In Korea startet das MMORPG, auf das da alle warten: Hier ist erstes Gameplay

Lineage 2M soll das neue, große Zugpferd des koreanischen Publishers NCSoft werden. Dabei soll das MMORPG nicht nur auf dem Smartphone, sondern diesmal auch am PC spielbar sein.

Was ist Lineage 2M? Lineage 2M ist ein neues Mobile-MMORPG von NCSoft. Es soll laut Entwickler den großen Erfolg von Lineage Mobile noch übertreffen und so gut sein, dass kein anderes Spiel in den nächsten Jahren mit Lineage 2 mithalten kann. Für den Release wurde sogar die große Gaming-Messe G-Star 2019 abgesagt.

Damit das neue MMORPG erfolgreich wird, hat es einige spannende Features bekommen:

  • Das Spiel bietet „Full 3D Grafik“ mit 4k Auflösung, damit es auch am PC gut aussieht.
  • Es soll keine Ladebildschirme im Spiel geben.
  • Es soll über 100 Klassen-Typen geben, dazu Weltbosse und ein Gilden-System.
  • Lineage 2M erscheint direkt mit Emulator für den PC, sodass ihr es auch am heimischen Rechner spielen könnt. Dazu nutzt NCSoft eine eigene Plattform namens „Purple“.
  • Schon im Vorfeld registrierten sich über 2 Millionen Spieler für den Titel. Das Interesse war ähnlich groß wie bei Black Desert Mobile, für das sich jedoch weltweit registriert werden konnte.

Schon in den ersten Trailern sah das Spiel bereits richtig gut aus:

Wann erschien das MMORPG? Lineage 2M erschien am Mittwoch, den 27. November, in Korea. Ein Release-Datum für andere Regionen wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.

Mit einem einfachen Trick könnt ihr das neue MMORPG jedoch auch schon im Westen spielen. Entsprechend gibt es erstes Gameplay zu Lineage 2M bereits auf YouTube.

MMORPG-Hoffnung aus Asien gibt Lebenszeichen – Project TL plant Beta

Kein Charakter-Editor, viele Lauf-Quests

Was weiß man bereits über Lineage 2M? Zu Beginn wählt ihr einen von fünf vorgefertigten Charakteren:

  • Es gibt keinen Charakter-Editor, anders als bei Black Desert Mobile, bei dem der Editor sehr detailreich ist.
  • Stattdessen habt ihr 3 männliche und 2 weibliche vorgefertigte Avatare.
  • Diese entstammen unterschiedlichen Völkern, wobei nicht jedes Volk jede Klasse spielen kann.
  • Insgesamt gibt es 7 verschiedene Klassen

Danach betretet ihr eine optisch sehr schöne Welt, die auch am PC überraschend gut aussieht. In der ersten Stunde erlebt ihr jedoch hauptsächlich einfache Lauf- und Kill-Quests. Diese sind dank Auto-Run, Auto-Kampf und sogar automatischer Verwendung von Tränken schnell abgeschlossen, wie das Video von MMOCulture zeigt:

Wie jedoch das weitere Spiel im Mid- und Endgame mit Feld-Bossen, PvP und Gruppen-Content aussieht, wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht.

Purple soll für alle Spiele kommen

Wie gut funktioniert der Emulator für den PC? NCSoft hat zusammen mit Lineage 2M auch die Plattform Purple veröffentlicht. Diese soll das neue MMORPG auch auf dem PC spielbar machen, was wir selbst schon getestet haben.

Das Spiel läuft am PC gut und sieht dort dank der hohen Grafik auch gut aus. Trotzdem könnt ihr auch hier das automatische Gameplay nutzen, immerhin greift ihr auf den gleichen Spielaccount zu.

Lineage 2M Ingame sputti

Die neue Plattform Purple befindet sich dabei in einer Beta-Phase. In Zukunft sollen auch die anderen Spiele von NCSoft bei Purple spielbar sein, darunter auch Lineage M, der große Erfolg des Publishers.

Zudem soll die Vollversion von Purple eine Chat-Funktion zur Interaktion mit Freunden und einen eigenen Livestream-Service bekommen. Einen ersten Einblick in den Launcher könnt ihr ebenfalls bei MMO-Culture bekommen.

Kann man Purple und Lineage 2M in Deutschland nutzen? Ihr könnt euch auf der offiziellen Webseite von NCSoft bereits die Plattform Purple herunterladen. Jedoch zeigt diese in unserer Region an, dass der eingesetzte PC nicht den Anforderungen von Lineage 2M entsprechen würde.

Um Lineage 2M spielen zu können, müsst ihr euch eine Exe-Datei von Drittanbietern herunterladen. Wann das Spiel im Westen erscheint, ist bisher noch nicht bekannt.

Was haltet ihr von den ersten Eindrücken zu Lineage 2M. Könnte das Spiel auch im Westen erfolgreich sein?

Wie geht’s den MMORPGs von NCSoft, Guild Wars 2, Aion und Blade and Soul, Ende 2019?
Autor(in)
Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

29
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alzucard
6 Tage zuvor

umm sie haben ja sogar das halbe game aus lineage 2 revelution kopiert lol

Sunface
Sunface
8 Tage zuvor

Wie groß ist denn der Unterschied zu Black Desert Mobile. Lineage ist ja eh ein Selbstläufer drüben.

Exylant
Exylant
8 Tage zuvor

Das gute, dank meinem huawei kamera-translate modus kann ich einfach mein handy davorhalten und die seite ist auf deutsch.. ich kann alles machen, mich anmelden, spielen, wenn ich symbole im spiel bzw. skills nciht lesen kann, halte ich mein handy davor und kann alles lesen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
8 Tage zuvor

Eigentlich nicht. Das letzte war Lost Ark.

Sascha Quodt
Sascha Quodt
8 Tage zuvor

Da Spiele ich lieber mit Lineage 2 mit den Russen auf pservern.

N0ma
N0ma
8 Tage zuvor

Für alle die kein Autoplay spielen hab ich hier mal die optimale Rota ermittelt:
1111111111111

IchhassePvP
IchhassePvP
8 Tage zuvor

“ Wie jedoch das weitere Spiel im Mid- und Endgame mit Feld-Bossen, PvP und Gruppen-Content aussieht, wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. „ – Sehr schön, vielen Dank für diese Information. Schon gibt es keinerlei Gründe mehr für vermeintliche „Aggro-Kommentare“ bezüglich der Spielinhalte. Was mir direkt etwas missfällt am Spiel ist der Gender-Look, heutzutage sollte es für ein neues MMORPG schon der Standard sein dass man bei der Charaktergestaltung alle erdenklichen Freiheiten hat als Spieler und dass es umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten für die Erstellung des Charakters gibt. Wenn es also 5 vorgefertigte Klassen gibt, dann bedeutet das zeitgleich dass die… Weiterlesen »

Skyzi
Skyzi
8 Tage zuvor

Vlt kommt es weil cooles l2 Traumreise

HRObeo
HRObeo
8 Tage zuvor

Alle warten? Also ich zumindest nicht. razz

Aber ja, natürlich ist Lineage in Korea DAS MMORPG. Für mich ist es aber leider nichts, weil ich Spiele für’s Smartphone nicht mag.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
8 Tage zuvor

Wir haben im Titel extra „auf das DA alle warten“ – in Korea ist der Hype wirklich gewaltig, nach dem, was ich weiß.

Wenn man sich die Zahlen dort anschaut, wird einem schwindelig.

HRObeo
HRObeo
8 Tage zuvor

Mein Fehler, das „da“ habe ich doch glatt überlesen. Schon blöd, wenn man Sätze immer als ganzes überfliegt und sich selbst den Sinn zusammenreimt.

Aber ja, ich kann mir das gut vorstellen. Korea tickt da ganz anders.

Chris Baddabum
Chris Baddabum
8 Tage zuvor

egal wie gut dieses oder ein zukünftiges mobil mmo sein mag. ich werde strikt jedes mobil mmo ignorieren. das alles geht in eine Richtung die mir überhaupt nicht gefällt.

Luriup
Luriup
8 Tage zuvor

Ja kann recht ansehnlich auch auf dem PC wirken
aber…kein Charaktereditor?
Ich hab mir mal 10min vom Gameplay angeschaut,
Invasion der Klone.
Das konnte letztens Nexon neues mobile Game besser.
Dann der instant respawn der Mobs.
Hatte das gerade wieder bei KuF2.
Sobald die Mobs feindlich werden,wird das zur Qual.
Man kann keine Questitems aufheben,weil laufend die Mobs instant respawnen und einen unterbrechen.
Dann diese Charakterentwicklung oder was das sein sollte.
Level 5,dann level 40,60,80.
Teilen sich die Klassen da auf oder bekommt man nur ein anderes Aussehen.
Das war nicht ersichtlich.

Seska Larafey
Seska Larafey
8 Tage zuvor

Invasion der Klone kann daran liegen wegen dem Texturen Speicher und Lags auf den Phones. Aber auf dem PC ist das wirklich nicht der bringer. BDO kann das ja auch

Zindorah
Zindorah
8 Tage zuvor

Wo ein bei BDO immer noch viel reinpopt. Hoffe die neue Engine ändert das.

N0ma
N0ma
8 Tage zuvor

dachte auch grade The Clone Wars

keks01
keks01
8 Tage zuvor

Man muss trotzdem dran denken, dank der Mobile Games wie z.B. Black Desert Mobile und Lineage haben die Firmen mächtig Umsatz gemacht. NC Soft hat sich sehr lange dadurch doch noch halten können. Die Mobile Game Sparte bringt halt am meisten Geld. Und diese Spiele sind halt für den Asien Markt gedacht, und wir wissen das der West und Asien Markt grundverschieden sind. Man kann halten was man will von sowas aber dank Mobile Games kommen noch andere Games für uns weil die Firmen wieder genug Geld machen smile

Haui
Haui
8 Tage zuvor

Sieht ja gar nicht mal so gut aus :-/

Sven Androleit
Sven Androleit
8 Tage zuvor

komisch, genau diesen Wortlaut hatte ich auch im Kopf. grin

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Tage zuvor

Das ist jetzt aber nicht Projekt TL oder? wenn doch oh man -.-

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
8 Tage zuvor

Nein, das ist was anderes.

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Tage zuvor

puh dann kann man weiter auf ein neues gutes Lineage hoffen, der Mobilekram und dann noch mit Auto funktionen ist 0 für mich. Ich frag mich eh, wieso spielt man Spiele wenn man sie dann doch nicht spielt (auto)

IchhassePvP
IchhassePvP
8 Tage zuvor

Die selbe Frage stellte sich mir auch direkt.

Marc Pethros
Marc Pethros
8 Tage zuvor

„Es gibt keinen Charakter-Editor, anders als bei Black Desert Mobile […]
Stattdessen habt ihr 3 männliche und 2 weibliche vorgefertigte Avatare.
Diese entstammen unterschiedlichen Völkern, wobei nicht jedes Volk jede Klasse spielen kann.
Insgesamt gibt es 7 verschiedene Klassen“

„Auto-Run, Auto-Kampf und sogar automatische Verwendung von Tränken“

Sorry, damit ist das schon mal nix für mich ^^

Craine
Craine
8 Tage zuvor

Was erwartet man auch von dem 11 Millionsten 08/15 Mobile MMO.

Jahad
Jahad
8 Tage zuvor

Nenene du verstehst das falsch. Das ist kein 08/15 Mobile MMO. DAS ist das BESTE was eine Mobileplattform zu bieten hat. Besser wirds nicht und damit verdient man richtig viel Geld, warum ? Ich hab keine Ahnung. Anscheinend bin ich zu alt um zu kapieren wieso man so etwas spielen will. Oder vielleicht sind auch einfach meine Augen schon zu schlecht für so was. Ich weiss es nicht? Um genau zu sein handelt es sich hierbei für mich um eines der größten Mysterien des Lebens. Den Sinn des Lebens kann ich finden, der Grund warum so viele Geld für MobileMMOs… Weiterlesen »

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
8 Tage zuvor

Das klingt zynisch, aber das ist eben was Besonderes.

Weil „Lineage“ in Korea DAS Spiel und DIE Marke ist. Das ist größer als WoW hier.

Das sind im Prinzip sehr alte PC-Spiele, die jetzt 20 oder 15 Jahre später für Mobile kommen – und das löst da in Korea offenbar einen riesigen Hype aus, auch weil Spieler sagen: „Ja, für PC hab ich heute keine Zeit mehr, aber Mobile kann ich das wieder spielen“.

Wenn Koreaner sehen, dass wir hier ausrasten bei „WoW Classic“, sagen die wahrscheinlich auch: Sag mal, geht’s noch? smile

Jahad
Jahad
8 Tage zuvor

Tja es ist die Wahrheit und zynisch ^^

Klar, man muss akzeptieren dass es viele Menschenkinder gibt die auf Mobile spielen. Es ist nun mal Fakt.

Es erschließt sich mir jedoch nicht. Bevor ich etwas von der Mechanik und Grafik her Eingeschränktes spiele, spiele ich gar nichts. Autorun, Autofight, Autofillinwhatuwant.

Ne

Klar es gibt Mobilegames die man mal so zwischendurch spielt wenn man irgendwo wartet. Aber dafür Geld ausgeben ?
Ich beziehe mich hier hauptsächlich aufs Handy und verwandte Geräte.

Wobei ich in Wirklichkeit glaube dass es Potential hat gute Games hervorzubringen. Alles bisher gezeigte ist jedoch billiger Ramsch.

Seska Larafey
Seska Larafey
8 Tage zuvor

Lineage ist halt sehr alt als Name und MMO, das haben vielleicht schon ihre Eltern gezockt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.