MMORPG Worlds Adrift wollte hoch hinaus, aber schließt heute – Woran lag der Absturz?

Das MMORPG Worlds Adrift steht vor dem Aus. Heute schließen sich die Pforten, doch das wird mit einer großen Party gefeiert.

Warum schließt World Adrift? Wie die Entwickler bereits erklärt haben, konnte das MMORPG einfach nicht den Erfolg genießen, die sich das Team erhofft hatte und der für einen langfristigen Betrieb nötig gewesen wäre.

Zudem dauerte die Entwicklung einfach zu lange und konzentrierte sich zu sehr auf die Funktionalität des Spiels und zu wenig auf spannende Inhalte. Auch das Problem mit Griefern könnten die Entwickler nie wirklich in den Griff bekommen. Gerade Neulingen wurde durch ständige Attacken der Spaß schon zu Beginn geraubt.

Schließlich blieb dem Team nichts anderes übrig, als den Betrieb jetzt einzustellen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das Ende kommt bald

Wann schließen sich die Pforten? Heute kommt das Ende. Doch Worlds Adrift lädt alle Spieler dazu ein, sich an einer großen Party zu beteiligen.

Diese Party startet heute gegen 16 Uhr. Sie wird etwa sechs Stunden andauern und anschließend gehen die Lichter aus. Dann müssen sich die Fans von Worlds Adrift verabschieden.

Was können die Spieler von der Party erwarten? Die Entwickler versprechen, dass es sich um ein ganz besonderes Ereignis handeln soll. Das Ende der Welt soll gebührend gefeiert werden.

Wie reagieren die Fans? Die Spieler sind traurig, da sie schon eine emotionale Bindung zum MMORPG aufgebaut haben und das Spiel eigentlich richtig gut fanden. Man will sich jetzt noch einmal zur Party zusammenfinden, um Worlds Adrift den würdigen Abschluss zu geben, den es verdient hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Diese Spiele verabschiedeten sich auch mit einem Event

Worlds Adrift ist nicht das einzige MMORPG, das sich mit einem großen Event von seiner Community verabschiedet.

Final Fantasy XIV: Die erste Version des MMORPGs erschien 2010, konnte aber die Fans nicht begeistern. Daher wurde die Fassung Ende 2012 eingestellt. Die Entwickler ließen Meteore und sogar den Mond auf die Fantasywelt Hydaelyn regnen und riesige Armeen prallten aufeinander. Anschließend wurde die Welt in der neuen Version von FF14 wiedergeboren.

Wildstar: Am 28. November 2018 verabschiedete sich das MMORPG Wildstar. In den letzten Wochen fanden viele Events statt, darunter Hoverboard-Rennen und EXP-Boosts, damit die Spieler am Ende nochmal so richtig Spaß haben konnten.

Devilian: Das Action-RPG wurde im März 2018 geschlossen. Die Spieler des Onlinegames versammelten sich gegen Ende im Spiel, um noch gemeinsam eine letzte, große Party zu feiern. Das Ende war dann mit einer „Stopped Working“-Fehlermeldung eher wenig spektakulär.

Die aktuell besten MMORPGs in 2019 – Welches MMO passt zu mir?
Quelle(n): MassivelyOP, https://twitter.com/WorldsAdrift/status/1153612911669108737
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ZackZackZack3434

Da Epic nicht als Ritter in glänzender Rüstung aufgetaucht ist, wird das Spiel wohl nicht viel hergegeben haben.haben.

N0ma

Der Sonne zu nahe gekommen…

sotuntz

Habe noch nie von der Spiel gehört, schade drum. Merke in letzter Zeit öfter das spiele geschlossen werden und die Leute noch nie was davon gehört hatten, mangelt wohl an Werbung des spiels oder sonst was

schaican

Auch das Problem mit Griefern konnten die Entwickler nie wirklich in den Griff bekommen. Gerade
Neulingen wurde durch ständige Attacken der Spaß schon zu Beginn geraubt.

die grundidee war ganz interessant aber als ich „open PVP “ las, war das leider abzusehen und dieses vergraulen von neuen Kunden hat mit sicherheit auch zum Ende beigetragen

Peacebob

Fand die Idee hinter dem Spiel ziemlich interessant aber habe es immer versäumt es zu kaufen.

Sicherlich ein MMO um das es eher schade ist als um andere MMOs die offline gehen…

Wind-und-Sonne-qualmen-nicht

FF14 stieg wie Phönix aus der asche mit ARR wieder auf und hat mit Shb, laut Metacritic, ein Addon auf die Beine gestellt, dass selbst WoW in den Schatten stellt. Es sei Adrift was ähnliches gegönnt.

Peacebob

Ohne einen entsprechenden Publisher wird das leider schwer…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x