Gänsehaut! WoW hat neues Saurfang-Cinematic „Alter Krieger“

Blizzard hat ein neues CGI-Cinematic zu Saurfang veröffentlicht. Schaut Euch hier an, was den alten Krieger-Orc in World of Warcraft antreibt!

Den Entwicklern von Blizzard ist es wieder gelungen, eine große Überraschung zu präsentieren. Völlig unerwartet haben sie ein weiteres Cinematic zu World of Warcraft veröffentlicht – und zwar kein „gezeichnetes“, wie die Kriegsbringer-Videos, sondern ein CGI-Video mit dem Namen „Alter Krieger“. Es geht um die Story von Saurfang und seine Motivation, nachdem Sylvanas den Teldrassil angezündet hat.

Das knapp 6-minütige Video könnt ihr euch hier anschauen:

Ein Ende voller Ehre. Varok Saurfang sehnt sich nach einem Tod auf dem Schlachtfeld. Nachdem sein eigener Sohn bereits zu einem Todesritter unter Arthas wurde, versucht auch Varok endlich einen ehrenvollen Tod in der Schlacht zu finden, der ihm inzwischen verwehrt wurde. Sein Geist ist weitestgehend gebrochen und nach dem Brand von Teldrassil steht er nicht mehr hinter den Entscheidungen von Sylvanas.

WoW Saurfang Cinematic title 2

Er entscheidet sich zu einer letzten Schlacht und will sich im Alleingang den Truppen der Allianz vor Unterstadt stellen, um so einen Tod im Krieg zu finden und mit seinem Sohn und bei seinen Ahnen zu sein. Der junge Trollschamane an seiner Seite hält ihn allerdings zurück und bittet ihn „noch etwas zu leben“ – denn außer der Horde hätten sie alle nichts mehr.

„Zappy Boy“ ist auch mit dabei. Auf Reddit rasten die Fans vollkommen aus, dass „Zappy Boy“ in dem Cinematic eine eigene Rolle hat. Der junge Trollschamane ist auch im Intro-Cinematic von Battle for Azeroth zu sehen und ist rasch zu einem Meme in der Community geworden. Dass er jetzt eine so wichtige Rolle mit Saurfang an seiner Seite einnimmt, ist für die Fans wie eine himmlische Offenbarung.

WoW Saurfang Cinematic title 3

Cortyn meint: Schon wieder ein Gänsehaut-Cinematic von Blizzard und das vollkommen unerwartet in so hoher Qualität. Das dürfte damit das erste Mal sein, dass eine WoW-Erweiterung zwei sehr lange Videos in CGI-Qualität bekommt. Hut ab dafür – jetzt ist Saurfang auf jeden Fall noch ein Stückchen sympathischer geworden. Auch die Horden-Spieler, die nicht mehr hinter Sylvanas stehen, dürften damit etwas besänftigt sein; nicht alle sind Unterstützer des Kriegshäuptlings.

Was haltet ihr von diesem Cinematic? Wie hat es euch gefallen?

WoW: Die 5 besten Warcraft-Cinematics aller Zeiten
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (44)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.