MMORPG Guild Wars 2 überlässt die PvP-Balance nun den Profis

Im MMORPG Guild Wars 2 wurden einige Entwickler-Teams neu strukturiert. Dies bringt einige Änderungen mit, darunter auch Anpassungen für die Balance im PvP und WvW.

Was hat sich bei den Teams geändert? Das Systems-Team, welches sich um Belohnungen, Balance und allgemeine Neuerungen in Guild Wars 2 kümmert, hat einige Veränderungen durchgemacht.

Die wichtigste ist dabei, dass die Balance der Klassen nicht mehr alleine vom Fertigkeiten-Team, sondern die Änderungen im PvP und WvW vom Wettkampf-Team durchgeführt werden.

Dieses Team hat nun auch bessere Kommunikation mit den Spielern angekündigt und die ersten Schritte davon umgesetzt.

GW2 PvP eSports
Das PvP soll bessere Balance bekommen

Mehr Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg

Was passiert in den Foren? Entwickler Cal „cmc“ Cohen ist das neuste Mitglied des Systems-Team und hat direkt zwei Threads im offiziellen Forum eröffnet. In dem einen sammelt er Balance-Änderungen für das PvP, in dem anderen fürs WvW.

Dabei kündigt er auch an, dass:

  • Das nächste Update kleiner ausfallen wird, dafür gezielte Änderung vornehmen soll, um aktuelle Probleme zu lösen.
  • Die eingesparte Zeit soll genutzt werden, um größere und allgemeinere Probleme in der Zukunft zu lösen.
  • Damit die grundlegenden Probleme klar werden, gibt es die Threads, in denen darüber diskutiert werden soll.
Guild Wars 2: Aktuell läuft das Halloween-Event 2019 – Das könnt ihr erleben

Wie reagieren die Spieler? In den Foren und im reddit reagieren die Spieler sehr positiv auf die Ankündigung. Mehr Kommunikation und bessere Balance sind Themen, die einigen schon lange unter den Nägeln brennen.

Der PvP-Streamer Angeels zeigt sich sogar sehr begeistert über die Ankündigung. Er schreibt:

Ich habe einige Bedenken gelesen, ob diese Absichtserklärung über Kommunikation nur Gerede ist und nicht wirklich umgesetzt wird. Es ist ziemlich wahr. Ich lobe wirklich selten, besonders ArenaNet, aber das ist eine gute Neuerung, und ich bin zuversichtlich, dass sich die Dinge bald ändern werden.

Auf die Frage, warum er so zuversichtlich ist, antwortete er nur, dass es Dinge gibt, über die er nicht reden kann.

Guild Wars 2 PvP
Duell zweier Spieler auf der PvP-Karte Tempel des stillen Sturms

Systems-Team brachte einige Neuerungen in 2019

Wofür ist das Systems-Team noch zuständig? Neben den vier Teams, die aktuell an neuem Content arbeitet, ist das Systems-Team ein wichtiger Eckpfeiler des Spiels. Es sorgte für Neuerungen wie:

Auch die am 29. Oktober erscheinenden Build Templates gehen auf das Konto dieses Teams.

Die letzteren Neuerungen hat das Systems-Team immer frühzeitig und offen kommuniziert. Vielleicht ist dies genau der Weg, mit dem man Fans, die aktuell unzufrieden mit dem MMORPG sind, wieder zurückgewinnen kann.

Dieses Video zeigt, warum Guild Wars 2 das perfekte Zweit-MMO ist
Quelle(n): Guild Wars 2
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
AYW
AYW
8 Monate zuvor

hoffe auch auf weniger verschlimmbesserungen und mehr gezielte fixes der OPmetaklassen

Lawrence Tetz
Lawrence Tetz
8 Monate zuvor

Dieses Team ist dafür zuständig, dass mein 500g Mini Mondsichel Drop 2 Tage später nurnoch 50g wert war dank deren ach so tollen Lootsystem Überarbeitung!
Und die haben das kommende Buildtemplate System entwickelt? Ja gute Nacht PvP/WvW balancing. Die Leute sind deutlich unfähig.

Darkyll
Darkyll
8 Monate zuvor

Wie wäre es mit Verbesserungs Vorschläge ?

Tronic48
Tronic48
8 Monate zuvor

So soll es sein, mit der Com Reden, sich austauschen, und nicht wie bei Bioware und Anthem.

Weiter so Anet.

John John
John John
8 Monate zuvor

Ich fand Anthem gar nicht mal so übel. Aber… Kein PvP. Warum soll ich mir dann überhaupt Gear checken. Hätte schon Bock auf Dogfights gehabt. Zumal das Fliegen echt Laune gemacht hat.
GW2 hab ich als Flussi in den frühen Jahren hart gesuchtet. WvW Roam.. Ab und zu mal mim Raid aber eher so eigene Faust Nordlager bewachen/Lager vorm Punkten drehen smile . Bis auf gewisse BÄM Episoden hab ich mich immer brav rausgehalten. Aber was laber ich.. Anthem wurde schon arg kaputt geredet. Oder kam halt einfach in der Form 5 Jahre zu spät.

Max O.
Max O.
8 Monate zuvor

Hach, die guten alten GW2 Zeiten. Hart gesuchtet; meist auf Abadon – später dann auch Flussi smile
GvG/WvW/PvP hat mich echt lange beschäftigt. Ich glaube es sind inzwischen 3-4 Jahre, dass ich nicht mehr reingeschaut habe… *Nostalgiiiee* ^^

Anthem an sich finde ich auch nicht übel. Hatte es mir als Lückenfüller zwischen S2 + S3 bei Apex geholt (war ja im Vault für Origin Access) und hatte echt ne Menge Spaß. Sehe aber auch nicht, wie sich der Grind lohnen soll. Das Endgame wird leider schnell langweilig :/ Aber jetzt stell dir mal PvP in Anthem vor, wenn zwei Interceptors aufeinander treffen – wenn die sich dann überhaupt treffen^^ Ich glaube jedenfalls, dass wir daran auch nicht sooo viel Spaß hätten.

John John
John John
8 Monate zuvor

Ja.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.