Jeder MMORPG-Spieler gehört zu einem von 4 Typen – Welcher bist du?

Seid ihr eher der Killer, Achiever, Explorer oder Socializer in einem MMORPG? Der Bartle-Test teilt Spieler eines MMORPGs in vier Kategorien ein, die wir euch hier auf MeinMMO vorstellen möchten.

Wusstet ihr, dass ihr als MMORPG-Spieler einer von vier Kategorien zugehört, die sogar wichtige Auswirkungen auf die Entwicklung von Onlinespielen haben? Diese Kategorien basieren auf der Bartle-Klassifizierungslehre, die Richard Allan Bartle 1996 entwickelte, um Videospieler aufgrund ihrer Interessen in Typen einzuteilen.

Ein wichtiger Test für MMORPGs

Was genau bringt dieser Test? Der Bartle-Test wurde zwischen 1999 und 2000 von Erwin Andreasen und Brandon Downey basierend auf der Klassifizierungslehre von Richard Bartle entworfen und gestartet. Er hilft Spielern dabei, herauszufinden, welche Art von Gamer sie sind. Dadurch ist es einfacher zu erkennen, ob ein neues Onlinespiel für sie interessant ist. Dreht sich das MMORPG verstärkt um PvP-Kämpfe, spricht es die „Killer“ an. Steht das Erkunden der Spielwelt im Vordergrund, haben die „Explorer“ mehr Spaß.

Der Bartle-Test wird außerdem von Spiele-Entwicklern genutzt, um ihre Titel besser auf eine bestimmte Zielgruppe abstimmen zu können. Entwickler erkennen schnell, ob sich ihr neues MMORPG eher an „Killer“, „Explorer“, „Achiever“ oder „Socializer“ richtet und sehen dann, wie viele Spieler sie erreichen und wie sie ihren Titel noch besser auf die Zielgruppen abstimmen können.

Der Erfinder des Bartle-Tests arbeitete am ersten MUD mit.

Wer ist Richard Bartle? Der 1960 in England geborene Richard Allan Bartle gilt als einer der wichtigsten Entwickler des MMO-Genres. Er war Co-Autor des originalen MUD, des ersten Multi-User-Dungeons, welches 1970 entstand und das zu den Anfängen der MMORPGs zählt.

1987 entwickelte er MUD 2, wofür er sogar seine Professur an der Universität von Essex unterbrach. Sein 2003 erschienenes Buch „Designing Virtual Worlds“ dreht sich um die Entwicklung, die Geschichte und die Eigenheiten virtueller Welten und fokussiert sich dabei auf MMORPGs.

Welche Spielertypen gibt es? Der Bartle-Test teilt die Gamer in vier Kategorien ein, die wir euch hier vorstellen möchten:

Achiever

Der „Achiever“ möchte möglichst viel in einem MMORPG erreichen und dies anderen zeigen. Daher achtet diese Spielergruppe verstärkt darauf, die Skills und Stats zu maximieren, Item-Sets zu finden und Errungenschaften zu sammeln. Es geht darum, zu sammeln, sich zu verbessern und das, was man erreicht hat, zu präsentieren. Ein gutes Beispiel ist der Paladin aus World of Warcraft, der 99,4% von allem hat.

Laut dem Bartle-Test gehören etwa 10% der MMORPG-Spieler den „Achievern“ an.

eso-achiever-01
Achiever möchten in einem MMORPG möglichst alles erreichen.

Explorer

Wie der Name vermuten lässt, richtet ein „Explorer“ seine Ziele darauf aus, eine Spielewelt zu erkunden, Geheimnisse zu entdecken und Neues zu sehen. Explorer müssen jede Geheimtür finden und alles dafür tun, um neue Spielgebiete freizuschalten. Dabei muss das Erkunden nicht nur geografisch auf die Welt des MMORPGs beschränkt sein. Es geht zudem darum, die Spielmechaniken zu ergründen und zu meistern. Im Survival-MMO Fallout 76 etwa sind viele Explorer unterwegs und entdecken die schönsten Orte der Spielwelt.

Der Bartle-Test erklärt, dass etwa 10% der MMORPG-Spieler „Explorer“ sind.

Final Fantasy XIV Jagd
Das Erkunden der Welt und der Spielmechaniken ist für Explorer das Wichtigste.

Socializer

Dem „Socializer“ geht es darum, mit anderen Menschen zu interagieren, sich zu treffen, sich auszutauschen und gemeinsam Abenteuer zu erleben. Kooperation steht im Mittelpunkt, um Erfolge im Team zu erzielen. „Socializer“ helfen gern ihren Mitspielern, unterstützen sie bei Quests, schenken Gold oder Items oder helfen vielleicht auf der Farm eines Freundes in einem Sandbox-Spiel aus.

Etwa 80% aller Spieler sollen dem Bartle-Test zufolge „Socializer“ sein.

Crowfall-Party
Gemeinsam zu spielen und Mitspieler zu treffen steht im Fokus der Socializer.

Killer

Der „Killer“-Gruppe geht es darum, zu gewinnen und zwar durch Kämpfe. Im Besonderen beim PvP gegen Mitspieler. Der Unterschied zwischen „Killern“ und „Achievern“ ist, dass „Killer“ ihre Freude daran haben, Mitspieler verlieren zu sehen. Sie wollen es zum Besten eines MMORPGs bringen, und zwar mit allen Mitteln. Überraschenderweise nimmt diese Art der Spieler den geringsten Teil ein.

Laut dem Bartle-Test sind nur etwa 1% der MMORPG-Spieler „Killer“.

ESO PvP
In PvP-Kämpfen zu siegen, ist für Killer das Größte!

Welcher Spielertyp seid ihr?

Wo kann man den Bartle-Test machen? Ihr wollt selbst herausfinden, zu welcher Gruppe ihr gehört? Dann macht den Bartle-Test selbst. Dieser ist allerdings nur auf Englisch verfügbar.

Ihr müsst 30 Fragen beantworten, nach denen ihr einer der 4 Spielergruppen zugeteilt werden. Die Fragen könnt ihr auf der Website des Bartle-Tests beantworten.

Wie genau ist dieser Test? Es gibt durchaus Kritik am Bartle-Test. Manche Spieler glauben nicht daran, dass sie sich durch einige Fragen auf eine derartige Weise kategorisieren lassen. Darüber hinaus gibt es Stimmen, die meinen, dass die Fragen nicht tiefgründig genug gehen und dass sie inzwischen veraltet sind. MMOs entwickeln sich recht schnell weiter. Die Art der Antwortmöglichkeiten, die stets gegensätzlich sind, soll Kritikern zufolge zudem nicht zu aussagekräftigen Ergebnissen führen.

Dennoch hat sich der Test etabliert. Bis Oktober 2011 nahmen über 800.000 Spieler daran teil. Spiele-Entwickler nutzen Auswertungen noch heute, um ihre MMORPGs an die vier Gamertypen anzupassen und darauf zu optimieren. Es stellt einfach eine simple und bequeme Art dar, herauszufinden, an wen sich ein Spiel richtet, wer wie spielt und in welche Richtung der Titel noch optimiert werden muss.

Darum gibt es eigentlich noch mehr Spieler: Gerade im Bereich der Single-Player-Spieler ist es nicht so einfach, die Gamer nur in vier Kategorien einzuteilen. Deswegen erweiterte Richard Bartle das System um acht Kategorien. Das sind:

  • Planner – Setzen sich ein Ziel, das sie erreichen wollen.
  • Opportunists – Sie wissen zu Beginn noch nicht, was sie erreichen wollen.
  • Scientists – Sie gehen methodisch beim Ansammeln von Wissen vor.
  • Hacker – Sie wissen intuitiv, wie die Spielwelt funktioniert.
  • Networker – Sie prüfen, mit wem es sich lohnt, abzuhängen.
  • Friends – Sie genießen einfach nur die Gesellschaft von Menschen.
  • Politicians – Sie wollen ein möglichst hohes Ansehen gewinnen.
  • Griefer – Sie möchten ein niedriges Ansehen erreichen.

Welcher Spieletyp seid ihr? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Es gibt noch mehr Wissenswertes über MMORPGs zu erfahren. So beispielsweise, warum es eigentlich Tank, Heiler, DD in MMORPGs gibt.

Quelle(n): Wikipedia, Datenightgaming, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fabian

73% socialiser
73%explorer
58%achiver
0%killer

Das letzte kann ich bestätigen ich mach absolut kein PvP

sblack

You are 60% Killer

Your are also:
53% Explorer
47% Achiever
40% Socialiser

Ob die Aussage so zutreffend ist weiß ich nicht. Bei einigen Fragen waren mir beide antworten egal, bei anderen hätte ich gern beides genommen. Ich mache eigentlich alles außer RP.

Cliff

The Bartle Test of Gamer Psychology

You are 80% Achiever

What Bartle says:

47% Explorer
47% Killer
27% Socialiser
Trifft es eiglt. recht gut

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von Cliff
Aldalindo

73% Explorer
60% Achiever
60% Socialiser
7% Killer
das passt zu mir besonders das letzte, da ich echt PVP nix, Null Zero abgewinnen kann; aber auch das erste als Größtes…merk ich grade in Reinform bei Genshin^^…beschreibt in der Gesamheit aber gut meine Gewichtung

Tronic48

Naja, da der Test auf englisch ist, und ich nur bedingt englisch kann, kann ich an dem Test nicht Teilnehmen.

Ich würde aber sagen, ich bin eher von jedem etwas, ich erkunde/entdecke gerne, Spiele gerne, und auch viel lieber mit anderen zusammen, sowie ich auch gern mal Mops kille, was man ja sowieso muss, aber da gibt es doch etwas was ich nicht gerne mache, weil mir das immer und immer wieder viel zu lange dauert, und das ist das Crafting, lieber sammeln ich das Gold dafür ein, und kaufe es im AH, sofern vorhanden.

Also, vom Crafting mal abgesehen, und PVP so wie so, würde ich sagen, ich bin von allem etwas.

Moritz

ich konnte den test nicht machen, keine einzige der antwortmöglichkeiten haben mich in mmos beschrieben…nicht eine einzige…

vv4k3

„would“ „rather“ „more“ bedeutet ob du es etwas eher machen würdest. Es sind extreme die fast bei allen Tests so beschrieben sind.
Man kann alles beantworten.

cap

Also den Test halte ich dann doch für etwas fragwürdig. Ich habe zufälligerweise selbst vor 1 1/2 Monaten eine wissenschaftliche Arbeit verfasst, in der genau diese Theorie von Bartle aufgegriffen wurde. Natürlich gibt es dahingehend eine ganze Reihe an Weiterentwicklungen, vor allem im Bereich der Online-Games. In diesen wird unter anderem erklärt, dass es nur schwer ist, Spielertypen in Online-Games nach dem Schema vordefinierter Situationen zu kategorisieren. In verschiedenen Spielen können dem Spieler durchaus auch andere Dinge Spaß machen, da das System dahinter vielleicht besser überlegt ist etc. Auch das Genre kann hierbei eine entscheidende Rolle spielen und die Interessen des Spielers in seiner Umgebung verschieben.
Der Test ist daher wenig aussagekräftig und die eigene Beobachtung ist, im Hinblick auf das Hintergrundwissen dieser vier Kategorisierungen, vermutlich eine treffsicherere Aussage.

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von cap
Meinmmouser

Der Test wirkt als wäre er von jemandem erstellt worden, der zuletzt vor 30 Jahren ein mmorpg angerührt hat…

Keragi

73% Archiever
47% Explorer
40% Social
40%Killer

ich hätte eher 50% Archiever 50% Explorer gesagt naja war ja nah dran.

Bravestarr1701

73% Explorer
67% Achiever
33% Socialiser
27% Killer

fand den test aber auch etwas nichtssagend, da viele antworten weder das eine noch das andere für mich waren. besonders so dinge wie , willst du besser gear als dein freund haben oder seinen score schlagen etc, darum geht es mir überhaupt nicht. wenn dies die triebfeder in mmorpgs sein sollen ist klar, wieso sie nicht mehr so erfolgreich sind wie früher. dieses ich bin größer, besser, stärker nervt doch ziemlich.

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von Bravestarr1701
Bodicore

Crafter

Robin

100% Achiever
33% Explorer
33% Socialiser
33% Killer
Ah ja..

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Robin
Todesklinge

Socialiser 73%
Killer 20%

Ich bin also das Schaf im Wolfspelz 😇

Saigun

80% Killer
67% Achiever
27% Explorer
27% Socialiser
Ich fand den Test aber ziemlich seltsam. Es gab viele Fragen wo meine Antwort eigentlich keins von beiden hätte lauten müssen und einige Fragen die ich ohne Hintergrundinformationen eigentlich garnicht hätte beantworten können.

vv4k3

73% Killer 😂👍🏻

Passt auch, ich bin PvP angesiedelt. 🙌🏻

Marek

67% Achiever33% Socialiser20% Killer
Ich gebe immer mehr als 100%. 😅

luriup

Auf die obere Umfrage gebe ich nicht viel,
die habe ich glaub vor 15 Jahren mal gemach
und landete auch bei Socialicer/Explorer Mix.

Bei den unteren würde ich Planner/Scientist wählen.
Ich setzen mir immer Ziele,max Level erreichen dann
Kampfmeister oder Reichsrang 6 oder das Bracket gewinnen.
Um das zu erreichen sauge ich soviel Wissen auf,
wie ich finden kann.

YallMight

Das einzige mmo was ich wirklich aktiv spiele, ist Destiny 2. Da bin ich definitiv ein achiever und socializer. Abgesehen von Rivens Geißel, Schatten, Eroberer und unruhestifter bin ich im besitz sämtlicher PvE Titel. Und ich freue mich wahnsinnig darauf im kommenden Beyond Light weiteren Titeln hinterherzujagen. Eroberer mach ich evtl auch die nächste season soweit noch verfügbar.

Keupi

67% Explorer 60% Killer 40% Achiever 33% Socialiser

…sagt der Test, hatte zuerst den Explorer übersehen, komischerweise wird das auf 200% gerechnet. 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Keupi
Dimpfelmupser

Hatten wir nicht schon mal so eine Umfrage?

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Dimpfelmupser
Takumidoragon

60% Socializer, 60% Killer, 53% Explorer und 23% Archiever.

Mal abgesehen von den 196% passt das dann doch ganz gut ^^

Der Botaniker

Ich vereine definitiv jede dieser Gruppen. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich in MMORPGs nie lange durchhalte. Vielleicht will ich einfach zu viel. 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x