Insider behauptet: Die RTX 3080 Ti kommt erst im Mai – Für wen könnte sich das lohnen?

Laut einem Insider kommt die GeForce RTX 3080 Ti erst im Mai 2021. Zwischen RTX 3080 und RTX 3090 ordnet sich dann eine weitere Grafikkarte ein. Zum Preis der RTX 3080 Ti ist weiterhin nichts bekannt. Doch was bedeutet das eigentlich für Interessierte?

Über die GeForce RTX 3080 Ti ist bisher noch nicht viel bekannt. Doch mittlerweile ist es ziemlich sicher, dass Nvidia eine Ti-Version der RTX 3080 veröffentlichen will. Ein Insider hat jetzt erklärt, dass die Grafikkarte erst im Mai kommen soll (via Videocardz.com). In einem kurzen Statement heißt es vom Insider:

Nvidia hat intern eine neue Ankündigung über den Release-Zeitpunkt der nächsten Generation der RTX30-Serie gemacht. Die RTX 3080 Ti 12G hat sich erneut verzögert und wird nun voraussichtlich Mitte Mai erscheinen.

IT Home, via Videocardz.com

Für wen ist das interessant? Dieser Hinweis dürfte vor allem für Personen interessant sein, die an einer Grafikkarte der neuen Generation interessiert sind. In einer Umfrage auf MeinMMO habt ihr uns verraten, dass viele eine RTX 3080 kaufen möchten. Die RTX 3080 Ti könnte hier durchaus eine Alternative für einige darstellen, wenn der Preis denn stimmt.

RTX 3080 Ti vs RTX 3080 – An wen richten sich die Grafikkarten?

An wen richtet sich die RTX 3080? Die GeForce RTX 3080 richtet sich an Gamer, die mehr als Full-HD wollen oder ihre Spiele in 4K zocken möchten. Kompetitive Gamer sollten die RTX 3080 grundsätzlich in Erwägung ziehen. Mit einer UVP von 699 Euro bietet die Grafikkarte auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aktuell liegen die Preise aber mehr als beim Doppelten.

Wie sieht es gerade aus? Laut mehreren Leaks und Insider-Informationen soll die Ti-Version leistungsmäßig nur knapp hinter der RTX 3090 liegen. Dafür soll die RTX 3080 Ti aber nur 12 GB Videospeicher bieten. Die RTX 3090 bietet hier 24 GB Videospeicher.

Was ist Videospeicher? Neben dem Grafikprozessor (GPU) ist der Videospeicher die wichtigste Komponente der Grafikkarte. Über diesen Speicher kann die GPU die Daten besonders schnell verarbeiten. Je größer die Auflösung oder die Texturenmenge, desto mehr Videospeicher benötigt ihr. Aktuell sind mindestens 8 GB empfehlenswert, 6 GB noch bedingt. Raytracing benötigt ebenfalls besonders viel Videospeicher.

Bei der RTX 3080 wurde von Testern vor allem nur 10 GB große Videospeicher kritisiert, darum wurde auch über eine 20 GB-Version der RTX 3080 gesprochen. Die RTX 3080 Ti soll 12 GB bekommen und ist damit etwas besser aufgestellt. Die Konkurrenz von AMD, die RX 6800 (XT) und 6900 XT bieten hier 16 GB Videospeicher.

Die RTX 3080 und die (mutmaßliche) RTX 3080 Ti im Überblick:

RTX 3080RTX 3080 Ti
CUDA-Recheneinheiten870410240
Basis-Takt1440 Mhz?
Boost-Tak1710 Mhz?
Speichergröße10 GB GDDR6X12 GB GDDR6
Breite der Speicherschnittstelle320-bit384-bit
Leistungsaufnahme in Watt320?

RTX 3080 Ti vs RTX 3090 – Nvidia könnte für sich selbst Konkurrenz werden

Mit der GeForce RTX 3090 hatte Nvidia bisher vorwiegend Enthusiasten angesprochen, da der Original-Preis bei 1.499 Euro liegt. Mittlerweile zahlt man deutlich mehr für die Grafikkarte. Für Gamer, die vorwiegend in Full-HD oder hin und wieder in höheren Auflösungen zocken, lohnte sich die Investition ohnehin nicht.

Für wen ist nun die RTX 3080 Ti interessant? Vor allem der größere Videospeicher und die allgemein höhere Leistung sprechen für die Ti-Version der RTX 3080. Kostet die Ti-Version etwa nur 100 – 150 Euro mehr als die RTX 3080 und bleibt damit preislich weit genug von der RTX 3090 entfernt, dürfte die Grafikkarte für viele Spieler interessant werden. Dann könnten diese Spieler auch zu einer RTX 3080 Ti greifen, wenn ihnen die RTX 3090 zu teuer ist aber sie mehr als eine 3080 wollen.

Was wird die RTX 3080 Ti kosten? Auf diese Frage gibt es bisher noch keine Antwort. Doch es dürfte langfristig eine große Rolle spielen, wie sich die Ti-Version der RTX 3080 positionieren wird. Sollte der Preisunterschied so gering wie zwischen RTX 3060 und RTX 3060 Ti ausfallen, dürften viele Interessierte eher zur RTX 3080 Ti greifen als zum kleineren Modell.

Was man bereits alles mit einer GeForce RTX 3080 machen kann, zeigt das “GeForce Garage.” Diese Gruppe stellt Tipps und Tricks rund um die GeForce-Grafikkarten vor und stellt regelmäßig coole Gaming-PCs vor. In einem Video haben sie jetzt einen “20.000 Dollar”-Gaming-PC mit RTX 3080 vorgestellt, der für viele von euch sicher interessant sein könnte.

Quelle(n): Videocardz.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Pracixs

Die 3000 Serie ist abgehackt.
Wer den Scheiß zu den Preisen kauft hat zu viel Geld und zu wenig Verstand.
Bis der Preis runter kommt ist die 4000 Serie in Reichweite.
Scheiß drauf.

SonTyp

Es wäre schon angebracht in dem Artikel darauf hinzuweisen, dass die Karte frühestens zu Weihnachten tatsächlich erhältlich sein wird und selbst das wäre ziemlich optimistisch.

Die derzeitige Lage bezüglich der Verfügbarkeit ALLER Grafikkarten auf dem ganzen Planeten ist so schlecht, dass wohl erst mal die Vorbesteller der RTX 3060-3080 so gegen Sommer bedient werden und danach vielleicht aber auch nur mit einem riesigen Fragezeichen die potentiellen Interessenten der ganzen zwischenzeitlich angekündigten Karten wie der RX 6700 und dieser 3080ti.

berndguggi

Um die EUR 1900 wird wohl der aktuelle Straßenpreis der 3080ti sein.

Genisis

Hmm… Ich bin zwar an sich mit meiner 3080 FE glücklich, aber wenn es zur Ti auch ne FE gibt, löst die schon so ein „haben will“ Gefühl in mir aus.
In UWQHD brauch ich die 24GB RAM der 3090 nicht, aber die Leistung der 3090 für mehr fps nehm ich gerne mit🤷🏽‍♂️
Dass ich die 3080 gebraucht loswerde, mach ich mir definitiv keine Sorgen.
Je nach Preis und wenn ich ne FE kriege, kann ich die dann vielleicht sogar tauschen ohne drauf zu zahlen. Irgendeinen Vorteil muss die aktuelle Marktsituation ja haben…

1000€, schätze ich mal, wird die 3080 Ti landen. Die 3090 ist auch nur so teuer, weil GDDR6X RAM so teuer ist und da die Ti nur 2GB mehr haben soll, wird das den Preis wohl nicht allzu sehr treiben. Nur für so nen kleinen Unterschied wie bei den 60ern können sie die Karte nicht bringen. Dann kauft kein Mensch mehr ne normale 3080. Also muss der Preis sich schon deutlicher unterscheiden.
Das Problem wird eher sein, ob die 3090 noch eine Daseinsberechtigung hat. Die 24GB RAM braucht eigentlich kein Mensch und wenn ich für weniger Geld im Prinzip die gleiche Leistung bekomme, wüsste ich nicht wer sich eine 3090 holen sollte, außer ich spiele in 8K.

Alpöhi

Kannst froh sein, dass du eine 3080 hast.
Wie kommst du darauf, dass du eine RTX 3080Ti irgendwo für 1000€ bekommst, wenn für die nicht lieferbaren 3080er schon um 1500€ verlangt werden.
Und die Preise steigen weiter, denn GraKas bleiben rar.
Die Ti erscheint im Mai, aber im Handel kommen kaum nennenserte Mengen an.

Es sei dir gegönnt, wenn du eine bekommst und ja, wirst deine 3080 wahrscheinlich nahezu zum “Ti” Preis an einen Wartenden im Netz los werden, denn davon gibts viele, sehr viele.

Genisis

Die 3080 FE hab ich auch zur UVP von 719€ bekommen…

Notebooksbilliger darf die FEs auch nicht teurer verkaufen.
Part Alert und schnelle Finger sind der Trick.

Und dank Corona hab ich ja gerade mehr als genug Zeit🤷🏽‍♂️

Aber deswegen habe ich auch explizit geschrieben, dass ich hoffe, dass es eine FE gibt.
Die lächerlichen Preise für die Customs sehe ich nicht ein zu zahlen… Da versuche ich lieber mein Glück bei nem NBB FE Drop. Hat ja schonmal geklappt

Unglücksbärchen

Man bekommt nicht mal die aktuellen GraKas (zum normalen Preis),aber Werbung für die nächste machen….die man dann auch nirgendwo bekommt.

Doktor Pacman

Dafür muss er kein Insider sein.

Vallo

Na da haben wir ja Glück das die Ti-Version besser ist als die ohne. Dachte schon die wird schlechter als die 3080. Sorry, aber bei der Überschrift kann man nur sarkastisch werden. Ist doch klar das sie besser wird

McPhil

Jo, ich freu mich dann wenn ich 2022 an eine komme.

Todesklinge

2022 kannst du gleich die 4000er Serie vorbestellen.

Grinsekatze

Und die Preise werden sich vermutlich nicht bis 2023 beruhigen.

TomSir79

Die bekommst du dann wegen Verfügbarkeit auch nicht. 🙄

Dann lieber auf dein eigentliches Ziel “festnageln” und daran auch festhalten. Du musst ja nicht gleich zum neuesten greifen, nur weil die ältere Generation nicht verfügbar ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x