Lineage 2 Revolution ist der entspannendste Grind aller Zeiten!

Lineage 2 Revolution (iOS und Android) ist das ideale Spiel für Zwischendurch und weckt trotzdem den Ehrgeiz, glaubt unser Autor Jürgen.. Erfahrt hier, warum sich Jürgen täglich einloggt und mindestens eine Stunde im Mobile-MMO von Netmarble verbringt.

Lineage 2 Revolution spielt sich quasi von alleine. Man kann seinem Helden beim Grinden zusehen. Das klingt zwar langweilig, macht aber mehr Spaß, als man erst zugeben will. Für mich gehört eine gute Stunde Lineage 2 Revolution mittlerweile einfach zu einem gelungenen Tag dazu.

Lineage 2 Revolution Gameplay

Doch was macht die Faszination des Spiels aus?

Ein Traum für Micro-Manager und Optimierer

Mit der UI und und den ganzen Systemen komme ich nach den Anfangsschwierigkeiten jetzt auch deutlich besser klar. Es wird im Spielverlauf alles gut erklärt.

Jeden Morgen beginne ich die selbe Routine. Gleich nach dem Aufstehen checke ich in Lineage 2 Revolution, ob grade besondere Events laufen. Dann beginne ich meine täglichen und wöchentlichen Quests, die mein Held dank Autopilot automatisch erledigt. Ich muss ihm nur ab und an mal eine neue Aufgabe zuweisen. Dazwischen gehe ich duschen, putz mir die Zähne und mach Kaffee.

Während mein Charakter fröhlich Monster grindet, organisiere ich bei Gelegenheit sein Inventar, hole mir Belohnungen und Achievements ab und optimiere den Kampfwert. Der Kampfwert ist die ewige Karotte am Stecken, mit dem mich im Spiel bei Laune hält. Der Kampfwert ist die Summe aus allen Vorteilen, die mein Held hat.

Je höher der Kampfwert ist, desto schwerere Herausforderungen kann ich unternehmen und so immer noch besseren Loot abstauben. Und mit diesem Loot verbessere ich meinen Kampfwert dann noch mehr um noch schwerere Challenges anzugehen! Ein ewiger Kreislauf des Grinden und Optimieren, der süchtig macht!

Selbst ist der Spieler! Es geht auch ohne Autopilot

Dann wiederum gibt es Situationen, wo der Kampfwert noch nicht optimal ist, um guten Gewissens den Autopiloten ran zu lassen. Aber der Loot lockt besonders süß.

Das ist der Punkt, an dem man als Spieler seinen Skill beweisen kann und trotzdem ins Dungeon geht. Mit etwas Geschick kann man starker Gegner nach einer harten Schlacht mit einem eigentlich zu niedrigen Kampfwert bezwingen.

Lineage 2 Revolution Tempelwächter

Das Coole daran: Diese Leistung merkt sich das Spiel und fast alle Instanzen könnt ihr dann später einfach mit Auto-Erlediger-Items automatisch auf der derrzeit besten Stufe abschließen. Da lohnt es sich, wenn man sich einmal die Mühe macht und eine schwerere Herausforderung manuell angeht.

Lineage-2-Revolution-Screenshot

Ich habe so den „Turm der Anmaßung“, eine Art ewiges Dungeon, wo man immer stärkere Wellen von Feinden abwehrt, mit viel Mühe mehrere Stufen über meinem Level abgeschlossen.

Von den so verdienten Boni konnte ich noch lange zehren und hatte eine Zeitlang einen besseren Kampfwert als andere Spieler auf meinem Level. Ein wunderbares Erfolgsgefühl!

Große Vorfreude aufs PvP

Ich verbringe also jeden Tag eine gute Stunde mit Lineage 2 Revolution. Neben der Aktion am Morgen schaue ich während der Mittagspause schnell rein und den Rest erledige ich dann gemütlich am Abend neben der Hausarbeit oder unterwegs im Bus zum Pub (falls die Verbindung gut ist).

Lineage-2-Revolution kampf

Es hat schon etwas Meditatives, meinem Dunkelelfen beim schnetzeln zuzusehen. Oft mache ich dabei gar nichts und genieße es nur, wie er sich austobt. Das ist fast wie Wellness!

Manchmal bin ich dann richtig enttäuscht, weil es nichts mehr zu erledigen gibt und ich schon all die vielen Tagesaufgaben und Fleiß-Arbeiten erledigt habe. Daher freue ich mich schon riesig auf die PvP-Massenkämpfe. Die PvP-Schlachten sollen im Dezember noch kommen und Gefechte zwischen zwei 50er-Teams bieten.

Doch bis dahin, muss ich noch ordentlich meinen Kampfwert optimieren, damit ich vor meinen Gilden-Kollegen aus der Mein-MMO-Gilde nicht als Noob dastehe! Also auf in den Grind!


Ihr wollt schneller höher Level erreichen? Mit unserer Level-Guide für Lineage 2 Revolution steigt ihr auch nach Level 30 noch schnell auf!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Karsten

Spiele auch seit dem Release und muss sagen es ist ein super Handy Spiel.
Die Motivation steigt bei jeden LVL- Aufstieg. (Meiner Sicht)
Ich bin aktuell Level 105 und mein Ziel es max. Level zu erreichen.
Freue mich schon auf die Belagerungen.
Die Gilde Mein MMO habe ich gesehen 🙂 finde ich Klasse.
Weiterhin viel Spaß beim spielen.

Jona

Das schöne an dem Game ist ja dass die breite Masse jetzt mal mitbekommt wie schön es ist in WoW einem Bot beim spielen zuzugucken ^^

Quickmix

Epic Game. Spiele seit dem Release und bin begeistert.

phreeak

Es ist eher nen Cashshop um den ein game eines bekannten Franshises gebaut wurde. Habs bis 32 gespielt und ka, es nervt einfach. Hab zwar S Items und SR Waffe (eher mit lootbox Glück durch Gratis Diamanten dank pre register Bonus und der daily gratis lootbox) aber das upgraden dieser Items ist doch recht dämlich. Ka ob ich noch zu niedrig bin, aber wenn man nur C und B Tier Items bekommt, muss man sich dumm und dämlich Spielen um die Items upzugraden damit. Hab in meiner SR Waffe schon ka.. 200 Items gedumped und ist grad mal lvl5. Da ist mir der Akku zu Wertvoll. Dazu die ständigen Popups. Kauf das für 20€, kauf die Box für 32€ …

Inventar viel zuklein, kein Lagerhaus. Kauf Diamanten fürs upgraden der Slots. Von den Preisen wird einem schwindelig.

komani

Dann machst du aber irgendwas falsch…Das Inventar kannst locker erweitern. Ich bin Level 40 und musste nicht mal im Ansatz denken, etwas zu kaufen…

phreeak

Sicher kann man es mit den roten Diamanten upgraden, die man hier und da immer bekommt. Aber wozu soll ich sie dazu verschwenden. Sammel lieber und gamble mit den lootboxen.

Das ganze Spiel ist aber dennoch darauf aufgebaut, den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen .. die roten Diamanten kann man bei jeder 2. Aktivität nutzen zb um Quests mehrmals abzuschließen, doppelte Belohnung usw. Aber soviel bekommt man auch nicht am Tag.

Währung fürs Aktionshaus ist ne andere als in-game und kann man im Shop kaufen.

RealUnreal

Total das Witzgame… hab ich nach 3 min wieder deinstalliert als mein typ losgelaufen ist und 5 bären alleine gekillt hat.

André Saxeus

Joa macht fun nur das, dass Event bei mir Buggi ist bekomme nichts. Allerdings hätte ich auch gerne ein echtes PC Lineage 3 mal wieder wäre so schön:)

W1nkl3r

Bin süchtig nach L2R. Es ist so simple aber macht dennoch tierischen Spaß. Kann es selber kaum glauben das mich so ein Spiel dermaßen fesselt. Bin täglich 2 Stunden online.

Guybrush Threepwood

Echt? Also ich bin nach den Artikeln von Jürgen immer angefixed wieder zu spielen. Das mache ich dann auch aber mehr als 30 Minuten halte ich das nicht aus. Ich werd wahnsinning. Alle 20 Sekunden bekommste wegen irgendwas ne Belohnung und sei es auch nur weil dein Furz ganz besonders toll stinkt heute. 🙂

Habs immer noch nicht auf 30 geschafft weil ich vor langeweile einfach nicht die Motivation finde. Aber ich bin immer wieder drauf und dran es wieder zu versuchen.

Koronus

Es ist jedenfalls ganz angenehm zu spielen, wenn man nicht den Fehler macht, mit 4 Charakteren gleichzeitig spielen zu möchten. Dann ist meiner Meinung nach der Grind und Zeitaufwand zu hart. Ein Charakter ok. 4 da geht bei mir langsam die Luft raus.

W1nkl3r

Vier Charaktere das ist echt heftig, wenn man alle Aktivitäten nachgeht. Bei zwei fühlte ich mich schon unter Zeitdruck. Habe mich dann aber letztendlich für ein Charakter entschieden.

Koronus

Ich glaube ich werde so auch machen. Bei den anderen nur mehr täglich einloggen und beim einen aktiv questen.

Namma

Ich finde es super das hier so breitgefächert im onlinegaming berichtet wird. Man muss ja jetzt auch nicht alles lesen, wenn einen halt was nicht interessiert.

Mir hat es ganz gut gefallen und ich habe diese Art spiele auch gerne mal gesuchtet. Aber es ist doch immer das gleiche System in nem anderem Gewand. Lvl Sachen verschmelzen entwickeln Sockel und auch noch Lvln hier nen Stern mehr dort nen Skillpunkt rein und ab in den Cash-Shop dann geht es schneller und man bekommt das beste equip. Für nur 500€ ( wenn man Glück hat)
Aber es ist wir bei PUBG oder Star Citizen , wem es Spaß macht soll doch den Entwicklern für ein schlechtes Stück Software viel Geld überweisen, am Ende geht es nur drum Spaß zu haben.

Vallo

Ich möchte diese ja vermeiden, aber bei diesen Spiel wirkt es für mich, als wäre dies keine News, sondern eine Werbung…

Alzucard

es kommt mir zwar auch etwas so vor, aber Werbung ist doch noch was anderes.

Okatiman

Es reicht schon das es einem so vor kommt. Leider klingen die ersten Sätze nach 100% Marketing und 0% rl. Wenn ich morgens aufsehe guck ich erstmal nachrichten wie es um die Welt so steht, und nicht nach meinem ingame char.

Dawid

Ach so, Jürgen muss also genauso aufstehen wie du, oder wie? 😉

Es ist eher 100% Jürgen und 0% Okatiman.

Olatiman

kann Jürgen auch selber antworten auf solche Reaktionen von Lesern?

Gerd Schuhmann

Du stehst morgens auf und guckst Nachrichten? Das klingt nach 100% Marketing für ntv. 🙂

Koronus

Also ich stehe morgens auf und je nachdem wie munter ich bin gibt entweder zuerst Frühstück von der Oma und dann wird ne Runde StarCraft II gezockt oder vice Versa oder ich muss auf die Uni.

Erzkanzler

Also ich hab ja zwei Monitore… aber ehrlich, ich ärgere mich an nem normalen Tag noch genug über Menschen und die Welt… da schau ich beim Kaffee echt auch lieber ins Spiel. Wenn die Welt untergegangen ist, werd ich das schon merken.. 😉

Koronus

Interessanterweise wurde mir das früher oft auch vorgeworfen mit der Begründung, wie ignorant und Süchtig muss man sein, wenn man sich von jeglichen Nachrichten außer zum Gaming abschottet. Dann kam Syrien und alle die mich vorher kritisiert haben sind nun still oder loben mich sogar dafür.

Guybrush Threepwood

Wie läuft denn das Spiel wenn man es im Bluestacks neben Destiny zb. laufen lässt?

Alzucard

Äh ich mahc pc an starte browser und starte game
dann wird char überprüft und aufm 2 monitor werden nachrichten gescrollt. Wo war dwer nächste anschlag wo gibts krawalle wie stehts um die politik. Lohnt es sich endlich ne flinte rauszuhohlen und alle politiker zu erschießen. Sowass in der art. War jetzt ein bisschen sarkasmus dabei, aber ungefähr so sihet mein morgen aus.

Dawid

Es ist eine Kolumne und keine News. Jürgen spielt das täglich. Ich übrigens auch. Kannst ja selber prüfen auf Dion und nach der Mein-MMO-Gilde schauen.

Und das ist halt Jürgens Stil, wenn er von etwas begeistert ist. Das macht er ja bei anderen Spielen genauso, die ihm gefallen. Alles andere wäre bei ihm nicht authentisch.

Das hier ist ein kontroverses Spiel. Entweder man hasst oder liebt es. Es ist hier ja nicht abgwegig, dass es Leute mögen. Es gibt in den Stores auch haufenweise positive Bewertungen, es ist wahnsinnig erfolgreich.

Das hatten wir ja schon einige Male: Jemand freut sich über ein Spiel und dann kommt eine anderen Person hinzu, die damit nichts anfangen kann und es auch gar nicht verstehen will, warum es dem Verfasser oder anderen Menschen Spaß macht. Sie selber hat ja kein Spaß damit, dann darf es auch niemand anders! Und letztlich wird mit schäumendem Mund nach abwertenden Gründen gesucht: “Das ist bestimmt gekauft!”.

Und wenn jemand anderer Meinung ist, mit dem Spiel nicht viel anfangen und es gut und auf vernünftige Art und Weise begründen kann, sind wir auch offen für einen Gastbeitrag 😉

Koronus

Es gibt eine Mein MMO Gilde? Kann man da auch beitreten?

Dawid

Ja, gerade ist auch ein Platz frei. “MeinMMO” heißt sie und befindet sich auf dem Server “Dion02”. Erwarte aber keine tiefsinnigen Gespräche im Chat oder so. Das ist dann leider je nach Perspektive ei Nachteil bei Mobile-MMOs. Man spielt zusammen, aber redet kaum miteinander.

Koronus

Achso Mist spiele nämlich auf Dion1.

André Saxeus

ach echt hmm gut zu wissen ^^ bin gerade in Shadowland ziemlich ruhig die Leute, aber mal gucken vlt entwickelt sich ja noch 🙂

Gerd Schuhmann

Das ist auch keine News – das ist ein Bericht von jemandem, der ein Spiel spielt. So Artikel hatten wir schon immer. Manchmal fallen die positiv aus, manchmal negativ. Meistens heißt es dann “Das ist gekauft” oder “du hast keine Ahnung und bist ein Hater” – je nachdem, wie der Leser selbst zu dem Spiel sieht.

Wenn sie positiv sind, ist man von dem Spiel gekauft, über das man berichtet.
Wenn sie negativ ausfallen, ist man von einer Konkurrenz-Firma gekauft oder ein Hater.

Wenn’s danach geht, kann man überhaupt keine Meinungsartikel mehr schreiben oder sich emotional zu einem Spiel äußern.

Ich find diesen Vorwurf sehr bedenklich. Außerdem stimmt er einfach nicht. Sowas zu machen: “Bezahlte Meinungsartikel”, ohne die klar zu markieren, das würde irgendwann rauskommen und der Firma selbst oder der Seite enorm schaden.

Im Prinzip sagst du: “Man kann sich nicht mehr positiv über ein Spiel äußern, weil es dann wie PR aussieht.”

Andersum hab ich manchmal das Gefühl, als wären Leser bezahlte PR-Agenten für einige Spiele, so hart wie die in Kommentaren gefeatured oder andere Spiele geflamet werden. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x