Das haben wir für Weihnachten und das nächste Jahr geplant

Unser Chef-Redakteur Schuhmann schaut im „Gruß aus der Redaktion“ zu Weihnachten 2018 auf das Jahr zurück, stellt Euch vor, was wir auf MeinMMO zu Weihnachten geplant haben und gibt einen Einblick auf unsere Pläne 2019.

Hier stehen wir grade: Wenn ich mich jetzt zum Jahresende mit Leuten unterhalte, höre ich ständig: „Das Jahr ging so schnell rum.“

Den Eindruck habe ich überhaupt nicht.

Ich hab das Gefühl, seit wir uns in der Redaktion im Januar 2018 überlegt haben, wie wir jetzt Monster Hunter World angehen, sind mindestens 7 Jahre vergangen oder noch mehr.

Monster-Hunter-World-Wildexperting-Bine

Autoren, die erst im Februar zu MeinMMO kamen, wie Tarek, Micha oder Sven sind längst ein fester Bestandteil der Seite und kaum noch wegzudenken.

Wir haben dieses Jahr so manche Schlacht geschlagen, haben uns stressigen Releases gestellt, neue Ideen ausprobiert und eine Menge erreicht.

Nicht immer ging alles glatt. Wenn man aufs Gaspedal drückt, muss man auch improvisieren können und droht manchmal aus der Kurve zu fliegen. Doch man kommt auch ins Ziel und hat richtig Spaß dabei.

Und obwohl alles so schnell ging, fühlt sich das Jahr im Rückblick irgendwie entspannt und geordnet an.

Max-EGX
Wichtiger Termin für MeinMMO-Chef Dawid und Autorin Leya: Die EGX 2018 in Berlin

In einer Welt, die durch Google, YouTube, Facebook, Reddit und irgendwelchen Shitstorms immer schneller wird, wollen wir auf MeinMMO auch eine Konstante für Euch, für unsere Leser, sein.

Wir wollen Euch über eure Games auf dem Laufenden halten und Euch einen kuschligen Platz anbieten, um sich auf Augenhöhe und mit Respekt über das zu unterhalten, was so in der Welt der Spiele los ist.

Irie
Unsere Community-Managerin: Irina Moritz

Das ist jetzt neu: Das letzte Mal haben wir uns im September gemeldet. Da haben wir Euch Irina Moritz als unsere neue Community-Managerin vorgestellt. Irina hat mittlerweile das Projekt „Discord“ federführend live gebracht.

Dort findet Ihr jetzt unsere Autoren und über 1000 schon registrierte Nutzer, um mit ihnen in Echtzeit über alles Mögliche zu reden. Das war einer der großen Wünsche von Euch, der Community. Wir sind froh, den noch 2018 erfüllt zu haben.

Wir laden euch auf unseren neuen Discord-Server ein

Im September haben wir schon frohlockt, dass es wohl mit dem Release von Destiny 2 Forsaken ein neuer Rekord-Monat für MeinMMO werden könnte. Das war der September tatsächlich auch, allerdings wurden dann Oktober und November sogar noch mal besser.

Im November waren wir sogar die größte Seite für Gaming in Deutschland, was erreichte Nutzer angeht (via meedia.de).

Durch den Erfolg können wir Euch jetzt noch mehr und aktuellere News bieten und können sogar richtig coole Fan-Pakete verteilen wie das Neueste für Destiny, auf das wohl jeder Hüter scharf ist.

Destiny 2 Forsaken TS 12

Danke an alle Leser, die das möglich gemacht haben. Viele von Euch unterstützen unsere Seite, indem sie den Adblocker auslassen und dazu beitragen, dass wir die Autoren auch bezahlen können. Das wissen wir alle hier bei MeinMMO sehr zu schätzen.

Der neueste Autor, den wir dank eurer Unterstützung einstellen konnten, ist Noah Struthoff. Das sagt Noah über sich:

Ich bin seit September im Team von MeinMMO und habe zuerst nur über Pokémon GO geschrieben. Mittlerweile übernehme ich außerdem die Gaming-News am Abend. Wenn ich nicht gerade schreibe, dann spiele ich selber gerne Pokémon GO oder schreie mir die Seele in deutschen Fussballstadien aus dem Leib.

Noah-Struthoff
Noah

Weihnachten auf MeinMMO wird „Spezial“

Das ist der Plan zu Weihnachten: Wir haben die letzten Tage damit verbracht, besondere Artikel zu Weihnachten vorzubereiten. Die Seite wird in der nächste Woche sicher etwas anders sein als sonst: Etwas persönlicher, etwas kuschliger, etwas spezieller. Wir hoffen das gefällt Euch.

Außerdem haben wir aber an jedem Tag einige Autoren am Start, um Euch weiter mit den aktuellen News aus der Community und von den Games zu versorgen. Das bleibt so wie immer.

Aber keine Sorge, wir haben es so eingerichtet, dass die Autoren auch mal durchschnaufen und bei ihren Familien sein können.

Anthem Video title

Ein Blick auf das „neue“ MeinMMO

So geht es 2019 weiter: Für 2019 haben wir schon einige Pläne gefasst. So schwebt uns eine neue Startseite vor, die übersichtlicher und klarer ist. Sie soll sich dem Fakt anpassen, dass heute viel mehr Artikel pro Tag erscheinen als in den Anfangsjahren von MeinMMO.

Mit der neuen Startseite wollen wir sicherstellen, dass keiner eine News verpasst, die ihn interessiert.

Neues-MeinMMO
So könnte die neue „MeinMMO“ 2019 vielleicht für dich aussehen.

Etwas später planen wir dann ein neues Kommentar-System einzuführen.

Außerdem wollen Euch noch mehr Möglichkeiten bieten, hier jenseits der Kommentare, User-Reviews und Discord mitzumachen, zu diskutieren und Teil einer wirklich coolen Community zu sein.

Wir wünschen Euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und schaut ruhig während der Feiertage bei uns auf MeinMMO vorbei. Es wird sich lohnen.

Mein-MMO.de: Die Geschichte bis hierhin
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bam Vom Bahnhof

Freut mich echt, dass ihr so erfolgreich seid und sogar allrounder Magazine wie dir Gamestar geschlagen habt! Macht weiter so und, meiner Meinung nach, fokussiert euch wieder ein wenig mehr auf richtige mmos :p
Frohe Weihnachten

Chris Brunner

Frohe Weihnachten.

Ich finde es cool was ihr in den Jahren so aufgebaut habt. Ich bin gerne hier auf mein MMO unterwegs. Seit bestimmt 3-4 Jahren bin ich immer fest am Mitdiskutieren, hauptsächlich im Destiny Bereich. Ihr scheint auch viel Wert auf eure Community zu legen.
Ich liebe Games seit ich ein kleines Kind bin, ist einfach ein fester Bestandteil meines Lebens. 😀
Da jetzt ja Weihnachten war und mein Geburtstag morgen vor der Tür steht, hab ich schon
wieder ein paar neue Games, die ich anzocken kann. 😀

ZapZockt

Lieben Gruß und schöne Feiertage für das ganze Team und alle Community Member hier.

Ich lese hier immer gern und schreib hier wohl mehr Kommentare als auf allen anderen Webseiten zusammen. Von daher seid ihr auch für mich eine wichtige und gern besuchte Anlaufstelle.

Sehr viele eurer Artikel sind lesenswert, fast immer gut recherchiert. Da macht das Lesen Spaß, und ich fühle mich meistens gut informiert und oft auch gut unterhalten. Auch die Texte, wo die User mit einbezogen werden, und auf Meinungen aus der Community, Umfragen, etc eingegangen wird, sind oft interessant.

Leider mischen sich manchmal Artikel dazwischen, die nur in 2-3 Sätzen irgendwelche Gerüchte aus YouTube, Reddit oder anderen Quellen ungeprüft wiederholen. Auch Clickbait Artikel mit reisserischen Überschriften musste ich mehrmals dieses Jahr sehen, wo dann der Artikel unter der gewaltigen Überschrift leider nur mit 2-3 Zeilen wagen Vermutungen und „hab ich irgendwo von irgendwem gehört“ Informationen rüberkam. Sowas finde ich für eine renommierte, ernsthafte und journalistische Plattform für absolut unangemessen.

Mit diesen letzteren Artikeln vergrault ihr glaub ich teilweise die Leser eher, und das kann Eurem Ruf ziemlich schaden, auch wenn vielleicht die Klickzahlen erstmal hochgehen bei diesem schnell rausgehauenen Artikel. Langfristig wirkt das vermutlich eher negativ. Hier würde ich mir eine bessere redaktionelle Kontrolle wünschen, die Gerüchte vor ihrer Weiterverbreitung erstmal auf ihren Wahrheitsgehalt prüft und journalistisch recherchiert, bevor man ungeprüft oder aus purer Meinungsmache gestaltete Texte nur der Clicks wegen von reddit etc übernimmt.

Ich werde 2019 als Leser und Kommentarschreiber gern weiter dabei sein, freue mich auf ein schönes MMO-Jahr gemeinsam mit Euch und der Community hier.

Lasst es Euch gut gehen und viel Spaß beim zocken

Dawid

So oberflächlich sind wir nicht, dass wir so denken: „auch wenn vielleicht die Klickzahlen erstmal hochgehen bei diesem schnell rausgehauenen Artikel“. Wir wachsen ja seit 5 Jahren durchgängig, das wäre zu einfach. Wir haben schon immer stark auf die User-Werte geschaut und sie dann ausgewertet, darauf basierend Änderungen eingeleitet. Wir schauen uns z.B. auch an, wie das Verhalten auf und nach bestimmten Beiträgen ist. Kommen die Leute zurück? Wie lange verweilen sie? Welche Artikel lesen sie dann? Wo gibt es Synergien? Wo springen sie ab? Wo reagieren sie? Kommentare besprechen wir auch oft.

Jedenfalls Danke für das Feedback. Wir nehmen das sehr ernst und sehen intern noch ebenfalls Luft nach oben. Das motiviert uns, denn es ist noch so viel möglich! Wir haben in diesem Jahr z.B. auch mehrere Kontroll-Instanzen eingeführt. So gut wie jede Headline und jeder Text muss vorher besprochen werden und mit der QA abgestimmt werden. Das wollen wir noch weiter intensivieren, dass dann auch jeder im Team die gleiche Sprache spricht und den Anspruch hoch hält. Da hatten wir recht viele Schulungen dieses Jahr. Wir sehen es als Prozess.

Wir nehmen uns vor, immer noch mehr zu schauen: Wie ist die Stimmung bei diesem Thema? Was haben die anderen schon und wie sieht unser Mehrwert für den User aus? Wer ist eigentlich die Zielgruppe bei diesem Beitrag und was sind ihre Charakteristika? Wenn man das mal von außen betrachtet und analysiert, haben wir relativ gesehen nur sehr wenige Standard-News. Anstatt nur zu sagen: „Spiel XY hat Trailer veröffentlicht“, ignorieren wir das oft, denn das kann wirklich jeder und die Publisher machen es ohnehin schon selbst. Wir recherchieren dann gleich tiefer und machen daraus „5 neue Erkenntnisse, die der Trailer brachte“. Das hat uns dieses Jahr einen großen Boost verschafft, auch dadurch, dass Google da weitaus besser geworden ist, solche einzigartigen Inhalte zu pushen. Und Google hat sehr viele Daten, auf die sie zugreifen können mittlerweile. Sie werden schon wissen, wo es schlechte Signale gibt. Es ist aber auch ein großer Aufwand, den wir betreiben und dieses Jahr verschärft haben. Da müssen wir noch mehr auf die Balance achten. Einige Beiträge hätten sicherlich noch mehr Recherche und QA vertragen dann, jo. Durch diesen Ansatz müssen wir ohnehin schon mehr recherchieren und kreativ werden. Es ist viel einfacher, lediglich News mehr oder weniger zu kopieren oder simpel wiederzugeben. Das war in den letzten Jahren im deutschen Gaming-Journalismus extrem ausgeprägt und war der perfekte Angriffspunkt für uns. Wir haben uns auch Ende letzten Jahres gefragt: Was wird passieren, wenn Google leicht zugängliche Fakten und sogar News oberflächlich in Zukunft selbst anzeigt. Ersteres hat bereits dieses Jahr stark zugenommen, was für den User auch gut ist und „common knowledge“ sein sollte. Wir haben uns dann gefragt: Was ist unsere Antwort darauf? Wie können wir das ergänzen? Wie können wir jetzt schon damit beginnen und vor allem wie? Da gab es dann Anfang 2019 viele Präsentationen intern, viele Guides / Richtlinien und Beispiele, untermauert mit Daten usw.

Wir kümmern uns jeden Tag darum, dass wir uns weiterentwickeln. Wir haben da auch viele Fortschritte gemacht und bilden unsere Autoren sehr intensiv aus. Das sieht man dann, wenn man Texte vor einem Jahr liest und dann mit einem neueren vergleicht (..oder wie viel weniger die Kern-Redaktion selbst noch umschreiben muss). Unsere Stärke ist die Nähe zur Community im Games-as-a-Service-Bereich und zu erkennen, was ihre Bedürfnisse sind und was sie bewegt. Das ist unser Fokus. Wir haben dafür auch direkt Experten aus den Communities ins Team geholt und bilden sie zu Journalisten aus. Alleine in diesem Jahr Irie, Benedict, Tarek, Noah, Alex (Sputti), Sven, Max und Lucas. Es macht mich schon stolz zu sehen, wie viele einzigartige Blickwinkel wir dieses Jahr hatten.

ZapZockt

VIelen Dank für deine ausführliche Antwort. Freut mich zu lesen, dass dies ein wichtiges Anliegen für Euch ist und ihr diesen Ansatz für 2019 auch noch weiter vertiefen möchtet. Ich werde Euch gern weiter begleiten mit Kommentaren, Meinung und Feedback, da das MMO Genre mir sehr wichtig ist und man bei Euch mehr findet, als 90% nur WoW 😉

Julian Von Matterhorn

Danke für diese tolle Reaktion

Julian Von Matterhorn

Weiter so.

Ev Oli

Ich wünsche diesem fantastischen Team ein paar sehr verdiente angenehme und gesunde Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019.
Vielen Dank, Herr Schuhmann, für diesen Bericht. Er zeigt, dass wir alle uns auf die weitere Entwicklung in 2019 freuen können.
Das vergangene Jahr hat gezeigt, wie leistungsfähig und -willig alle Mitarbeiter sind und dass Ihr es geschafft habt nicht nur eine tolle informative Seite aufzubauen, sondern auch eine sehr gute freundliche Community hierhin zu bekommen.
Dieses Gesamtpaket macht mir beim Lesen immer wieder gute Laune. Es ist für mich besonders wertvoll, dass hier auch die schlechten Nachrichten nicht nur schwarz dargestellt werden. Ihr findet in den meisten Fällen auch einen positiven Gegenpol und relativiert somit so mache Negativschlagzeile, was sich dann auch in den überwiegend konstruktiven und freundlichen Kommentaren zeigt.
Diese Mühe und Liebe zum Detail und zur Wahrheit macht Euch für mich ganz besonders wertvoll und ich freue mich darauf Euch auch in 2019 täglich lesen zu dürfen.
Viele liebe Grüße an alle 🙂

Chiefryddmz

Toller Bericht, gerd 🙂
Ich freu mich riesig für euch, dass ihr 3 so erfolgreiche Monate hattet und bin mir sicher in 2019 geht’s immer weiter bergauf mit „mein-mmo“ ????????????
In diesem Sinne hoffe ich, dass alle hier ein schönes Fest heut hatten und wünsch euch schöne Feiertage ???? und schon mal n guten Rutsch auch 😀 cheers

Tarek Zehrer

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! 🙂

Julian Von Matterhorn

Tarek, das wünsch ich dir auch.

Derio

Wünsch der Redaktion und den Leuten die das lesen frohe Feiertage und nen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf das Herr Schuhmann in 2019 so wenig Games wie möglich “liebt“ und ins Grab bringt xD

Leya

Vielen Dank, liebes MeinMMO und liebe Leser für ein wunderschönes 2018! Ich wünsche euch allen entspannte Feiertage und einen reibungslosen Übergang ins neue Jahr. Ich freue mich schon auf 2019 und bin gespannt, was wir hier alle zusammen noch mit der Seite so anstellen. 🙂

Julian Von Matterhorn

Dir auch Leya

Sina Tyler

euch allen frohe weihnachten und ganz wenig stress..:-D

Jupp666

Ich wünsche euch allen ein frohes Fest und ein paar schöne erholsame Feiertage.

vanillapaul

Frohe Weihnachten und ein schönes Fest auch für euch.

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen ist für mich immer interessant. Fast genauso wie ein Bild von Schuhmann. 😀

GeneralTickTack

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr :D!

DrunkenSailor

Schöne Weihnachten euch allen ????

Apropos Adblocker: Ist das Problem mit der nervigen Werbung (Sie haben ein Handy gewonnen . . .) mittlerweile gelöst worden? Dann würde ich den adblock aufm Handy auch wieder abstellen, ist leider sonst für mich unmöglich auf die Seite zuzugreifen und auch nur eine News zu lesen

Dawid

Ja, wurde gelöst

Luriup

Das kommt ja alle Jahre wieder. ????

DrunkenSailor

Danke! ????

Rico

Frohe Weihnachten!

Diebombe043

Frohe Weihnachten und auf ein gutes Gaming Jahr 2019

Erzkanzler

Frohe Weihnacht auch vom Erzkanzler, sowohl ans Team als auch an die Community!
Feiert feste Feste!

TheDivine

Ihr macht das wirklich gut.
Weiter so !

Aber nun erstmal paar Tage abschalten und die Feiertage genießen, wünsch euch was ????

*highfive an das gesamte Team*

obermacker

jo, Frohe Weihnachten Euch \o/

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x