In Final Fantasy XIV dürfen Männer Hochzeitskleider tragen: „Erniedrigend“

Mit dem neuesten Patch 5.2 wurde im MMORPG Final Fantasy XIV der Gender-Lock auf der Hochzeitskleidung entfernt. Die Änderung wird nicht von allen freudig begrüßt und ein Teil der Community verlangt nach einer „Glamour verstecken“-Option.

Was ist passiert? Seit gestern, dem 18 Februar, ist der Patch 5.2 in FFXIV online. Neben vielem neuen Content brachte das Update außerdem eine kleine Änderung mit sich, die für Aufregung in den offiziellen Foren sorgt.

Gender-Lock ist generell ein großes Thema in der FFXIV Community. So haben die Spieler gebeten, dass das rein weibliche Bunny-Outfit auch für Männer zugänglich gemacht wird, was dann auch umgesetzt wurde.

Die Aufhebung des Genderlocks geschah nun ebenfalls bei der Hochzeitskleidung, sodass Männer und Frauen ab dem Patch 5.2 die Kleidung des jeweils anderen Geschlechts tragen können. Das sorgte bei einem Teil der Community für Jubel, bei einem anderen aber für Ärger.

Lohnt es sich 2020 noch, frisch mit Final Fantasy XIV zu beginnen?

Was ist das Problem? In dem japanischen Bereich der offiziellen FFXIV-Foren erschien ein Thread mit der Überschrift „Bezüglich der männlichen Charaktere, die Kleider tragen„. Darin erklärte der Thread-Ersteller:

Um ehrlich zu sein, als ein Mann fühlt es sich unangenehm und erniedrigend an, wenn man einen anderen Mann sieht, der ein Kleid trägt, selbst wenn es ein 3D-Charakter in einem Spiel ist.

Kouryu

Der Spieler erklärte weiter, er verlange nicht, dass das rückgängig gemacht wird. Stattdessen bat er um eine Erweiterung des Projektions-Systems von FFXIV (Transmog). Sein Vorschlag war, eine Option einzuführen, mit der man die Projektionen anderer Leute ausblenden kann.

80 Seiten Diskussionen über „Projektionen ausblenden“

Das sagt ein Teil der westlichen Spieler: Dieser Vorschlag wurde im englischsprachigen Teil des Forums aufgebracht. In einem langen Thread stritten sich die Spieler auf über 80 Seiten darüber, ob diese Option sinnvoll ist oder nicht.

Als Gründe für die Option wurden aber nicht nur Männer in Kleidern gebracht, sondern auch Frauen, die in Bikinis kämpfen. Das bricht laut den Aussagen der Spieler ihre Immersion.

final fantasy xiv male bunny
Auch bei den männlichen Bunny-Outfits gab es Beschwerden

Sie würden daher gerne die Option haben, die Projektionen anderer Spieler für sich auszuschalten. Das soll nur auf der Client-Seite passieren und dadurch nur für den Spieler selbst sichtbar sein.

Die Gegenseite argumentierte, dass eine solche Änderung viele Ressourcen kosten würde. Außerdem wäre die Kleidung nicht passender zur Lore von FFXIV, weil dann jeder Spieler in wild zusammengewürfeltem Gear rumlaufen würde.

Das FFXIV-Team hat sich zu dem Thema noch nicht geäußert.

Wahrscheinlich arbeiten sie sich aktuell durch Berge an Schokolade, die ihnen zum Valentinstag geschenkt wurden:

Final Fantasy XIV: Entwickler werden zum Valentinstag mit Schokolade überhäuft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Belpherus
1 Monat zuvor

Also ich habe keine Ahnung wie Spieler eines Final Fantasy jemals etwas gegen Crossdressing sagen können.

Tzuin
1 Monat zuvor

Wow, einfach nur wow.
Fangen wir nun auch an den Frauen wieder die Hosen und ihr Wahlrecht weg zu nehmen , Hexenjagden planen, Frauenparkplätze wieder entfernen lassen? Früher durften Frauen nicht einmal in Schlachten mit kämpfen. In FFXIV tun sie es dennoch? Oh, stimmt! Weil es ein Fantasy-Spiel ist!
Wenn Leute wirklich so denken und das als erniedrigend ansehen, dann sollte man mal über seine eigene mittelalterliche Denkweise grübeln, falls sowas noch möglich ist bei den Betroffenen.
Klar ist das Geschmackssache, denn nicht an allen Männern wird ein Kleid gut aussehen (auch nicht im Spiel) aber Kleider sehen auch nicht an alles Frauen gut aus.
Aber sicher, lasst und NUN darüber debattieren Glamour ausblenden zu können.
Eine Startrüstung für die neue Hasenrasse, wo der halbe Arsch raus hängt… total übersexualisiert, aber lasst uns die Kleider für Männer ausblenden.
Gleichberechtigung geht nicht nur in die eine Richtung, darüber sollten manche Leute mal etwas besser nachdenken.
Ich persönlich freue mich über alles was dem nachkommt, egal ob es mir nun gefällt oder nicht, denn irgendjemand wird sich darüber freuen und ist das nicht der Sinn eines Videospiels? Spaß dran haben?

Rinini
1 Monat zuvor

Jedem das seine aber Kerle in Kleidern find‘ ich persönlich einfach superhässlich.

self1sch
1 Monat zuvor

Wenn du so etwas als Mann siehst und es als „erniedrigend“ empfindest, dann läuft etwas falsch bei dir und nicht im Game. Der Gute ist offensichtlich sehr unsicher in seiner eigenen Maskulinität, wie traurig…

IkeaSofa
1 Monat zuvor

Dein Nickname sagt schon alles

Alex
1 Monat zuvor

Was sagt das denn aus, seine Aussage ist zu 100% richtig, jeder der sich durch soetwas an anderen erniedrigt fühlt, hat ein ganz eigenartiges Verhältnis zu sich selbst und sollte in erster Linie vor seiner Haustür kehren.
Also ich fühle mich in keinster weise angeekelt oder erniedrigt nur weil jemand anderes etwas trägt was mir nicht passt, warum auch, bin ja nicht ich.
Und das was andere tun, solange sie damit niemanden verletzen sollte einem selbst erstmal egal sein solang es sie glücklich macht, es wird ja niemand eingeschränkt oder gezwungen jetzt Frauen Klamotten zu tragen lasst die Leute doch einfach machen worauf sie lust haben.

Vallo
1 Monat zuvor

Stimme ich dir voll und ganz zu! o/

Andy
1 Monat zuvor

Also als männlicher Char in Frauenkleider online rumlaufen würde ich nie tun.Sowas mach ich im Rl in meiner Freizeit 😂😂

luriup
1 Monat zuvor

Öhm ja.
Nach dem eher schlechten FFXIV classic,
lies ich mir paar Monate Zeit um in ARR reinzuschauen.
Auf Legacy wollte ich nicht spielen also neuen Char erstellt.
Ne dt. Gilde fand ich noch vor Level 15.
Noch am gleichen Tag stand eine Hochzeit an.
Meine Miquote wurde erstmal mit Brautjungfern Kleid ausgestattet und ab ging die Post.

Ich war dann schon schwer beeindruckt wie toll sie das alles umgesetzt hatten.
Die ganze Zeremonie,Intros etc.
Ich war dann öfters mal dabei denn die Leute wollen immer Hochzeitsgäste,
auch bei F/F oder M/M.
2 Male in Hochzeitskleidern….nee das sieht zu schräg aus.
Es gibt ja einige Rassen die da gar nicht reinpassen dürften.^^

Deus
1 Monat zuvor

Ein Mann in Frauenkleidern?! Ab mit seinem Schnidel!
Nein! Spaß bei Seite. Lasst doch jeden anhaben was er will. Es ist ein Fantasy-Spiel, das heißt für mich das nahezu Alles möglich ist. Frauen die im Bikini kämpfen, 1,80m große Frösche die mit Pistolen ballern oder männliche Tanks in Frauenkleidern. Jedem wie es gefällt!
Und wenn ich daran denke das z.B. bei One Piece Namie auch schon mehrfach im Bikini gekämpft hat und da auch einige Kerle in Frauenkleidern durch die Gegend hüpfen verstehe ich nicht wo da jetzt auf einmal das Problem liegt. XD
Also ich bin dafür das alles so bleibt wie es jetzt ist. smile

IkeaSofa
1 Monat zuvor

Oh ich bin so gespannt auf die Kommentare die das verteidigen grin Hab gott sei dank einen großen Vorrat an Popcorn hier

Hugo
1 Monat zuvor

Wozu verteidigen oder dagegen sein? Mir ist es schlichtweg scheiß egal grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.