie durch hat. Man muss also im Prinzip zweimal dasselbe machen.

Aber es gibt auch Gegenstimmen, die aussagen, dass auch genug Leute genau dieses Format gefordert haben:

  • „Es kommt darauf an, dass die Leute das Wesentliche neu bewerten müssen. Epic bietet immer mehr Herausforderungen und es ist Zeit für einige Leute, realistisch über ihre Fähigkeiten nachzudenken. Leute mit Familie, Schule und Beruf müssen erkennen, dass die Bewältigung all dieser Herausforderungen möglicherweise jetzt nicht mehr möglich ist.“
  • „Nachdem ich mehrere Saisons lang hier auf Reddit die Threads gelesen habe, kann ich verstehen, warum Epic einige ihrer Änderungen umgesetzt hat. Scheiße, Reddit hat die Änderungen gefordert. Leute, die sich beschweren, dass die „schwierigen“ Herausforderungen mit minimalem Aufwand machbar wäre. Aber Epic kann keinen Weg finden, Herausforderungen zu implementieren, die sowohl die Casuals als auch die Profis ansprechen. Die Leute werden so oder so wütend sein. Entweder sind die Herausforderungen für die Profis zu einfach oder für die Casuals zu schwierig. Das macht das Ganze nicht weniger frustrierend.“

Wie seht ihr die neuen Herausforderungen? Besser so oder eine Sauerei?

Ein ähnliches Problem hat übrigens auch Apex Legends. Auch dort beklagen sich einige Spieler, das die Aufgaben sie zu sehr unter Zeitdruck setzen.

Apex Legends: Fortschritt geht nur schneller, wenn ihr ein bestimmter Spielertyp seid
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LooTerror

Mich Nervt es sehr das ich jetzt gezwungen werde Modis zu spielen die ich gar nicht will. Ich mag Gruppenkeile gar nicht bis jetzt hat er mich aber nicht gestört weil ich ihn ja nicht spielen musste.. Aber das hat sich jetzt geändert. wen ich alle battelpass Bestandsteile muss ich nicht nur 1 mal dieser Modus spielen sondern gleich ein ganzer Abend. Ich hab ein Beruf und Familie und kann nicht jeden Abend zocken dann möchte ich echt nicht noch zeit verballern für ein Modus der mir sogar kein Spass macht…

Tristan Pacher

jedoch kannst du in dem modus viel mehr missionen grinden denn du respawnst ja und musst nicht noch eine runde spielen und wenn du die mission hast kannst du auch leaven denn es speichert sich auch wenn du leavest also könntest du quasi eine aufgabe nacheinander machen und du könntest aber auch eine mission pro tag oder so machen es heißt ja nicht dass du alle aufgaben direkt an einen abend machen musst

mgutt

Ich sammle auch gerne alles, mag aber keinen Zeitdruck. Deswegen habe ich viele Spiele irgendwann einfach aufgehört. Denn das führt nur dazu, dass man mehr spielt als man eigentlich geplant hat, ständig an das Spiel denkt oder mehr Geld reinbuttert.

Paratrooper2000

Und dein letzter Satz erklärt wunderbar, warum EPIC die Challenges geändert hat. 😉

Christine

Ich persönlich bin gespalten in meiner Meinung. Ich hatte keine größeren Probleme bei den Aufgaben und bin bei weitem kein pro. Ich fand es nur sehr nervig das man die Missionen nach und nach erst freischaltet und nicht direkt für alle Fortschritt sammeln kann. Ich habe aber alles in allem meinen Spaß mit der Saison auch wenn mir der kugler fehlt und die gleiter. Ich hoffe aber epic hört mit den Aufgaben auf die einen Freund benötigen. Aber alles in allem fand ich letzte Saison Aufgaben technisch besser. Ich hatte jeden Tag die tägliche Aufgabe und das fortbyte.

Corbenian

Kann der Kritik nur zustimmen. Ich fand v.a. die Dailys, die man sammeln und austauschen ideal für Gelegenheitsspieler. Das neue System ist total für’n Popo. Aber naja, so weiß ich, dass ich keinen BP mehr kaufen werde, solange es nicht wieder human wird. So schaffe ich es eh nie.

Gothic Night

Sry aber in 2-3 matches gruppenkeile kannst du locker 90% der quests schaffen…

LooTerror

nein.. Weil ich nicht gezwungen werden will, dieser Modus zu spielen.
Eine Aufgabe war in 5 runden 1 kill erzielen also spielt man ihn schon 5 mal und erst bei Abschluss dieser Aufgabe erscheint die nächste also spielt man diesen Modus Minimum 7-10 mal. also bei 10 mal ca 15min wären das 2h und 30 min. diese zeit würde ich lieber in Solo/Duo/Squot investieren die mir einfach mehr spass machen.

Tristan Pacher

wie gesagt wenn du die aufgabe machst und dann leavest bleibt sie gespeichert und ich finde es gut dass sie solche challanges reingemacht haben damit mal abwechslung reinkommt

LooTerror

Wie gesagt ich möchte kein Gruppenkeile spielen…………. Weil der modus eifach 0 Tiefe hat nur noobs abschlachten sonst nichts……. dan mach ich lieber Battlefild an.. Der modus ist ja ok für Spieler die üben oder sonstwas machen wollen.

Sentcore

Das mit dem „only with Friends“ gedöns stört mich auch, aber finde ich das Epuc alles richtig gemacht hat! Die Daylis sind jetzt in den Prestige Missionen und den Limited Time Challanges versteckt, weswegen es nicht so schlimm ist wenn man mal paar Tage nicht spielt, da man alles nach holen kann… Finde dass das eine sehr gute Lösung ist da man sich halt nicht mehr Einliggen muss und bei 3 aktiven Daylis eine erledigen muss damit man eine neue bekommt!

Sogesehen ist das wirklich eine Verbesserungen und das mit den „only 3 Challanges per Mission“ finde ich relativ egal… Hauptsache keine nervigen Phasenaufgaben… die waren zum Kotzen… außerdem wurde man mit Challanges erschlagen wenn man mal paar Wochen ausgesetzt hat und sich den Pass später geholt hat! So hat man eine kleine Auswahl und das macht das ganze viel entspannter sich da für die Challanges zu entscheiden!

Ich bevorzuge die neue Idee und freue mich sehr darüber! Lediglich die 5 Battlestars von der Dayli sind in den Limites Challanges versteckt, in dem man pro 2 Challanges 10 Battlestars bekommt und somit ein ganzes Level… anstatt 5 pro Tag, eben 10 alle 2 Tage und da die Dayli ja eh verpassbar waren hat man so viel eher die Möglichkeit mehrere Tage Nachzuholen, also sollen die Leute mal nicht so herummeckern!

Sie bekommen mehr Zeit da die Dayli Battlestars in den Limited versteckt sind und die Dayli Exp quasi im Prestige versteckt sind… Also die Exp ist quasi nicht verpassbar und für die für die Battlestars hat man mehr Zeit und mann muss sich für beides nicht täglich einloggen!!!

Hoffe dass das auch der letzte verstanden hat -.-

Und wirklich coolen Stuff gab es bisher in keiner Free-Challange xD ganz nett, ja, aber auf den Ladebildschirm oder Sticker kann ich gerne verzichten, davon hat man eh inGame nichts ^^

StillAhead

Warum ein Mainstream-Spiel, das über 100 Millionen Spieler hat, so angepasst wird, dass Pros auf ihre Kosten kommen, ist mir rätselhaft. Es ist immer dasselbe: das casual play leidet unter der competitiven Szene. Dass es der Mech in die Season 10 geschafft hat, grenzt für mich an ein Wunder.

Sentcore

Bitte ließ mal meinen Beitrag etwas weiter oben… du wirst daran erkennen dass die Casuals durchaus ihren Vorteil haben haben und für die schwierigen Prestige-Missionen hab ich dem Kollegen über dir auch einen super Tipp gegeben mit dem man die eig locker schafft! Vielleicht nicht immer mit dem ersten Run, aber definitiv in den ersten 5!

Tristan Pacher

der mech ist doch für casual players jeder competitive player hasst die mechs

knuddy “knuddy79” n

@SethEastwood das Problem ist aber auch das meine Freundesliste null Leute hat die Prestige kann man nicht schaffen und ich bin kein Schulkind was 24/7 zocken kann Job 10 Stunden täglich und jeden Abend ca 45 Zeit zum gamen

Sentcore

Also ich finde dass die prestige relativ einfach sind wenn man sich mit der Materie auseinander setzt… etwas wieter rechts von Junk Junction ist eine Namenlose-Rennstrecke bei der eig immer ein Driftboard ist, alternativ gleich rechts von Pleasant Park am Wohnmobil! Mit dem Driftboard kann man sowohl die 3 Dinger für die Driftfrau erledigen, schnell die 7 Stoppschilder holen oder eben die 10 Orte… Wobei die Orte im Normalen Match wahrscheinlich einfacher ist weil der Sturm nicht so schnell kommt, aber selbst in Gruppenkeile reicht die Zeit… Bei der Rennstrecke landen, dann Junk Junction, Hunted Hills, Pleasant Park, Snobby Shores und dann auf den Weg richtung Zone, aber nicht in die Zone sondern Drum herum, weil die Orte in der Zone kann man sich auch holen wenn die Orte Außerhalb nicht mehr zu Fuß / bei Respawn mit Gleiter erreichbar sind! Und für die Stoppschilder wirklich Gruppenkeile und Pleasant zu empfehlen und dann eben zu den anderen 2 Orten!

knuddy “knuddy79” n

Hab es gestern 7 Stunden versucht nie geschafft keine einzige Prestige hab ja auch keine Hilfe Freunde haben schon vor season 9 aufgehört
Ob das spiel nix mehr für mich ist

Sentcore

Ich spiele auf PS4 aber Hauptsächlich auf Switch.. eig überwiegend nur Gruppenkeile (da bekommt man im Schnitt mehr Exp als bei Solo, Duo & Team) und Fun Modi weil die einfach mehr Spaß machen wie das normale BR… Bei Interesse kann ich und mein Bruder dir gerne Helfen! Unser Ziel ist es immer die Stufe 100 im Battlepass zu erreichen inkl aller Weaklys!

Solltest du auf dem Handy / der Switch zocken hättest du einen großen Vorteil, da die Hardcore Gamer überwiegend auf PC aber immer noch stark auf PS4 / X1 vertreten sind!

SethEastwood

Sollen die Casuals halt Single Player spielen.

Pastian Schweinheimer

Die jenigen, die sich beschweren, dass sie die Sachen nicht schaffen, haben das Spiel sich noch nicht richtig angeguckt. Es gibt keine täglichen Missionen mehr, die sind jetzt die Zeitmission! Der rest ist doch geblieben? Es gibt jede Woche neue Missionen

Sentcore

Battlestars sind alle 2 Tage in den Limited (statt 5 pro Tag jetzt 10 alle 2 Tage) und die Exp ist im Prestige versteckt! Aber endlich hat es einer mal verstanden ^^

knuddy “knuddy79” n

Also ich kann die Prestige Mission nie machen weil ich kein Schulkind bin und das stundenlang zocken kann und außerdem die Prestigebelohnung sind nur style halt für die hatdgesondten

Mustafa Koc

Früher hatte man den Eindruck, dass Epic das Spiel verändert, weil man es verbessern will bzw was auch zum verbessern gab. Mittlerweile werden Sachen verändert, damit es halt „anders“ ist. Warum man z.B. die Baller gegen den/die Brute (Roboter) getauscht hat, ist mir rätselhaft.

Kevko Bangz

Das selbe dachte ich mir auch. Auch damals die Entscheidung die Pump rauszunehmen war bestimmt nicht um das Spiel zu verbessern ????
Kommt schon fast so rüber als bräuchten die das Drama.

pvpforlife

„Ich hab‘ Job und Familie, keine Zeit für stressigen Grind!“

Jo wer so anfängt zu argumentieren ist sowieso nicht die Zielgruppe des Spiels. Der überwiegende Teil sind Kinder und die haben Zeit. Neue Missionen alle 7 Tage gibt es damit die Leute öfter einloggen, mehr Zeit im Spiel verbringen und dadurch öfters mal Gled im Shop ausgeben.

Ausserdem mal ehrlich, die „Challenges“ sind nciht wirklich anspruchsvoll oder Zeitaufwendig, die sind schnell erledigt, auch wenn man Kinder hat. Man hat ja fast den Eindruck diese noobs spieln Fortnite dieser Challenges wegen.

Der Vagabund

Kinder sollten grundsätzlich nicht solche Sachen machen. Sie sollten rausgehen und da sich mit Freunden treffen, spielen und all das was man früher als Kind gemacht hat und nicht drinnen vor der Konsole, Pc oder Fernseher hocken. Naja ich weiß aber eh schon das du darauf mit folgendem Satz antworten wirst: was geht es dich an wie andere ihre Kinder erziehen?

pvpforlife

Wow kommst du echt jetzt mit Kindeserziehung um die Ecke, total am Thema vorbei. Aber mal so aus Neugier, du bist bestimmt schon 50+ oder?

Der Vagabund

Ha schön wärs. Müsste ich diesen beschissenen Planeten, dieses beschissene Land und seine beschissene und Korrupte Regierung nicht mehr zu lange ertragen. Würdest mir ja eh nicht glauben wenn ich mein echtes Alter sage also lasse ich es. Und ja ich komme mit dem Thema Kindererziehung um die Ecke. Erlebe immer wieder wie frech und respektlos die Kinder werden. Aber Hey, wenn dir die Erziehung von Kindern egal ist kannst du deine ja auch mit 6 GTA geben und du hast deine Ruhe, sei aber dann nicht verwundert wenn du im Alter dann kaum Rente hast weil deine Kinder nicht eine gute Ausbildung und einen guten Job haben (Thema Generationenvertrag). Ist ja nicht meine Sache ne?

pvpforlife

Ja schade das dir dein Leben hier in Deutschland nciht gefällt aber weder in dem Artikel noch in meinem Kommentar geht es darum wie Kinder Computerspiele konsumieren sollen. Das is einfach Offtopic.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x