Valorant will nicht immer gleich nerfen – Ihr sollt Probleme selbst lösen

In Valorant haben sich die Entwickler in einem Video-Beitrag zum Balancing geäußert. Im Gegensatz zu League of Legends will man bei Valorant nicht regelmäßig mit Balance-Patches ins Spiel eingreifen. Vielmehr sollen die Spieler erstmal das Spiel mit den Waffen und Agenten beherrschen, bevor sie über zu starke oder schwache Dinge klagen.

Was haben die Entwickler gesagt? In einem Video-Beitrag an die Community haben die Entwickler Salvatore „Volcano“ Garozzo (Map Designer) und Trevor „Classick“ Romleski (Game Design Lead) sich zum Thema Balancing in der Beta von Valorant geäußert. Hier wollen die Entwickler allem Anschein nach einem anderen Weg gehen, als bei League of Legends, wo es regelmäßige Balance-Patches gibt.

Für Valorant wollen wir einen Ansatz wählen, bei dem wir nicht reflexartig auf alles reagieren, was wir in einem Forum oder auf Social-Media sehen. Wir wollen sicherstellen, dass die Spieler Zeit haben, Probleme selbst zu lösen. Also alle Systeme und Inhalte im Spiel zu nutzen, um zu sehen, ob etwas wirklich OP oder wirklich viel zu schwach ist.

Trevor „Classick“ Romleski

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Hier erklären die beiden Entwickler, wie sie sich Balancing in Valorant vorstellen.

Die Entwickler wollen also, dass ihr erstmal selbst das Spiel besser kennenlernt, die Systeme versteht und selbst herausfindet, ob man vielleicht einen zu starken Helden doch recht einfach kontern kann. Dennoch will man bei Bedarf mit Patches und Fixes eingreifen, aber eben erst, wenn es nicht anders geht.

Davon abgesehen werden wir hier eine schwierige Balance finden. Wir müssen herausfinden, wann der richtige Zeitpunkt ist, um einzugreifen und einen Patch einzuführen, und wann es besser wäre, die Dinge einfach ihren Lauf nehmen zu lassen und die Spieler das Problem selbst lösen zu lassen.

Salvatore „Volcano“ Garozzo

Kontroverse um Raze – Kommt ein Nerf oder nicht?

Was ist gerade das große Balancing-Problem? Das Video der Entwickler stammt vom Februar, passt aber gut zur aktuellen Kontroverse in Valorant. Denn die neu zum Beta-Launch eingeführte Heldin Raze erhitzt gerade die Gemüter. Viele Spieler, darunter auch der Twitch-Star Summit1g, finden die Heldin mit ihren Granaten und Raketen zu stark und insgesamt furchtbar nervig. Daher fordert Summit schon seit Tag 1 der Beta „Löscht sie endlich!“

Valorant: Darum fordert Twitch-Streamer „Löscht die neue Agentin Raze!“

Auf der anderen Seite stehen Spieler wie der frühere CS:GO-Profi shroud, der in seiner persönlichen Tier-List Raze sogar auf den 10. und letzten Platz verbannt hat, weil sie in seinen Augen keinerlei Nutzen für das Team bringt.

Für ihn ist Raze lediglich eine Heldin, die dafür taugt, Neulinge zu killen, die noch nicht wissen, wie man sie kontert.

Wie wollen die Entwickler da reagieren? Doch gerade beim Thema Raze scheinen die Entwickler wohl von ihrem Credo abzuweichen. In einem Interview gegenüber der Seite Polygon sprach Trevor Romleski davon, dass ein Nerf für Raze wohl kommen werde. Konkrete Maßnahmen nannte er aber nicht, man werde aber womöglich den Schaden anpassen oder bessere Erkennungsmöglichkeiten und Warnungen für ihre stärksten Skills einbauen.

Der Patch mit dem Raze-Nerf wurde ebenfalls nicht konkret angekündigt, er soll aber laut dem Entwickler „bald“ erscheinen. Bis dahin könnt ihr die Zeit aber nutzen, um im Spiel besser zu werden und so womöglich wirklich einige Probleme weniger problematisch zu machen. Beispielsweise, indem ihr euch mit der Mechanik von Geräuschen in Valorant vertraut macht.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alzucard

Razes Granaten sollten entweder teurer werden oder sie sollte nur noch eine haben. Das würde eigentlich schon reichen

GeT_R3kT

Sowas ähnliches war auch bei Apex zu Beginn die Rede. Waffen werden nicht gernerft etc. Aber siehe da es wird ständig an jeder Ecke angepasst und geändert…hoffen wir mal das Die Entwickler von Valorant auch ihre Aussagen beibehalten. Klar bugs etc. Beheben ist klar aber wenn einmal die Woche Waffen angepasst werden oder Helden dann ist das der falsche Ansatz. Eher von Season zu Season anpassen um unterschiedliche Helden stärker und mal schwächer darzustellen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x