LoL: Netflix-Fans spielen 4 Champs aus Arcane viel häufiger – Mit einem versagen sie aber

Bei League of Legends ist Bewegung bei den beliebtesten Champions. Seit auf Netflix die Serie „Arcane“ so erfolgreich ist, steigen die Pickrates von Champions wie Jinx, Vi, Caitlyn oder Jacye. Nur leider sinkt die Win-Rate bei 3 der Helden dann doch, wenn so viele spielen, die’s vielleicht nicht können. Vor allem Jayce scheint einfach zu schwer zu sein.

Das ist die Situation:

  • Es gibt eine neue Netflix-Serie zu LoL, Arcane, die sich auf die beiden ungleichen Schwestern Jinx und Vi konzentriert. Die Serie ist ein großer Hit und wird von den Kritikern hochgelobt. Arcane startete am 6. November mit 3 Folgen, Akt 2 kam am 13. November.
  • Einige der Figuren aus der Serie kann man in LoL spielen. Es sind sogar kostenlose Arcane-Skins für Jayce, Vi, Caitlyn und Jinx veröffentlicht worden und weitere werden noch folgen.
  • Die Popularität der Serie sorgt dafür, dass die Champions aus Arcane jetzt auch in LoL häufiger gespielt werden – aber nicht immer mehr sehr erfolgreich.
Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Jinx kommen viele klar

Wie wirkt sich Arcane auf die Jinx aus? Jinx ist in LoL ein ADC, die schon recht beliebt war.

Mit dem Start der Netflix-Serie ist ihre Popularität aber explodiert:

  • Am 5.11. hatte Jinx eine Pick-Rate von 11,5% – Am 17.11. betrug sie 18,6 % – ein Höchstwert.
  • Ihre Winrate sank in der Zeit von 50,5% auf 50,2% – da hat sich also wenig getan. Offenbar kommen mit Jinx relativ viele Leute klar.
jinx-rate
Die Beliebtheit von Jxn steigt um 7% kräfig an. Ihre Win-Rate bewegt sich aber in einer Reichweite von nur 0,4%. Die bleibt relativ stabil.

Mit Jayce haben viele Probleme

Wie wirkt sich Arcane auf Jayce aus?: Jayce ist in LoL ein relativ komplexer Held. Er wird auf der Top-Lane gespielt.

  • Am 5. 11. hatte Jayce eine Pick-Rate von 3,6% – den haben nur wenige gespielt. Am 9. November hatte sich seine Pickrate auf 11,9% mehr als verdreifacht. Da war sein Höchstwert erreicht.
  • Seine Win-Rate betrug am 5.11. noch 45,9 % – am 9. November waren es 42,8%. Da ist also sein ohnehin schon niedriger Wert noch weiter gesunken.
Lol Arcane Jayce
Jayce ist ein “Problem”-Champ.

3-Mal mehr Vi in LoL, aber Win-Rate bleibt einigermaßen konstant

Wie wirkt sich Arcane auf Vi aus? Die Junglerin Vi profitiert stark von Arcane, aber offenbar kommen Leute mit ihr klar..

  • Am 5. November hatte sie eine Pickrate von 5,9% – am 16. November stieg die Pickrate auf 18,2 % an.
  • Die Win-Rate fiel in der Zeit von 53,8% auf 52,3%
Arcane: Alle 9 LoL-Charaktere und alle komplett Neuen aus der Netflix-Serie

Caityln wird viel öfter gespielt, aber gewinnt sogar

 Wie wirkt sich Arcane auf Caitlyn aus?

Der ADC Caitlyn ist bei der Popularität geradezu explodiert. Sie ist ohnehin ein beliebter Champ:

  • Ihre Pickrate stieg von 15% am 5. November auf 26,1% am 17. November
  • Ihre Winrate stieg sogar noch von 49,9% auf 50,1%

Die Daten im Artikel stammen von der Seite LoLalytics.

Arcane kurbelt nicht nur LoL an, sondern es funktioniert auch umgekehrt. Riot Games nutzt Twitch geschickt aus, um der Serie einen guten Start auf Netflix zu verschaffen:

LoL ist riesig auf Twitch, größer als PS5-Vorstellung – Riot macht damit Arcane zum Netflix-Hit

Quelle(n): nme, lolalytics
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SMHS

(Gelöscht).

Grinsekatze

Kann mit LoL nichts anfangen, jedoch feier ich gerade die Spin-Offs 🙂

Fuddeler

Ja ich dachte bei dem ganzen Hype würde ich hier mal mehr über Legends of Runterra lesen
was meiner Meinung echt durchdachter ist als so ein Hearthstone.🙄

Leyaa

An Hearthstone habe ich seit Jahren kein Interesse mehr, aber ich bin nun seit ein paar Wochen in Legends of Runeterra unterwegs. Ich habe zwar nicht so den Überblick über andere CCGs, aber LoR ist für mich das beste und fairste digitale Kartenspiel auf dem Markt. Seit ich den Trailer von Arcane gesehen habe, und das neue Lab live gegangen ist, zocke ich mich fleißig durch’s Board 😄
Verstehe nicht, wieso das so unter dem Radar ist im Verhältnis zu anderen Riot Games. Die haben da ein tolles Spiel auf die Beine gestellt, dass für mich in praktisch jedem Punkt besser ist als Hearthstone.

Fuddeler

Kann ich allem nur zustimmen, aber irgendwie geht das Spiel in DE total unter.

Leyaa

Offensichtlich ist das nicht nur bei uns so. Auch in dem MeinMMO-Podcast zu Riot Games wurde erwähnt, dass Legends of Runeterra nicht den Stand von den anderen Riot Spielen hat. Beim Finanzbericht wurde LoR z.B. gar nicht erwähnt. Trotzdem habe ich neulich in einer News gelesen, dass Legends of Runeterra im Oktober einen neuen Höchststand an monatlich aktiven Spielern (180 Millionen) erreicht hat.

Wenn es nach mir ginge, würde ich viel lieber News zu Legends of Runeterra anstatt Hearthstone hier sehen, aber dafür ist leider nicht genug Aufmerksamkeit da.
Und auch mit Arcane ist das Augenmerk glaube ich eher of League of Legends, als auf ihrem Kartenspiel, leider.

Fuddeler

Hmm vielleicht kommt das Spiel im Finanzbericht nicht vor weil man sich ja doch alles relativ schnell kostenlos erspielen kann und die aufgrund dessen nicht den großen Reibach machen.
Wenn man genau aufpasst und plant kann man sich schon nach ein paar Stunden eines der top Decks basteln aber auch die Basis Decks sind gut durchdacht z.B. Heilung und Schilde.

Echt schade ich meine auch wenn ich die Serie mag würde ich nie auf die Idee kommen mit LoL anzufangen.
LoR find ich dagegen echt toll gemacht die deutsche Synchro im Pfad der Champions trägt auch dazu bei, was die in Labs abgeliefert haben ist großartig.

Und so als Fan der Serie bekommt man da doch auch ein paar Hinweise was z.B. mit Viktor passiert oder was aus im wird (ich glaube es war Viktor)

Leyaa

Haben nicht alle bisherigen Riot Spiele gemeinsam, dass sie sehr kompetitiv ausgelegt sind und ein sehr faires Preismodell haben und free2play sind?! Ich kenne mich da nicht so aus, aber es macht aus meiner Sicht Sinn, denn Games können nur kompetitiv erfolgreich sein, wenn man sich keine/kaum spielerischen Vorteile erkaufen kann. Ich weiß nicht wie das bei Teamfight Tactics und Valorant ist, aber zumindest LoL und Legends of Runeterra besitzen ganz klar diese Eigenschaften.
Lediglich ihr neues RPG Ruined King bricht aus diesem Muster aus, welches 30€ kostet, aber das ist auch von einem anderen Entwickler und wird von Riot Forge, dem Publisher Arm aus dem Hause Riot, veröffentlicht.

Zu Arcane bitte nicht spoilern, ich habe erst 2 Folgen gesehen^^
Arcane hat wirklich alles, was eine gute Serie (oder auch ein guter Film) brauch: Neben schön in Szene gesetzter Action gibt auch ruhige Momente, die den Charakteren Profil geben, dazu passende (und sehr schöne!) Musikstücke und eine angenehme Komplexität der Handlung, die über ein “schwarz und weiß” hinausgehen. Und das alles ist auch noch sehr detailliert und hübsch animiert. Echte Meisterklasse 😍

Ich finde den Pfad der Champions auch toll in Szene gesetzt, es hat meiner Meinung nach ein paar Mankos im Gegensatz zum anderen Lab.
Hier muss man dauernd gegen Elusive Units spielen, da hätte ich mir etwas mehr Vielfalt bei den Gegnern gewünscht. Man kommt damit klar, zumindest mit den promoteten Decks der 5 Champions, die man ja sogar auch als Belohnung bekommt (was echt super gemacht ist). Aber wenn man erstmal die Decks mit den 5 Helden gespielt hat, muss man sich immer überlegen wie man mit diesen verflixten Elusives klar kommt. Ich finde es auch schade, dass praktisch jedes Deck der 5 Champions immer mit Quick Strike und massiver offensiver Power daher kommt. Da hätte ein bisschen mehr Abwechslung nicht geschadet. Die Decks an sich haben schon ihre Unterschiede. Mit Caitlyn spielt es sich mit ihren Fallen z.B. deutlich anders als mit Ekko, aber im Endeffekt sind halt alle Decks darauf ausgelegt, den Gegner so schnell wie möglich mit all den Quick Strike Units zu überrennen.

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Leyaa
Aouglas

Ein paar kritisch zu betrachtende Punkte im Artikel:

Vorne weg, nein, man muss die Champions nicht spielen, um sie und ihre Arcane-Skins zu bekommen. Es gibt ein gutes FAQ seitens Riot.

Wieso wird im gesamten Artikel nur in relativen Zahlen gewertet, die ohne absolute Zahlen keinerlei Relevanz haben? Ich weiß, dass dies etwas schwerer zu ermitteln ist, aber mit ein bisschen Recherche ist auch dies möglich (hat mich grade 5 Minuten gekostet, die Spielerzahlen in Summe der letzten 30 Tage zu bekommen).

Jayce:
Nein, er wird nicht nur auf Toplane gespielt, ebenso ist er in der Midlane viable. All in all ist er derzeit in keiner Metagruppe zu verordnen (Tanks, ADCs, Assassins) und fällt so oder so aus dem Raster. Das durch die steigende Häufigkeit des Spielens damit seine Werte im Keller sind, ist damit alleinig zu erklären.

Vi:
Hat mit dem Patch 11.22 von vor 14 Tagen Bugfixes und Buffs bekommen, die ihre Performance Werte soweit anstiegen ließen, dass mit dem Patch vom Dienstag sogar Nerfs kamen. Das heißt ihre Werte sind nicht durch Arcane alleinig zu erklären, wenn mit dem Patch sogar ein anderweitiger Faktor eine Rolle spielt. Allein für Patch 11.22 mit den Buffs waren es knapp 60% Winratio auf ca 75k Matches, bei Patch 11.21 fast dieselbe Winratio bei nur gut 20k Matches. (Daten sind von mobalytics.gg)

Caitlyn:
Caitlyn hat mit dem Patch 11.23 ein ASU (Audio & Sound Update) bekommen, das diverse Animationcancelings behoben hat, somit ist ihre Performance seit Dienstag sogar wieder gesunken.

Khorneflakes

Jayce ist halt wesentlich komplexer zu spielen als die ganzen anderen champs die genannt wurden.

Leyaa

Interessant wäre noch zu wissen, wie viele Neuzugänge League of Legends seit dem Start von Arcane verbuchen konnte 🙂 Aber an diese Zahlen kommt man wohl nur schwer.

Wie sieht es aus, liebes MeinMMO-Team, habt ihr Lust auf einen “Lohnt es sich 2021 noch mit League of Legends anzufangen?”-Artikel? 😉

Leya Jankowski

Wir sehen auf jeden Fall ein erhöhtes Interesse an LoL im Zusammenhang mit Arcane. Wir denken gerade schon darüber nach, wie wir am besten reagieren 😉

Leyaa

👍

Leyaa

Ah, sehr interessant. Danke für die Recherche 🙂 Google Trends sind zwar keine ingame Statistiken, aber das kommt dem Ganzen wohl sehr nahe.

Leya Jankowski

Ich sehe sooooo viele Jinx im Moment. In jedem Match eigentlich. Sie war ja schon immer ein sehr beliebter Champ, aber das hat sich seit Arcane anscheinend nochmal gesteigert

Zid

Tatsächlich überraschen mich die Winrate Entwicklungen jetzt bei keinem der Champions.

Gerade bei dem Range/Melee Gameplay von Jayce muss schon schon wissen was man tut, damit man kein Fiasko auslöst.
Zumal muss er ja auch in die Teamcombo passen. Was gerade in der Soloq meistens nicht der Fall ist.

Champions wie Caitlyn hingegen sind gerade auch in der Soloq sichere Picks, die sich in deutlich mehr Combos einfügen.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Zid
luriup

Mal gesprochen als jemand der nur Arcane kennt,
warum sollte ich mit Jayce spielen wollen?
Der ist nur ein Wissentschaftler der in der Serie keinen einzigen Kampf hatte.
Er hat einmal nen Bergbau Handschuh mit seiner Magiekugel getestet und das wars.
Da würde mich Jinx mit ihrer Gatling+Schnapperbomben mehr reizen.

Alzucard
Cortyn

Weil er ein arroganter Schnösel und Intrigant geworden ist. Ein verdammt cooler Char 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x