Titanfall 2 führt Greifhaken und größere Multiplayer-Maps ein (Gerücht)

Laut eines Gerüchts wird es in Titanfall 2 Greifhaken und größere Multiplayer-Maps als im Vorgänger geben. Dieser Leak stammt von einem User auf reddit.

Titanfall-Online-Auge-in-Auge

Laut dem Redditor ilovegoogleglass gibt’s neue Informationen zu Titanfall 2. Er dürfe zwar nicht sagen, wo er die Infos herhat, allerdings berufe er sich auf „Wissen“ direkt vom Entwickler Respawn Entertainment. Neben einigen Infos veröffentlichte er auch ein Artwork, welches einen „echten“ Eindruck macht.

Titanfall 2 mit Greifhaken und großen Maps?

Der User verrät, dass ein neues Feature der Greifhaken sei: Damit können die Spieler in ihren Titanen gelangen. Zudem unterstützt er das Free-Running sowie taktische Spielereien: So könnt Ihr beispielsweise nach Feinden greifen, die sich mitten in der Luft befinden.

titanfall2-leak-poster

Ferner berichtet ilovegoogleglass: Es wird deutlich größere Multiplayer-Maps als im Vorgänger Titanfall geben. Darauf deutet auch ein von ihm veröffentlichtes Poster hin, welches ein weitläufiges Setting zeigt:

Eine Info rückt der anonyme User noch heraus: Titanfall 2 soll im Oktober dieses Jahres erscheinen. Bisher hat Publisher Electronic Arts verkündet, dass der First-Person-Shooter in ihrem dritten Geschäftsquartal erscheinen wird. Dieses läuft vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2016.

Hinweis: Diese Infos des Redditors sind nicht offiziell und daher mit äußerster Vorsicht zu genießen. Der reddit-Post wurde inzwischen  gelöscht.

Am 12. Juni dürfen wir im Rahmen des EA Play Events offizielle Ankündigungen zu Titanfall 2 erwarten.

Titanfall 2 erscheint für PS4, Xbox One und PC. Hier haben wir einen ersten Teaser zu Titanfall 2 vorgestellt.

Quelle(n): Polygon, reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phinphin

Vermutlich müsste man 30% der Redakteure im Gaming-Journalismus entlassen, wenn es reddit nicht gäbe. Hier auf der Seite ist das ja noch relativ human, aber auf größeren Plattformen gibts teilweise 3-4 Beiträge pro Tag über irgendwelche Typen aus dem Reddit-Forum die mal was von ihrer Tante deren Friseurs Cousin gehört haben. Nur um dann am nächsten Tag einen weiteren Bericht zu veröffentlichen, dass das alles Quatsch war.

Gerd Schuhmann

Der unwahrscheinlichste “Leak”, der mal kam, war zu Destiny.

Angeblich würde man Peter Dinklage als Geist ersetzen. Und kostenpflichtige DLCs macht man auch nicht mehr. Wo der Redditor das herhaben wollte … hat’s irgendwie im voice-Chat “aufgschnappt” oder so.

Haben wir die ersten Tagen extra nicht gebracht, weil es uns viel zu unglaubwürdig war war. Dann haben wir’s als Beispiel für “unsinnige Gerüchte” aufgegriffen, die sich klar jemand ausgedacht hat und die völlig ohne jede Grundlage sind und übher die man nur berichtet, weil sie Clicks bringen.

Und was war? Genau so kam’s Dinklage ersetzt, DLC-Modell für Jahr 2 gestrichen. Ich weiß nicht mehr, wie das Leak genaug ging, aber es war einiger Quatsch dabei, der total unglaubwürdig war, und dann aber auch “wahre Sachen”, die durch diesen Kontext total abenteuerlich klangen..

Wenn ich so von anderen höre, denen geht’s oft ähnlich. Dass die absurdesten Sache aus den unglaubwürdigsten Quellen oft richtig sind und man sich hinterher in den Popo beißt, dass man das nicht groß gebracht hat.

Kann man natürlich nicht, weil da – wie du sagst – auch viel einfach Quatsch ist. Ich hab neulich einen Bericht gelesen auf einer dt. Seite über einen Starbucksmittarbeiter, der mit einem Bungie-Entwickler gesprochen und ihn interviewet hat. Das war so hanebüchener Unsinn. Hätte sicher Clicks gebracht, aber … da muss man dann abwägen “Halte ich das persönlich für so glaubwürdig, dass es mit einem Warnhinweis als Gerücht durchgeht” oder sag ich “Komm, geh weg mit dem Quatsch.”

Es ist oft schwierig und verlockend mit diesen Gerüchten. Wir versuchen da einen Mittelweg zu finden. Wir haben scon auf einiges verzichtet.

PetraVenjIsHot

Hey Gerd! It’s me, Deej!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x