MMORPG Ashes of Creation bringt Alpha-Zugänge zurück, aber der Chef warnt davor

Das MMORPG Ashes of Creation will es weiteren Spielern ermöglichen, an der “Alpha One” des Spiels teilzunehmen. Allerdings betont Creative Director Steven Sharif, dass man sich das gut überlegen sollte.

Wann startet die Alpha One? Die richtige Alpha-Phase von Ashes of Creation wurde bereits mehrfach verschoben. Es laufen zwar schon seit längerem Tests, allerdings stehen diese unter NDA – das bedeutet, Tester dürfen keine Einblicke nach außen geben.

Die “Alpha One”, aus der dann auch Inhalte gezeigt werden dürfen, soll nach der letzten Verschiebung nun am 01. Juni starten und einen Monat lang laufen. Zuvor ist noch eine ebenfalls NDA-freie Preview-Woche geplant, die vom 14. Mai bis zum 21. Mai läuft.

Allerdings konnte man sich im Shop zuletzt keinen der Keys mehr für die Alpha sichern, für die Backer teilweise über 450 Euro gezahlt hatten. Das wird sich allerdings demnächst ändern, wie Steven Sharif in einem neuen Post festhielt.

Ashes of Creation Plan
So sieht der aktuelle Zeitplan von Ashes of Creation aus

Alpha-Teilnahme soll nicht als “Spiel spielen” betrachtet werden

Das sagt Sharif: In seinem Posting geht der Creative Director auf die Fortschritte der letzten Tests ein. Unter anderem habe man an Stabilität und Performance gearbeitet, außerdem wurden Networking-Fehler beseitigt und ein Stress-Test durchgeführt. Nun habe man einen stabileren Test-Client und weitere Tests seien geplant, während es auf die NDA-freie Phase zugeht.

Ein Teil davon ist dann die “Alpha One”, für die es demnächst wieder Teilnahmeoptionen geben soll: “Ich weiß, dass wir in den letzten Monaten eine beträchtliche Anzahl von Anfragen bezüglich der Wiedereröffnung des Alpha One Verkaufs erhalten haben”, betont Sharif. Man wolle neue Alpha-One-Optionen “irgendwann im Mai” freischalten, weitere Informationen sollen Ende April bekannt gegeben werden. Wie teuer die Keys diesmal werden, bleibt derweil erstmal offen. 2018 gab es bereits Zugänge für die Alpha One, die kosteten aber 500 $ aufwärts. Allerdings sollte man sich offenbar genau überlegen, ob man daran teilnehmen möchte.

Ich möchte jedoch eine ernste Warnung aussprechen – die Teilnahme an unserem Alpha One-Test sollte nicht als Spielen eines Spiels betrachtet werden. Sie helfen dabei, unsere laufende Arbeit zu testen.

Stefen Sharif

Laut Sharif wird von Testern erwartet, Feedback zu geben und dabei zu helfen, die Systeme zu verbessern. “Wenn Sie also planen, teilzunehmen, nehmen Sie diese Verpflichtung ernst und wissen Sie, dass Sie unseren Respekt und unsere Wertschätzung haben. Dies wird nicht jedermanns Sache sein”, so der Creative Director.

Ein fertiges Spiel solle man in der Alpha keineswegs erwarten: “Es versteht sich von selbst, dass dies unsere Alpha One ist und Sie daher kein fertiges Spiel sehen werden, ganz im Gegenteil. Sie werden ein Work-in-Progress sehen, mit Bugs und noch umfangreichen Optimierungen, die noch gemacht werden müssen. Außerdem sind viele Systeme und Features noch nicht implementiert oder nur im Kern vorhanden.”

Darauf solle man sich auch vorbereiten, wenn man das Spiel – wenn es soweit ist – erstmals in Streams oder ähnlichem sieht. Das kann übrigens ein Problem für neue Spiele sein: MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat sich das Thema “Alpha-Phasen” im Zusammenhang mit Ashes of Creation einmal genauer angeschaut – und erklärt, wieso es die klassische Alpha in MMORPGs nicht mehr gibt.

Quelle(n): Ashes of Creation
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
zargok

Sieht halt leider nach einem Game aus, das sich in einer endlosen Entwicklung befinden wird. Alles was man bis heute zu sehen bekommen hat, sah mehr nach einem Spiel aus das vor 10 Jahren schon veraltet war. Ebenso sind noch kaum bis teilweise gar keine Inhalte vorhanden die das Game ausmachen sollen. Weder die Technik dahinter noch die Inhalte selbst. Sollte das Game in X Jahren mal von den Inhalten/Technik fertig werden, kann man bestimmt bereits das halbe Spieler wieder von neuem aufbauen weil der Rest wieder veraltet ist.

Da habe ich ehrlich gesagt sogar noch bei Star Citizen mehr Hoffnung, da dort die vorhandenen Inhalte nicht jetzt schon komplett outdated aussehen.

Das Spiel klingt zwar gut, aber man sieht leider seit zig Jahren keinen Fortschritt der auf etwas hindeuten lässt, was auch nur einen Euro wert wäre.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von zargok
N0ma

Mmh ich find die Grafik genau richtig. Nach den ganzen Comic, LowPoly, Asia PlopRein Grafik usw endlich mal wieder was hübsches.

Nomad

Wem da noch nicht die Augen aufgehen, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
Ein Abzocke Game, aus dem nie und nimmer was wird.

Leyaa

Ich find’s sowieso super schräg, dass man für’s testen Geld verlangt bzw. das Leute dafür auch noch bereitwillig so viel Geld zahlen. Wenn jemand von mir so eine Dienstleistung haben will (also qualitatives Testing), dann sollte die Person/das Unternehmen mich für diese Leistung entlohnen und nicht anders herum. Das ist für mich eine verquerte Logik.

Als Einstiegshürde kann ich die Entwickler verstehen und im Rahmen von Indie-Studios können die damit Geld machen. Aber im Prinzip sollten “Test-Rechte” nicht verkauft werden, sondern so wie früher über Einladungen verschickt werden, an die, die Interesse haben. Und dann auch noch große Erwartungen an Leute stellen, die für 500€ oder mehr sich diesen Zugang erkauft haben… das ist einfach fehl am Platz.

Da wird gezielt, mit dem fieberhaften Wunsch der potenziellen Spieler etwas Neues auszuprobieren, Geld gemacht.

N0ma

Ich hab von MMO’s gehört wo Leute Abos abschliessen um dann den ganzen Monat zu grinden oO

Accipiter

Meiner Meinung nach die Herr Sharif rein gar nichts von den Testern zu erwarten.
Die Leute zahlen verdammt viel Geld für den Zugang…
Was erwarten kann er, wenn die Zugänge kostenlos nach einem Bewerbungsverfahren verteilt werden, aber so?
Das hat was von Geld bezahlen um arbeiten zu dürfen. 🙈

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Accipiter
Prim

Scheint eher ein MMO zu sein für Menschen mit viel geld und steht auf einer großen Amerikanische List der Verlierer MMOs.
War damals abers ehr Intressant aber selbst bei mir verliert es laufend an Interesse so ein MMO zu Finanzieren.
Das wird ohnehin noch 10 Jahre bis Release dauern dann ist es veraltet……

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x