Die Kanto-Woche in Pokémon GO ist doch nichts für Shiny-Jäger

Die geleakten Shinys haben wohl nichts mit der Kanto-Woche in Pokémon GO zu tun. Das ist die nüchterne Erkenntnis nach Tagen voller Hoffnung.

Die letzten Tage waren für einige Trainer der Pokémon GO-Community nicht leicht. Bevor das Kanto Event am Dienstag startete, gab es Veränderungen im Code, die mit Shiny-Monstern zu tun hatten. In Zusammenhang mit dem vage angekündigten Kanto Event erhoffte man sich etwa ein Shiny-Event. Doch das blieb bisher aus. YouTuber entschuldigen sich.

Große Hoffnung nach Data-Mining

Die Nachrichten der letzten Tage vor Start des Events sorgten für große Hoffnungen. Dabei ging es um Shinys. Das sind farblich veränderte Pokémon. Weil die Shiny-Form so selten vorkommt, ist sie für Sammler besonders interessant.

Pokémon GO Kanto Woche

In Pokémon GO startete am Dienstagabend das Kanto Event. Kurz davor wurde bei einem Data-Mining bekannt, dass Niantic Änderungen an den Shiny-Formen von über 100 Pokémon vorgenommen hat. Das passte auf den ersten Blick zusammen, denn die Community wusste:

Die Hoffnung auf ein Ereignis mit Shiny-Monstern war also groß. Die Entwickler von Niantic erwähnten allerdings nichts von einem Shiny-Event. Seit das Event läuft wurden keine neuen Shinys im Spiel gefunden. Deshalb sind jetzt einige Trainer frustriert, die sich Hoffnungen machten.

Entschuldigungen aus der Community

Der entstandene Shiny-Hype kommt aus der Community. Das betrifft YouTuber, Gaming-Seiten wie uns und soziale Netzwerke, die über die Möglichkeit von über 100 neuen Shinys berichteten. Als dann, wenige Stunden nach Start des Kanto Events, bekannt wurde, dass es keine neuen Shiny Monster gibt, war ein Teil der Trainer enttäuscht.

YouTube-Größen wie Reversal und Mystic7 veröffentlichten Entschuldigungen per Video. Sie entschuldigen sich dafür, so vom Hype mitgerissen worden zu sein und bei den Trainern eventuell Hoffnungen ausgelöst zu haben.

Niantic trifft keine Schuld

Ihren Frust richten Spieler aus der Community jetzt gegen die Entwickler bei Niantic. Das ist aber die falsche Adresse. Die Entwickler haben nie offiziell das angekündigte Kanto Event mit Shinys in Verbindung gebracht.

Es waren Hinweise und Folgerungen, die die Community zusammentrug.

Pokémon GO Quests

Mit dem Kanto Event hat Niantic ein Ereignis gestartet, das Spielern helfen soll, ihren PokéDex zu vervollständigen. Gleichzeitig helfen sie mit erhöhten Spawns von beispielsweise Karpador, eine knifflige Aufgabe für die Begegnung mit Mew zu erleichtern.


Sonntag startet der 4. Community Day in Pokémon GO – Das solltet Ihr darüber wissen

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.