So will das MMO Worlds Adrift sein größtes Problem beheben

Das Sandbox-MMO Worlds Adrift von Bossa Studios bekommt jetzt eigene PvE-Server. Mit dieser Ergänzung will der Entwickler gegen das massive Griefing-Problem des Spiels vorgehen, das sich hauptsächlich gegen Neulinge richtete. 

Das große Griefing-Problem: Das MMO Worlds Adrift hatte seinen Fokus von Anfang an zu 100% auf PvP gelegt. Mit actionreichen Luftschiff-Schlachten wollte der Entwickler die Spieler für sich gewinnen. Es stellte sich allerdings schnell heraus, dass uneingeschränktes PvP von Worlds Adrift auch ein Problem darstellte.

worlds adrift flugschiff

Spieler mit hohem Level und starken Luftschiffen haben sich einen Spaß daraus gemacht, die Anfänger-Bereiche zu besuchen und dort massenweise Neulinge zu töten. Das ist kein System, das die neuen Spieler dazu ermutigt Worlds Adrift weiterzuspielen. Das wurde auch den Entwicklern von Bossa Studios schnell klar und sie beschlossen es zu ändern.

Launch der PvE-Server: Das Update „New Foundations“ und somit der erste PvE-Server sind bereits gelauncht. Der Server soll den Spielern eine „ruhigere, mehr auf Erforschung fokussierte“ Erfahrung des Spiels bieten. Es ist aber dennoch nicht zu 100% PvP-frei. Der Entwickler deaktivierte lediglich das meiste PvP in den Gebieten Wilderness, Expanse und Remnants. In dem Gebiet Badlands gelten nach wie vor die alten PvP-Regeln.

worlds adrift erforschen

Zudem bekommen die Neulinge jetzt eine sichere Tutorial-Zone namens Haven, in der sie in aller Ruhe die Grundlagen des Spiels lernen können. Der starken Umstellung des Systems ging eine komplette Löschung aller Charaktere und Schiffe voraus, die mit mehreren Events feierlich abgehalten wurde.

Worlds Adrift befindet sich noch im Early-Access-Stadium. Den Trailer zu den neuen Features könnt ihr hier anschauen:

Die vollständigen Patch-Notes zum Update „New Foundation“ gibt’s auf der offiziellen Seite von Worlds Adrift.


Wenn ihr gerade die Ausschau nach neuen Indie-MMOs haltet, dann haben wir was für euch:

Fans hoffen auf diese 6 Indie-MMORPGs – Welches passt zu dir?

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP

Deine Meinung?

Level Up (6) Kommentieren (5)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.