Chef spricht über Zukunft des LoL-MMORPGs: „Gibt keine Garantie, dass dieses Spiel erscheint“

Chef spricht über Zukunft des LoL-MMORPGs: „Gibt keine Garantie, dass dieses Spiel erscheint“

Greg Street alias Ghostcrawler, der Chef des neuen MMORPGs zu League of Legends verrät auf Twitter, dass es keine Garantie für die Veröffentlichung des Spiels gibt. In den Kommentaren geht Street weiter ins Detail und nennt einen möglichen Grund, der zu einem ausbleibenden Release führen könnte.

Was sagt Street über das LoL-MMORPG? Greg Street schreibt in einem Post auf seinem Twitter-Account über einen möglichen Release des LoL-MMORPGS.

Dabei verrät er, dass man derzeit optimistisch sei, es aber keine Garantie gäbe, dass das Spiel auch erscheint. Das wisse man nie, bis es soweit ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Greg Street: „Es gibt keine Garantie, dass dieses Spiel veröffentlicht wird. Wir sind optimistisch, aber man weiß es einfach nie, bis es so ist. […]“

Hohe Spielstandards und Vermeidung einer Enttäuschung

Welchen Grund nennt Street? Neben kurzen Aussagen über den aktuellen Stand nennt Street den Grund, weshalb ein Release scheitern könnte. Dies liege laut Street vor allem daran, dass die Spielstandards von Riot Games hoch sind. Selbiges gelte für die Erwartungen der Spieler.

Allerdings erklärt Street auch: „Die Dinge laufen super gut.“ In seinem Schlusssatz bezüglich eines möglicherweise ausbleibenden Release des Spiels lässt sich Street zu einer Aussage hinreißen, die MMORPG-Fans gleichermaßen freuen sowie verunsichern dürfte.

Street sagt, dass Riot Games kein enttäuschendes Spiel veröffentlichen wolle. Das bedeutet für Fans des Genres, dass sie entweder gespannt auf ein hochwertiges Spiel sein dürfen oder das Spiel vor dem Release gestrichen wird, weil es die Erwartungen nicht erfüllt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Greg Street: „Die Dinge laufen super gut. Ich bin nur ehrlich, dass die Spielstandards von Riot hoch sind und die Erwartungen der Spieler auch. Wir liefern kein enttäuschendes Spiel“

Um welches Spiel geht es eigentlich? Falls ihr mehr über Riot Games neues LoL-MMORPG erfahren wollt, hat euch MeinMMO-Redakteur Alex alles zusammengefasst, was bisher zu dem Spiel bekannt ist: Alles, was wir Ende 2021 über das neue MMORPG zu LoL wissen

Greg Street ist EP und VP für kommende MMO-Titel bei Riot Games. In der Vergangenheit war er als Lead-Game-Designer für League of Legends, Age of Empires und World of Warcraft tätig.

Bereits im Januar 2022 äußerte sich Greg Street auf Twitter zu der Philosophie des Teams bezüglich Gruppen-Inhalten. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch beschäftigte sich daraufhin mit der Frage, ob auch Solo-Spieler das LoL-MMORPG spielen können und wie es generell um den Titel steht.

Chef von neuem LoL-MMORPG verrät, ob ihr auch als Solo-Spieler zocken könnt

Quelle(n): @Ghostcrawler via Twitter, Dot Esports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Leyaa

Ich glaube diese Gefahr ist so ziemlich bei jedem MMO Projekt präsent, nicht nur hier. Gerade so große Projekte laufen Gefahr, während der Entwicklung auf eine falsche Schiene zu laufen. Gab ja schon viele MMOs, die dann wieder eingestampft wurden: Titan, Everquest Next, Ultima Online 2, und viele weitere.

Ich glaube aber erstmal nicht daran, dass es das Riot MMO betrifft. Aber man weiß natürlich nie. Better safe than sorry

Nico

Besser so das gleich zu sagen als wie wenns abgesetzt wird und dann wird rumgeheult, Ok wird es dann sowieso, aber weniger^^

Khorneflakes

Also DAS kann er uns echt nicht antun!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x