Junge US-Teenager finden die Xbox cooler als die PlayStation

Eine Studie hat 1200 US-Teenager und Millennials nach ihren Vorlieben und Marken gefragt. Die Xbox kommt dabei ziemlich gut weg, aber nur bei der jüngsten Generation liegt sie vorne.

YouGov hat 400 Teenager der „Generation Z“ zwischen 13 und 17 befragt. Die Generation Z gilt als eine Generation, die selbstverständlich mit dem Internet aufgewachsen ist. Sie ist auch als iGeneration oder „Post-Millennials“ bekannt. Sie sind nach dem Jahr 2000 geboren. Die Teenager der Generation Z, sagt die Studie, glauben an Marken, die ihre Welt formen.

Außerdem wurden 800 Millennials befragt, die sind zwischen 18 und 25 Jahre alt. Man nennt sie Millennials, weil sie in der Zeit vor dem Jahr 2000 geboren wurden wurden. 

Es ging in der Befragung vor allem um Marken. Wo liegen die Unterschieden zwischen den Generationen?

Generation Z: Xbox noch vor PlayStation

Bei den „coolsten Marken“ liegt die Xbox bei der Generation Z auf Platz 4, noch vor der äußerst coolen Marke „Oreo“, das sind diese Kekse mit Milchfüllung.

Auf Platz 7 kommt erst die PlayStation. Die schlägt aber noch Doritos, eine Chipsmarke.

Die US-Teenager sehen als die Xbox cooler als die PlayStation ganz egal, was Verkaufszahlen sagen.

Die coolsten Marken sind YouTube, Netflix, Google

Auf Platz 1 bis 3 der coolsten Marken liegen YouTube, Netflix und Google.

Als ziemlich uncool gelten bei den Teenagern hingegen das Wall Street Journal, Whatsapp, Yahoo und McDonalds. Vice ist von den Marken, nach denen gefragt wurde, ziemlich uncool und unbekannt.

Marken wie Coca Cola oder Nintendo kennt fast jeder, beim Coolness-Faktor liegen sie im guten Mittelfeld. Etwas schlechter stehen Facebook, Sony oder Old Spice da.

Bei den älteren Millennials ändert sich nicht viel: Auch da steht das Triumvirat YouTube, Netflix und Google ganz oben in der Hierarchie.

Pokemon-Go-McD
Millennials stehen auf die PlayStation

Es bestehen aber durchaus Unterschiede zwischen den so nahe beieinander liegenden Generationen.

Die älteren Millennials stehen eher auf WhatsApp als die jüngere Generation Z. McDonalds mögen die Millennials mehr als die Teenager. Aber alle finden Facebook cooler als den Facebook Messenger und Coca Cola cooler als Pepsi.

Einen Unterschied gibt’s bei den Videospiel-Konsolen. Da empfinden die älteren Millennials, die 18-25-jährigen US-Teenager, die PlayStation als die coolere Marke. Die Generation Z bevorzugt allerdings die Xbox.

Die beliebtesten Spiele für die Generation Z (13-17) sind:

  • The Legend of Zelda
  • CoD Black Ops
  • Grand Theft Auto
  • Pokemon
  • Minecraft
  • und CS: Go

Hier haben wir einen Artikel zu den Verkaufszahlen im Rennen PlayStation vs. Xbox

Xbox One vs. Ps4 Verkaufszahlen: PlayStation 4 angeblich 2-mal so erfolgreich!

Quelle(n): storage.googleapis, gamepro
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

„Die US-Teenager sehen als die Xbox cooler als die PlayStation ganz egal, was Verkaufszahlen sagen.“

Verkauft sich die XBox in Amiland nicht deutlich besser als die PlayStation?!? ????

m4st3rchi3f

Bei der 360 war es so, in der aktuellen Generation liegt meine ich die PS4 noch vorne wobei die One im vergangenen Jahr wohl aufgeholt hat wenn die diversen News korrekt waren.

Psycheater

Hm, dann hab Ich da wohl falsche Infos

Ace Ffm

Was für ein Glück!

Plague1992

Einige Sachen sind Nachvollziehbar. Die Playstation z.B. ist halt … 25? Jahre alt. Viele Leute verbinden immernoch die 90er und die frühen 2000er mit der Playstation ( siehe Millennials ). Die XBOX kam später, und hat sich dann quasi eine neue Zielgruppe geschaffen anstatt die „alten Hasen“ von den Playstation rüber zu holen.

Mit McDonalds relativ ähnlich, ich habe mal gelesen dass McDonalds mit „altert“. Früher waren die Kinder die absolute Zielgruppe, diese Generationen sind aber erwachsen geworden und McDonalds hat sich lieber angepasst, anstatt ewig auf Teufel komm raus die jungen zu bedienen. So Sachen wie MCCafee, neue Designs, erwachsenere Werbung etc. Also durchaus möglich dass die Millennials einen größeren Bezug zu McDonalds aufbauen konnten, als es aktuelle Generationen je könnten.

Der Rest wirkt random xD

beami

Die beliebtesten Spiele für die Generation Z (13-17) sind:
blablab
GTA
CoD
CS: Go
blabla
Soso und ich dachte die sind ab 18.

Gerd Schuhmann

Die verbotenen Sachen sind immer die coolsten, ist doch logisch.

m4st3rchi3f

Die 3 Genannten sind alle Mature (17+), also noch im Rahmen. 😉
Zudem sind die ESRB Ratings nicht verbindlich, es sein denn es wurde mittlerweile geändert.

mellowD

Meine Tochter ist 8 und ihre lieblingsmarken sind Youtube, Netflix, Apple und Adidas, alles andere ist Bäääh :P. Gibt’s wohl unterschiede zwischen den Ländern.

Keragi

Alles ziemlich vorhersehbar, macht ihr von mein-mmo doch auch mal so ne dolle umfrage ich brauche lese stoff : )

Gerd Schuhmann

Dass Google cooler ist als Cola oder Nike ist? Google?

Also da hab ich eine ganz andere Wahrnehmung. Netflix kann ich ja verstehen, aber Google?

Cortyn

Google ist die erste Anlaufstelle für Millionen Leute bei Problemen aller Art. Ist doch klar, dass das da im Gedächtnis als „positiv“ bleibt.

Keragi

Das macht doch Sinn, wenn man einigeim netz reden hört das zb über chrome nichts geht cola ungesund ist und nike boots nur was für Hip-Hop Gangster is. Also die Jugend ist schon anders als wir früher aber das ist normal wir waren auch anders als unsere Eltern:)

m4st3rchi3f

Google weiß zu allem eine Antwort. Ist das nicht cool?^^

Psyclon

Reduzierst Du gerade Google auf die Suchmaschine?…
Wo lebst Du denn? 🙂

Alleine schon die Suchmaschine + Youtube + Chrome + Android + GoogleMail sollte einen so gigantsichen Brocken Marktmacht darstellen, der alles andere in den Schatten stellt. Oder denkst Du, die ähnliche Argumentation funktioniert mit der CCC (Coca Cola Company)? „Hey, die machen ja neben Cola ja auch noch Bonaqua!! Super“?

Und Netflix ist da zu eindimensional. Das bedient nur eine Sparte, die auch Youtube noch tangiert: Video on demand.

Google ist außerdem extrem vernetzt: Google+-Kommentare auf Youtube, gespeist von Google-Links, angezeigt in Chrome auf Android, welches auf Google’s Pixel-Telefon läuft. Was kann, um beim Beispiel zu bleiben, die CCC entgegensetzen? Dass es Strohhalme für die Coke gibt? Oder etwa die Coke-Socken für €4,99 im 2er-Pack?

Oder Nike? Schuhspray im Bundle? Das bleibt in Erinnerung; das ist „cool“?

Reiner Sport wird doch mehr und mehr doch eSport ersetzt. So lange als Nike kein eSport-Schweißband oder ein Headset herausbringt, wird NIKE stetig uncooler, da die Generation Google ja doch eher am PC oder vor anderen technischen Geräten verbringt, was ja in der Natur der Sache liegt.

Ninja Above

Wall street journal uncool! Pewdiepie strikes again xD

Das versüßt mir den Tag

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x