WoW-Fans fordern: Wer die Horde liebt, versteckt seine Schultern!

Nach dem Brand des Weltenbaums Teldrassil in World of Warcraft sehen die Horde-Spieler eine neue Hoffnung für ihre Fraktion in dem alten Krieger Saurfang. Zu seiner Unterstützung fordern sie, dass die Horde ihre Schulterpanzer versteckt.

Das neue Cinematic zu Battle for Azeroth hatte einiges für die Horde zu bieten. Nicht nur der Fan-Favorit „Zappy Boi“, ein junger Troll, kehrte in „Alter Krieger“ zurück, sondern es regte sich auch Widerstand gegen die Taten von Sylvanas. Spieler sehen in dem Protagonisten des Cinematics, Varok Saurfang, eine neue Hoffnung für eine ehrenhafte Horde und zeigen ihre Unterstützung auf eine besondere Art.

Gänsehaut! WoW hat neues Saurfang-Cinematic „Alter Krieger“

Horde, versteckt Eure Schultern!

Das ist im Cinematic zu sehen: Varok Saurfang steht nach dem Brand des Teldrassil nicht hinter der Entscheidung Sylvanas‘ und will endlich einen ehrenhaften Tod in der Schlacht finden. Er legt seine Schulterstücke ab und will sich alleine den Truppen der Allianz stellen.

„Zappy Boi“, der junge Troll, der die Herzen der Spieler erobert hat, tut es ihm gleich und kann Saurfang nach einem Gespräch dazu überzeugen, „noch ein wenig zu leben“. Ihnen wäre außer der Horde nichts mehr geblieben.

Spieler rufen zu Initiative auf: Auf Reddit rufen die Horde-Spieler derzeit dazu auf, als Unterstützung für Saurfang und für eine ehrenvolle Horde seine Schulterpanzerung „abzulegen“. Dies geschieht einfach durch die Option „verstecken“ bei der Transmogrifikation.

Quelle: https://old.reddit.com/r/wow/comments/946hyo/notmywarchief/

Im WoW-Subreddit haben sich sogar schon Allianz-Anhänger gefunden, die sich der Bewegung anschließen wollen.

Sylvanas-Anhänger gründen Gegenbewegung: Die Spieler, die noch immer loyal zu Sylvanas stehen, haben ebenfalls zu einer Initiative aufgerufen. Anstatt ihre Schultern abzulegen oder zu verstecken, haben sie im WoW-Subreddit angekündigt, die größten Schultern zu tragen, die sie finden können.

Welcher Spieler hinter Sylvanas und welcher hinter Saurfang steht, könntet Ihr also bald an den Schultern ihrer Charaktere erkennen.

WoW: Chris Metzen ruft die Community auf, erstmal „tief durchzuatmen“

Was ist mit Euch? Wollt Ihr Euch einer der Bewegungen anschließen oder findet Ihr so etwas albern?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit 1Reddit 2Reddit 3Reddit 4
Deine Meinung?
24
Gefällt mir!

39
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Daxter
Daxter
1 Jahr zuvor

Gibt es das Cinematic auch im Spiel zu sehen oder nur so?

Alexander Ostmann
Alexander Ostmann
1 Jahr zuvor

Ich möchte endlich eine wirklich geile einseitige Plattenschulter!

Kraehe
Kraehe
1 Jahr zuvor

Praktisch… muss ich fast gar nichts ändern, ich hab eh bei fast keinem meiner Charaktere Schultern gemoggt.

Butterbohne
Butterbohne
1 Jahr zuvor

Saurfang hatte in dem Moment verkackt als er Malfurion nicht getötet hat!

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

Ich versteh den Sinn nicht. Okay der Ork wollte quasi Suizid machen im vollsten Boromir Style, also hat er seine Panzerung abgelegt. Am Ende hat ihn aber der Troll überredet noch ein wenig länger zu leben und trotzdem hieß es „ohne Schultern“. Sollten sie dann nicht gerade dann Panzerung tragen?

Im anschließenden Cinematic tragen sie trotzdem Schultern. Der Ork kriegt sogar ein paar Pfeile in die Schultern, was die Symbolik von „ohne Schultern“ ein wenig entkräftet.

Dieser Widerstand gegen Sylvana verblasst ebenfalls wenn er sich später von ihren Kampfschrei absolut mitreißen lässt.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich bin um Herzen ganz bei Saurfang…

Aber Silvanas ist der Warchief.
Wo kämen wir hin wenn jeder mal bisschen so macht wie er gerade will.

Bis jetzt ist sind ein paar Baume drauf gegangen und ein paar Wachen als Ausgleich für den Mord an den Goblins in Slilthus ich persönlich sehe hier noch keine Revolutionsgrundlage.

Von daher… Für Sylvanas! Und für die Horde!

terratex 90
terratex 90
1 Jahr zuvor

teldrassil war voller unschuldiger zivilisten

Riddah
Riddah
1 Jahr zuvor

9xx zivilisten gilt es in 2minuten zu retten… 30 habe ich geschafft…. 9xx zivilisten starben im Baum!!!

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Najaaa wenn jeder 30 rettet geht es ja auf… Aber klar ich kenn das Szenario nur aus Hordesicht.

Überlege gerade ob ich mir ein Allychar booste smile

Riddah
Riddah
1 Jahr zuvor

Ich habe auch schon überlegt rein für die story meine blutelfe zu maxen smile

Loken
Loken
1 Jahr zuvor

Nun ergibt auch der erste CGI Film mehr Sinn, weil man da Saurfang und den jungen Troll kämpfen sieht.
Weil er für „Seine“ Horde kämpft.
Und das geht mit Rüstung einfach besser smile
Bin im Moment aber eher auf Sylvanas Seite, als Hexer mag ich einfach das Böse.
muhaha

Steed
Steed
1 Jahr zuvor

Ich bin ein verlassener Schurke und stolz drauf jeder der Sylvanas verrät soll über meine Klinge springen, ganz gleich ob Allianz oder Horde!
#FürDieHorde!

Bin mal gespannt was die aus BFA rausholen ich hätte es sehr toll gefunden wenn man sich beim Konflikt hätte entscheiden können ob man Sylvanas freiwillig hilft oder nicht.
Diese Möglichkeit der Entscheidung hätte man im späteren Verlauf weiter ausbauen können und mal was anderes machen können in diesem addon als nur eine normale Erweiterung, verschenktes Potenzial????‍♂️

Nirraven
Nirraven
1 Jahr zuvor

Das wäre der Hammer wenn man sich hier moralisch entscheiden könnte, naja hoffen kann man ja noch.

Aijo
Aijo
1 Jahr zuvor

hmmm euch is aber klar das Saurfang nachher wieder mit Schulter kämpft?! Sieht man im ersten CGI Trailer zu BFA. Der neue Trailer is ja kurz vor der Schlacht und der erste Trailer hat man ja dann die Schlacht gesehen.

Aijo
Aijo
1 Jahr zuvor

Edit: Finds aber gelungen wenn es die Community so aufrüttelt. Wünsche allen viel Spaß mit BFA. Blizzard konnte immer schon geile Storys machen smile

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Sauerfang: Ein alter, kriegsmüder Mann, der einfach nur sterben will.
Seine Ehre ist alles, was ihn interessiert. Nicht das Leben der Horde, oder wie sie geführt wird. Er will nur endlich sterben und das in seine komischen Vorstellung von Ehre… und wenn das den Untergang der ganzen Horde bedeutet, dann ist das halt so.

#ForTheHorde
#SylvannasHorde
#MyHorde
#NotTheOldMansHorde

Fenrir
Fenrir
1 Jahr zuvor

Kriegsmüde ist das beste Wort für Saurfang. Verstehen kann ich ihn aber er war schon immer ein besserer Berater. Sylvanas ist mein Warchief!

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

[…]Welcher Spieler hinter Sylvanas und welcher hinter Saurfang steht, könntet Ihr also bald an den Schultern ihrer Charaktere erkennen.[…]

Ich trage einfach meinen Wappenrock der Verlassenen. Das sollte Zeichen genug sein.

Markus Neumann
Markus Neumann
1 Jahr zuvor

sauerfang for warchief!!!!!;)

masyfil
masyfil
1 Jahr zuvor

Könnte der namenlose Troll Voljins Sohn sein?

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Natürlich ist er das… Bzw es war auch mein Gedanke beim Vid. Der kleine wird Warchief desshalb hat Voljin auch Silvanas zum Chef gemacht. Keiner aus der Horde wäre seinem Sohn gefolgt zu jung zu unerfahren aber jetz nimmt es seinen Lauf. Ich denke Saurfang wird seinen tod finden gegen ende des Addon und der kleine übernimmt das Ruder bis dahin werden wir ihn noch viel toller finden. Saurfang wär auch ein guter Warchief aber er ist alt und hat genug… Ausserdem es wäre zu offensichtlich. Er macht den Mentor aber dann ist Schluss. Ein junger Chef könnte die Horde… Weiterlesen »

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Oder eine dritte Fraktion wird eingeführt ;3

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Hmm ja das kann ich mir auch vorstellen aber da müsste bei den Allys auch etwas passieren was die Community spaltet damit genug Leute zusammen kommen. Aber das Addon ist noch jung. Fakt ist das Sylvanas eine starke Persönlichkeit ist sie könnte eine Chaos oder eine böse Fraktion führen und es gibt genug Spieler die lieber auf böse machen wollen. Ich mein die Verlassenen wäre auch ein genialer Fraktionsnahme. Dass die PvP Server aufgelöst wurden könnte man auch irgendwo damit in Zusammenhang bringen. Das ganze könnte man bis zur vorbereitung zu WoW2 weiterspinnen ich denke Blizzard wird auch in diese… Weiterlesen »

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Die Allianz wird spätestens durch die Leerenelfen und die (lichtgeschmiedeten) Draenei gesprengt. Man hat absolut konträre Parteien im Bündnis, die sich gegenseitig auslöschen wollen.

Sylvanas und die Leere(nelfen) werden aber niemals paktieren. Eher ist ironischerweise eine Zusammenarbeit mit dem Licht zu denken. Wäre schon amüsant, wenn die Verlassenen auf einmal die lichtdurchflutete Fraktion werden würden (davon mal abgesehen, dass das Licht ja auch nicht unbedingt als die „Guten“ bezeichnet werden können).

Denkbar wäre so ein Plottwist mit der Rückkehr von Uther als Verlassener – als der zweite Berater von Sylvanas.

Venrai
Venrai
1 Jahr zuvor

Nein der Troll ist nicht Vol’jins Sohn. Im Video erzählt er doch, dass sein Vater im dritten Krieg gestorben ist. Ergo kann Vol’jin nicht sein Vater sein.

evonyfire
evonyfire
1 Jahr zuvor

Trotz allem: Für Sylvanas! Für die Horde!

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich mag ja Saurfang und seine Ehre. Aber irgendwas hat Sylvanas das ich noch mehr mag. Keine Ahnung. Ob Vol’jin sich so irren konnte? Weiss nicht.

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Vol’jin hat am Ende Klarheit durch die Loa bekommen. Doch was, wenn diese Klarheit vom Loa Bwomsamdi, dem Loa des Todes, kam? Der würde sich sicher freuen, dass Sylvanas gerade jede Menge Seelen zu ihm schickt …

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Ohne spoilern zu wollen, aber hast Du die Story in Nazmir in der Beta verfolgt? Glaube es daher eher weniger.
Und Bwomsamdi interessiert sich nur für die Seelen der Trolle.

Tazzdingo
Tazzdingo
1 Jahr zuvor

In Shadows of the Horde hat Bwonsamdi den Pakt mit Vol’jin geschlossen, dass Bwonsamdi Familie, Freunde und allieirte von Ihm auch in seine Hallen kommen lässt. Dementsprechend den Großteil der Horde

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

WENN es jemanden im WoW Universum gibt, der für Vertrauen steht, für das Leben und das Überleben der Horde, zudem aber auch für Frieden, wenn er möglich ist, ist es Vol’jin (neben Thrall).
Vol’jin hat etwas gesehen. Vol’jin hat gesehen, dass nur Sylvannas das Überleben der Horde sicherstellen kann.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Lol, sehr interessant. Offenbar hat Blizz es tatsächlich geschafft die Community aufzurütteln. Auch interessant das sich damit sogesehen nun drei Fraktionen rauskristallisieren…Allianz, Horde Ehrenvoll, Horde Baddies. Bin gespannt wie die Story in Bfa letztlich verläuft und wer sich am Ende durchsetzt oder zu welch Kompromissen man gelangt. Ich werde nachher in jedem Fall erstmal bei all meinen Horde Chars die Schultern ausblenden wink Außer bei meinem Untoten :p

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

#ForTheHorde
#SylvannasHorde
#MyHorde
#NotTheOldMansHorde

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

FÜR DIE HERDE!

Rogan
Rogan
1 Jahr zuvor

Vielleicht hat Blizzard ja auf genau so etwas gehofft :p . Man weißes nicht. Auf jedenfall ne sehr nette Aktion. Bin selber ein Rückkehrer und ich freue mich auf die Story. Am Wochenende wird erstmal das Pre-Event gespielt.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Dabei

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Ich auch… gut das ich mit meiner Orc eh schon große Schultern trage. Mal schauen ob ich noch größere finde.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Müsste nicht so schwer sein grosse Schultern zu finden in WoW smile

DDuck
DDuck
1 Jahr zuvor

Coole Aktion…dafür liebe ich WoW <3
#FTH!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.