Wie erfolgreich ist LoL Wild Rift? Das sagen Spieler-Stimmen

Das Mobile-Game League of Legends: Wild Rift ist knapp 2 Wochen nach Beta-Start ein voller Erfolg. Wir blicken auf die Spielerzahlen und Bewertungen des Mobile-MOBAs.

So steht es um Wild Rift: Das Mobile-MOBA aus der Welt von League of Legends ist seit dem 10. Dezember in der Open-Beta. Jeder, der interessiert ist, kann das Spiel in seinem App-Store herunterladen.

Das Interesse am Spiel scheint riesig. Allein im Play Store von Google wurde Wild Rift über 10 Millionen Mal heruntergeladen. Die Bewertungen sind gut und Spieler scheinen gespannt auf mehr zu warten.

Das sind die Download-Zahlen von Wild Rift

So läuft es bei Android-Spielern: Laut dem PlayStore von Android wurde das Spiel dort „mehr als 10 Millionen“-Mal heruntergeladen. Dazu kommen über 570.000 Bewertungen (Stand: 22. Dezember um 11:00 Uhr).

So läuft es bei iOS-Spielern: Hier gibt es keine Auskunft über die Download-Zahlen, doch es hat immerhin 17.500 Bewertungen im AppStore. Um das in ein Verhältnis zu setzen: Pokémon GO hat etwa 308.000 Bewertungen, ist aber auch schon über 4 Jahre auf dem Markt und gilt als eines der größten Mobile-Games der Welt.

Daniel Ahmad, ein Videospiel-Analyst, veröffentlichte auf Twitter zudem noch Daten von Sensortower, einer angesehenen Analyse-Website. Laut der Analyse hatte Wild Rift bereits am 18. Dezember weltweit über 12,5 Millionen Downloads. Die Zahl dürfte in den vergangenen 4 Tagen nochmal gestiegen sein.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Zudem soll Wild Rift alleine bis zum 18. Dezember über 10 Millionen Dollar eingespielt haben. Die erfolgreichsten Märkte für das Mobile-MOBA sind Vietnam, Indonesien, Japan, Türkei und Russland. Bemerkenswert ist das vor allem, weil Vietnam, genauso wie Europa, erst am 10. Dezember starten konnten.

Andere asiatische Länder konnten bereits am 27. Oktober auf Wilf Rift zugreifen.

Das sagen die Spieler zu Wild Rift

Was zeigen die Bewertungen? Hierfür zeigen wir euch erstmal die durchschnittlichen Bewertungen im PlayStore und im AppleStore:

Generell sind die Bewertungen also gut. Dennoch gibt es hier und da Kritikpunkte, die man nicht außer Acht lassen sollte.

Wild Rift Miss Fortune
Wild Rift kommt bei vielen Spielern gut an.

Wir zeigen euch hier einige Bewertungen von Nutzern:

  • ZomSkull 05 schreibt im Play Store: „Die App ist echt toll. Super Grafik, Steuerung ist auch gut. Klar, es ist eine Beta und es gibt Bugs, diese halten sich aber in Grenzen. Es ist kein Pay to Win, was wunderbar ist.“
  • Marvin G. meint im Play Store: „An sich eine gute Idee, welche aber noch überarbeitet werden muss. Ranked ist zurzeit nicht richtig spielbar, da man keine Positionswünsche vor dem Eintreten in die Queue äußern kann. Somit wird in der Pickphase diskutiert, wer was spielt und meistens sind dann manche Positionen doppelt besetzt.“
  • Ricko_Xperiance gibt sich positiv im Play Store: „Es ist der perfekte Start für Neueinsteiger, da die Wahl der Helden gut überschaubar ist und nicht wie auf dem PC jemanden einfach erschlägt. Die Steuerung wurde gut optimiert und Spieler von Mobile Legends werden auch keine Probleme bekommen.“

Was wird gelobt? Es gibt zahlreiche überraschte Bewertungen, die nicht erwartet hatten, dass Wild Rift so fesselt sein kann. Die Grafik wird gelobt und auch die Steuerung scheint den meisten Spielern zu liegen.

Außerdem sollen Neulinge gut abgeholt werden und der Einstieg fällt zahlreichen Spielern leicht, stellenweise sogar leichter als bei der PC-Version.

Was wird kritisiert? Die meiste Kritik gibt es bei der Positionswahl im Ranked-Modus. Ihr könnt vorher eure Position nicht festlegen und müsst euch dann im Team absprechen. Das führte bei vielen Kommentatoren zu Problemen, weshalb sie Kritik äußerten. Hier bestätigte Riot Games allerdings schon, dass eine Rollenwahl bald kommen soll.

Außerdem werden immer wieder kleinere Bugs bemängelt, welche einige Spieler allerdings akzeptieren und es auf die Beta-Phase schieben.

Auch wir von MeinMMO haben einige Punkte herausgesucht, an denen Wild Rift noch arbeiten muss. Ihr findet sie hier:

5 Dinge, die LoL Wild Rift in der Beta unbedingt anpassen muss

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x