LoL-Team kauft Konkurrenten den Super-Star weg – Schmeißt ihn wohl nach einem Jahr wieder raus

Ende 2020 sich hat das League of Legends-Team G2 Esports dem Spieler Martin “Rekkles” Larsson verstärkt. Der galt damals als bester europäischer AD-Carry und wurden vom direkten Konkurrenten Fnatic gekauft. Allerdings verpasste G2 in diesem Jahr die Worlds. Nun will man sich wohl wieder von Rekkles trennen.

Was passierte rund um Rekkles?

  • Die europäischen Teams G2 Esports und Fnatic machten seit Jahren die Meisterschaften untereinander aus und nahmen jedes Jahr an den Worlds teil.
  • Bei G2 Esports dominierte vor allem der Midlaner Caps und bei Fnatic war Rekkles der Star.
  • Ende 2020 kaufte G2 Esports dann Rekkles von Fnatic und wollte ein europäisches Super-Team bauen, mit dem endlich auch die Worlds gewonnen werden.
  • Doch in diesem Jahr gewann G2 Esports nicht mal nationale Titel und verpasste sogar die Qualifikation für die Weltmeisterschaft.
  • Nun soll sich G2 Esports angeblich wieder von Rekkles trennen wollen

Was ist das für ein Gerücht? Der E-Sports-Insider und LoL-Kenner Duncan “Thorin” Shields hat das Gerücht auf Twitter geteilt. Er sagt darin, dass Rekkles wohl von G2 Esports verkauft oder sogar rausgeschmissen werden soll.

Thorin empfiehlt den Fans sich schon Mal Taschentücher und Schokolade bereitzulegen.

In einem weiteren Tweet sagt er zudem, dass Carlos Rodriguez, der Chef von G2 Esports, wohl die “dicksten Eier” hätte, wenn er diesen Rauschmiss tatsächlich durchziehe.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wie viel ist an dem Gerücht dran? Thorin gilt als Insider im E-Sports und hat mit seinem Hintergrundwissen und seinen Kontakten schon oft Wechsel korrekt vorhergesagt. Eine offizielle Aussage von G2 Esports gibt es aber noch nicht.

Passen Caps und Rekkles doch nicht so gut zusammen?

Wieso sollte sich G2 von Rekkles trennen? Das Jahr 2021 lief für G2 Esports überhaupt nicht nach Plan. Im Grunde hat sich das Team aber nur auf einer Position verändert. 4 der 5 Spieler aus den Vorjahren blieben gleich und auch am Trainer-Team wurde nichts verändert.

Da klingt es logisch, dass Rekkles das derzeitige Problem von G2 Esports ist.

Unterhalb von Thorins Tweet wird darüber spekuliert, dass die Spielweisen vom Midlaner Caps und dem AD-Carry Rekkles zu unterschiedlich seien:

  • Rekkles liebt es, lange und ausführlich zu farmen und dann mit seinem Goldvorteil den Gegner zu überrumpeln
  • Der Rest von G2 Esports, allen voran Caps, spielt aber gerade zu Beginn der Matches sehr aggressiv.

Zu dieser Theorie passt auch, dass G2 Esports vorzeitig den Vertrag von Caps bis 2023 verlängert hat.

Rekkles Caps LoL
Caps und Rekkles spielten ursprünglich zusammen bei Fnatic, waren über Jahre Konkurrenten und 2021 endlich wieder vereint.

Geht Rekkles nach Amerika? Unklar ist jedoch, welches Team Rekkles übernehmen sollte. Die stärksten Teams aus Europa haben bereits eine solide Botlane. Vor allem Fnatic hat mit dem deutschen Spieler Upset dieses Jahr viel erreicht.

Für die kleineren europäischen Teams wiederum dürfte Rekkles zu teuer sein. Möglich wäre ein Wechsel nach Amerika, wie es bereits PerkZ im letzten Jahr gemacht hat. Der “alte” AD-Carry von G2 Esports wechselte für eine Ablöse von 5 Millionen Dollar zu Cloud9.

Das starke europäische Spieler nach Amerika wechseln, ist nicht unüblich. Dort werden ihnen lukrative Verträge in einer vermeidlich schwächeren Liga angeboten. Zuletzt wechselte der deutsche Spieler Abeddagge in die USA. Dort wurde er nun mit einem Underdog sogar Meister:

LoL: Ein Deutscher wird Meister in den USA – Aber der, mit dem kaum wer gerechnet hat

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oh Long Johnson

Tbh Wunder war der schwächste bei g2 diese season und jankos hat auch kein Land gesehen. Caps rekkless und miky haben am besten gespielt

Hamurator

Ist G2 nicht eher an der eigenen Troll-Attitüde gestolpert, weil man sich zu selbstsicher war?

SenorChang

bei fnatic hat das team halt um ihn rumgespielt deswegen konnte er immer scheinen. das is bei g2 nicht der fall. da darf quasi jeder mal carry sein xD aber ich stimme zu ich hätte eher einen der solo laner gewechselt. caps war die season 3/4 craps 1/4 claps. wunder und jankos sind zwar wirklich gut aber (auch wenn ich das echt super finde nicht falsch verstehen) hab ich das gefühl die spielen nur noch aus spaß und wollen nicht mehr gewinnen. die sollen ruhig in de lcs wechseln da nochmal ne goldene nase holen und gut is^^ aber weltmeister werden die zu 100% nicht mehr in ihrer karriere der zenit is leider vorbei.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von SenorChang
Fearloc

Ich hoffe nicht, dass er geht/gehen muss. Rekkles ist der einzige von G2, der über die gesamte Season eine konstant gute Leistung gebracht hat. Die anderen (und damit meine ich auch Caps) haben sehr oft gestrugglet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x