MMORPGs Aion 2 und Blade & Soul 2 offiziell angekündigt, aber …

Aion 2 und Blade & Soul 2 werden mobile MMOs. Jeder, der sich auf ein klassisches PC-MMORPG freut, wird wohl enttäuscht über die Ankündigung von Aion 2 und Blade & Soul 2 sein.

Die MMORPG-Klassiker Aion und Blade & Soul aus Asien bekommen endlich Nachfolger. Aber es sind nicht die Spiele, die sich die Fans erhofft hatten.

Zwei lang erwartete Fortsetzungen als Mobile Games

Was wurde angekündigt? Im Vorfeld der chinesischen Spielemesse G-Star kündigte NC Soft die MMORPGs Aion 2 und Blade & Soul 2 an. Bei beiden Titeln handelt es sich um Mobile-MMOs.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das wissen wir schon über Aion 2: Die große Vorstellung findet erst auf der G-Star statt. Dennoch hat NC Soft schon jetzt einige Details zum Spiel enthüllt.

  • Die Story spielt 900 Jahre vor Aion
  • Die beiden Fraktionen Elyos und Asmodier gibt es noch nicht
  • Interdimensionale Risse erlauben PvP-Schlachten zwischen verschiedenen Servern
  • Invasion und Verteidigung sind wichtige Spiel-Elemente
  • Aion 2 wird keine Klassenbeschränkungen besitzen. Jeder darf jedes Item verwenden
  • Das Kampfsystem soll sich komplett von dem des Vorgängers unterscheiden
  • Durch die Luft gleiten wird nun noch wichtiger, was die Kämpfe dreidimensional machen soll
  • Laut den Entwicklern sind mit Aion 2 Dinge möglich, die sich das Team schon für den ersten Teil gewünscht hatte

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das wissen wir über Blade & Soul 2: Auch zu Blade & Soul 2 gab es im Vorfeld der G-Star ein paar interessante Informationen.

  • Es handelt sich um eine Fortsetzung, die weit in der Zukunft spielt
  • Ihr trefft auf neue NPCs
  • Die NPCs sollen ein Teil des Ökosystems sein, auf euch reagieren und das Spiel beeinflussen
  • Je nachdem, wie ihr mit den NPCs interagiert, erhaltet ihr andere Quests
  • Die Monster sollen deutlich intelligenter werden als im Vorgänger
  • Beim neuen Kampfsystem kommt es auf die richtige Kombination von Skills an
  • Es gibt keine Fraktionen mehr

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Trend geht zu Mobile MMOs

Wann gibt es mehr Informationen? Zur G-Star, die vom 15. bis 17. November stattfindet, werden wir vermutlich mehr über die beiden neuen MMOs erfahren. Momentan stehen beispielsweise noch keine Daten rund um Release, Alpha oder Beta fest.

In Asien boomen alte MMORPGs mit neuen Titeln – Aber nicht auf PC

Mobile-MMOs werden immer wichtiger: Wie man am Beispiel von Aion 2 und auch Blade & Soul 2 sieht, führt – zumindest in Südkorea – kein Weg um Mobile Gaming herum. Vor allem in Asien ist dieser Markt so groß und so erfolgreich, dass nun sogar die Fortsetzung von zwei beliebten PC-MMOs für mobile Geräte erscheinen.

Schon die Ankündigung von Diablo Immortal hat gezeigt, wie wichtig der Markt der Mobile Games ist. Der Trend geht immer mehr hin zum Spielen auf dem Smartphone. Und das nicht nur für Casual Games, sondern auch für komplexe MMOs.

NC Soft kündigte im Vorfeld der G-Star noch einige weitere Mobile Games an:

NCSoft bringt 5 neue MMORPGs zu ihren großen Marken – alle Mobile
Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Griffonix

Ich werde mich auch künftig den mobilen Spielen verweigern, da diese kaum Anspruch bieten. Sollte Aion 2 über Noxplayer o. Ä. spielbar sein und herausfordernden Content bieten, werde ich es mir anschauen. Ansonsten freue ich mich auf schöne MMORPGs die weiterhin für PC entwickelt werden ( z.B Ashes of Creation).

It'z Early Brainless

„Der Trend geht zu Mobile MMOs“
Wenn ich sowas schon lese verspüre ich den Drang mich zu übergeben.
Mobile „Gaming“ ist so ziemlich der größte Haufen Pferdekot welcher jemals eingeführt wurde.
Unfassbar das solch ein Abfall Anklang findet. Das is wie als würde ich ’ner Eule Staffellauf beibringen wollen.
Vernünftig gezockt wird daheim oder auf LANs mit gescheiter Ausrüstung und nicht unterwegs auf einem gammligen Handy mit Touchscreen (würg)
Aber wieder typisch Professor Marktforscher Hirnlos: „Hey die Leute sind viel unterwegs aber zocken auch gerne also wieso kombinieren wir das nicht einfach“ ?
(facepalm)

Gerd Schuhmann

Aber wieder typisch Professor Marktforscher Hirnlos: „Hey die Leute sind viel unterwegs aber zocken auch gerne also wieso kombinieren wir das nicht einfach“ ?
(facepalm)
——
Das ist nicht „Marktforschung“, das ist Finanzbericht.

Sie haben ein Mobile-Game gemacht und haben damit irrsinnig viel Geld verdient. Deshalb machen sie jetzt mehr davon.

Man kann sich ja drüber ärgern, aber dass es zumindest in Asien einen großen Markt für Mobile-Games gibt – ist halt so.

Das sind keine Fantastereien, die sich irgendwer ausdenkt und die klar falsch sind -> Die haben schon irrsinnig viel Geld damit verdient und wollen jetzt mehr.

It'z Early Brainless

Da hast du schon recht, absolut.

Das Konzept kommt nichts desdo trotz ja nicht aus dem nichts.
Auch diese Branche arbeitet, wie so ziemlich jede, rein gewinnorientiert.

Genau wie es keine Pay 2 win Spiele gäbe, wenn es nicht KONSUMENTEN gäbe welche auf diesen Zug aufspringen und ihre Scheinchen in die Krawatten der Firmen einrollen.

Kurzgesagt spielen viele Faktoren für diese Entwicklung eine Rolle.
Und ich bete inständig das diese Gülle sich nicht dauerhaft etabliert – zumindest nicht hier. Sonst sehe ich für die Gaming-Kultur schwarz.

Fujiro

ich hoffe von ganzen herzen das nc soft einen extremen verlust macht

TNB

Oh man echt schade … Die Zeit der MMORPGS ist einfach vorbei. Es war schön und ich habe es genossen, aber man merkt das Schluss ist.

Meine einzige Hoffnung liegt in den beiden Kickstarter Projekten Pantheon und Ashes of Creation.

Aber in den letzten Jahren gab es kein gutes MMORPG, immer nur Asia Grütze oder epileptische Anfälle.

MMORPG auf Mobile … Das kann echt nur Asiaten einfallen. Wir gehen hin zu 4K und ich habe ein 27″ PC Monitor und ein 65″ TV und jetzt soll ich MMORPGS auf ein Handy zocken? Nee danke …

Kalinea Mereloina

wenn es den mal mmorpg wären könnte ich mnit mit dem nox player ja zufireden geben und auf pc weiter spielen, doch diese selbstspielautomaten (Lineage Revolution einen Monat lang getestet) sind für mich einfach nur langweilig

Kalinea Mereloina

Was wirklich Schade daran ist, ist das der westliche Markt immer weiter an Bedeutung verliert. Wenn jetzt schon die großen westlichen Studios sich am asiatischem Markt orientieren muss man sich ja nicht wundern warum die Zahlen in Europa und Amerika nicht besser werden. Und die meisten Asia-Importe scheitern bei uns, weil wir eine andere Gamingkultur haben. Das ist jetzt nicht die Schuld von NCSoft (ich weiss das die aus Korea sind) aber wenn man sich halt Blizzard, Ubisoft usw anschaut kommt da halt auch nix.

Kendrick Young

da freu mich als ich die überschrift lese und dann wieder der mobile rotz.

Ich finde man sollte ne extra sparte hier aufmachen wo nur dieser mobile kram reinkommt damit ich das nicht mehr lesen muss -.-

Seska Larafey

Das mit Blade and Soul 2 für Mobiles kommt wahr schon länger bekannt. Mal schauen wie es sich auf die PCler auswirkt

Oldskool

Also muss ich jetzt als MMORPGler aufs Handy umsteigen damit ich weiterhin auch neue und aktuelle Spielen zocken kann? Ich hasse es auf dem Handy zu spielen, klar paar simple Spiele für zwischendurch aber doch keine komplexen MMORPGs! Was soll die Scheiße…fast jeder Entwickler setzt jetzt auf Mobilegaming? Oo

Leon

Aion 2 fürs Handy was eig wie Aion 1 ausschaut aber halt Mobile ?
Leute ? Ich sterbe gerade…hatte so hoffnung auf Aion 2…is ja noch schlimmer als Diablo Immortal….

Sven Androleit

geht mir auch so

Kalinea Mereloina

mal sehen ob der Nox Player mir das Spiel retten kann…

Sven Androleit

Ich bekomme Albträume wenn ich mir ein MMORPG wie AION auf dem Handy vorstellen muss. Ich kenne absolut niemanden der sowas gerne auf dem Handy spielen möchte. Die einzigen die sich sicherlich freuen sind die Orthopäden welche die Nackenstarre dann wieder korrigieren dürfen. Für mich ist eine Ankündigung von Aion 2 als Mobile game wirklich ein Schlag ins Gesicht.

Mampfie

Mobile Casuals sind keine Gamer.

Michael

Definiere Gamer… Ich zb. habe mit einem C64 meine ersten Erfahrungen gemacht, als ich 6 war. Danach ging es weiter mit Nes, SNES, N64, PS1 sowie PS2, zwischendurch hatte ich auch mal ne xbox. Zurzeit bin ich Besitzer einer PS4 nicht zuvergessen mein guter alter Holzrechner. Jetzt habe ich mir das ROG Phone gegönnt, Mobile gaming ist meiner Meinung nach die Zukunft…

Bloody Roar

gut dass du mit der Meinung nur zu den belanglosen 5% upvotes für das D3-I Video zählst.

Insane

Na, wenn das so ist und es absolut kein nennenswerten Konsumenten dafür gibt, brauchst du dir ja keine Sorgen machen und brauchst dich auch nicht aufregen 🙂

Luriup

Hatte ich auch war aber noch breiter aufgestellt.
Zu den aufgezählten hatte ich noch Mega Drive,Saturn,Dreamcast.
Warum?Damit mir kein Game das gut ausschaut durch die Lappen geht.
Wie zBsp. Soul Calibur für Dreamcast.
Genau das ist die grosse Schwäche von mobile,
der Rückschritt ins grafische Mittelalter.
Technik geht in Richtung 8k.
Daher ist mobile für mich keine Zukunft sondern wie der Gameboy damals,
etwas für unterwegs/zwischendurch.

Michael

Gameboy war auch nur ein Vorreiter für die Zukunft!!! Ohne ihn würde es heute keine Switch geben! Genau so sieht es mit den Handys aus. Das Rog Phone besitzt einen Dock woran man Maus und Tastatur anschließen kann, und mit der App Vortex kann man sogar Pc Titel streamen. Meine Oma ist heute noch ein stolze Besitzerin einer Sega Mega Drive ????????

Insane

Du siehst einen unterschied zwischen 4k und 8k bei normalen Abstand zwischen Kopf und Monitor und gängigen Monitorgrößen ? 😀

Mampfie

Wer Candy Crush auf seinem Handy spielt ist kein Gamer! 99,9% aller Games auf Mobile sind nichts anderes als Cash grabs die darauf ausgelegt sind, dem Spieler soviel Geld wie möglich aus der Tasche zu ziehen.
Wenn du versuchst das mit Mikrotransaktionen auf anderen Systemen zu verteidigen bzw gleichzustellen dann lach ich dich aus.

Nenn mal ein paar Mobile Spiele welche nicht mit Mikrotransaktionen verseucht sind bis zum geht nicht mehr und ich rede hier nicht von Tetris Klonen etc.

Michael

Mobile Legend Bang Bang, SW Kotor, Baldurs Gate habe momentan The Day after Tomorrow drauf gibt es zwar nicht im Google Play Store und kann dazu noch nicht wirklich was sagen aber sieht nicht nach cash game aus. Eternium wenn ich mich dunkel erinnere ist auch nicht mit kaufe dies kaufe das Werbung voll! Aber natürlich gibt es fast nur Spiele im store die dein Geld wollen bei den einen hat es aber null sinn und bei den anderen muss man bezahlen um weiter zu kommen. Bei Mobile Legend zb braucht man nichts zu bezahlen um wirklich Vorteile zu haben

EDIT: Fortnite zb willste unbedingt einen skin haben erspielste ihn oder bezahlst dafür ist für mich schon fast das gleiche wie auf Mobile oder da war doch mal was mit Darth Vader

Mampfie

Fortnite xD

Alexander Jahn

Sagt mal, hat schon mal jemals jemand von euch ein mobile mmo gespielt?
Wenn ich hier nicht so oft von dem neuen „trend“ lesen würde, wüsste ich absolut nicht, dass es den gibt.

Gerd Schuhmann

Der Trend ist vor allem in Südkorea und China. Da ist er aber seit einigen Jahren sehr groß.

Hier im Westen gibt es das auch mit einigen Spielen, aber es ist deutlich kleiner.

Deshalb sind Publisher wie Blizzard grade dran, das zu etablieren.

Aber jo, hier in Deutschland berichten wenige Seiten über Entwicklungen im Gaming-Markt in Asien. Das ist schon so. Aber wir gucken gerne mal über den Tellerrand hinaus.

Seska Larafey

und bleibt an den Tellerrand dran

Luriup

In letzter Zeit(2018) Lineage Revolution,Taichi Panda 3 und Royal Blood.
Aber nicht sehr lang.Max 3 Wochen.
Anfangs ist schon für kurzweil gesorgt aber ich bin absolut kein Fan von Daylies/Weeklies.
Die muss man aber mitnehmen sonst gehts nicht vorran.

Michael

Order and Chaos 1+2 sind ganz nett. Teil 1 ist ohne autoquesten

Bloody Roar

pay 2 win schrott…

Michael

Tja auf Pc und Konsolen gibt es halt lootboxen also genau so p2w???????? momentan spiele ich mehr mobile legend

AYW

Aion 2 … auch als Aion Vision bekannt…. sollte EIGENTLICH schon iom Vorgänger implementiert werden… aber auf dieses geile Looterlebnis-eine Woche lang jeden Abend Dark Poeta, mit dem geilsten blauen Schilddrop- werde ich gern verzichten

BladerzZZ

????????????

Insane

Vielleicht verbindet sich Mobil irgend wann mit VR. Dann hätte VR auch mal die Chance massenmarkttauglich zu werden ^^

gast

logischer kostenfaktor schritt.
auf pc und konsole erwartet man ciel mehr bezügluch der charaktere, raids, instanzen etc. als auf dem handy. hierbustves ein spiel für zwischendurch, was dazu noch mit microtransaktiinen igne ende aufwartrn kann.
das ergebnis? geringere hersrellungskisten, mehr einnahmen, weil die leute mal ebrn schnell n oaar euros ausgeben und nicht viel dafür erwarten=maximaler gewinn mit geringen verlustrisiko.

self1sch

Also ich bin alles andere als ein Grammar Nazi aber da zieht es selbst mir die Hosen aus…..

Lime

Das Handy wohl auch zum Kommentieren genutzt?
Man kann damit zwar Mal nebenbei schnell kommentieren, aber die Autokorrektur sollte man manchmal vllt doch auch ihre Wunder wirken lassen.
Falls per Tastatur auf dem PC entstanden, entschuldige bitte die voreilige Verurteilung – aber auch hier kann man sich ein paar Sekunden Zeit nehmen, wenigstens die richtigen Tasten zu erwischen 😀

Erzkanzler

Wie ermüdend, wieder einmal rennen Entwickler alle in eine Richtung und hoffen den Markt zu erobern. Bleibt nur zu hoffen, das sie sich alle schön die Finger verbrennen und sich auf alte Stärken besinnen.

Aber bei den drastisch geringeren Produktionskosten für mobile Titel wird es sich wohl noch so lange rechnen bis die Spiele auf mobilen Geräten ähnlich anspruchsvoll werden wie sie aktuell auf dem PC sind. Und dann… ist das Ausgabegerät ja irgendwann auch nicht mehr entscheidend.

Maik Pätzold

NC Soft bekommt keinen weiteren Lineeage Teil hin und Arbeiten dann an solchen Titeln … das kann nur nach hinten los gehen !

Gerd Schuhmann

Also „Lineage M“ hat ihnen 2017 praktisch das Jahr gerettet. Das war ein riesiger finanzieller Erfolg für NCSoft.

https://mein-mmo.de/pc-verl

Luriup

Enttäucht?Nein.
Um enttäucht zu sein,müsste ich mich ja erstmal auf etwas gefreut haben.
Da es ausser den Titel nix gab,war da auch nix zum freuen.

Bin mal gespannt wie diese „Serverschlachten“ auf mobile dann umgesetzt werden.

Die richtige Kombination von Skills bei B&S 2+mobile,
hört sich auch nach Faceroll an.

Seska Larafey

Cloud Computer aka „Play Now“ artige Cloud farmen werden die „PS“ der Mobiles sein. Wie z.b. Siri/Alexa usw das Internet nutzt um zu analysieren was der Nutzer gesprochen hat um mit ihm zu interagieren

Aber noch muss man was verbessern was in „Play Now“ noch schwach wahr. Bandbreite und Ping..

Stefan

Weiß echt nicht was das soll. Man kann doch auch einen Hybrid machen aus Mobile und PC. Finde diese Entwicklung relativ nervig und kann den absolut nix abgewinnen.

Gerd Schuhmann

Das mit Hybrid aus PC und Mobile haben sie versucht: Lineage Eternal. Haben sie dann eingestellt, weil es einfach nicht funktioniert hat. Da machen sie jetzt ein reines PC-Spiel draus mit Project TL.

Ich weiß nicht, ob das funktionieren kann – es scheint aber zumindest schwierig zu sein.

Seska Larafey

nennt sich Tablet und so.. auch Surface von Microsoft schlägt in diese Richtung..Aber die Geschichte hat es uns gelernt was sich durchgesetzt hat

Kalinea Mereloina

So langsam gehen mir die Mobile Games auch auf die Nerven..müssen die jetzt jedes Game für Mobile verheitzen? Schade, wieder ein Spiel weniger auf das ich mich freuen kann.

RagingSasuke

Oh man. In den nächsten 5 Jahren haben Pc’ler und konsoleros nurnoch veraltete Spiele weil alles mobile wird?? Ich find die Entwicklung auf mobile so nervig… klar ist es zu verstehen wenn da gut Geld fließt aber ich finde das grausam :/

Jevlit

Aion 2 als PC Titel wäre bestimmt gut geworden.

Spargel

mobile schrott

Kristian Steiffen

Die können sich ihre Mobile MMOs echt dahinstecken wo die Sonne nicht scheint. Kann man in Deutschland, zumindest auf dem Land, eh nicht spielen 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

51
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x