Gerücht: Neue MMOs Everquest 3 und Planetside 3 kommen

Das kriselnde MMO-Studio Daybreak soll angeblich mit Everquest 3 und Planetside 3 zwei neue MMOs in Entwicklung haben. Aber: Beide klingen in der hier dargestellten Version nach Fortnite. Zudem sollen drei Spiele des Publishers auslaufen, darunter der MMORPG-Gigant Everquest und sein Nachfolger Everquest 2. Viele halten das Gerücht für einen grausamen Troll-Post.

Wie geht es Daybreak? Turbulente Zeiten bei Entwickler-Studio Daybreak. Das MMO-Studio hat Leute entlassen, angeblich sollen es 70 sein. Das wurde notwendig, nachdem das einzige aktuelle Game des Studios, H1Z1, die Schlacht um Spieler gegen PUBG und Fortnite verloren hat. Die neuesten Gerüchte sprachen davon, dass das Studio einen Käufer sucht.

An was arbeitet Daybreak gerade? Aktuell hat Daybreak kein Spiel angekündigt, an dem man offiziell arbeitet. Das Prestige-Projekt Everquest Next wurde 2016 eingestellt. Aber an irgendwas scheint Daybreak zu werkeln, es wurden Job-Angebote gesichtet für ein neues Projekt. Daybreak gehören mit Everquest und Planetside zwei populäre Franchises, die eine wichtige Rollen in der Entwicklung der Online-Spiele einnahmen.

Die jetzigen Spiele kommen in die Jahre. Daybreak braucht dringend neue Spiele. Die jetzigen Games wie Everquest (1999), Everquest 2 (2004), DC Universe Online (2011) oder Planetside 2 (2012) sind alle schon älter.

DC Universe Online Superman

Wo kommen die Gerüchte her? Ein Nutzer, der behauptet, er sei ein früherer Angestellter von Daybreak, hat auf reddit einen Einblick in die vermeintlichen Pläne des Studios gegeben. Der Nutzer sagt: „Ich wurde gefeuert, hier sind einige Informationen, die Ihr spannend finden könntet.“

Der Post ist mittlerweile gelöscht, aber das Internet vergisst nichts.

Planetside 2 PS4

Zwei neue Spiele in Entwicklung, beide setzen auf Battle Royale

So sagt der Nutzer:

  • Planetside 3 ist in einer frühen Entwicklungsphase. Andere Teams sollen 2019 zu dem Projekt hinzustoßen. Planetside 3 wird ein Team-basiertes Battle-Royale-Spiel. Es verbindet den Bau-Aspekt von Fortnite mit Gebiets-Eroberungen.
  • Everquest 3 ist seit einem Jahr wieder zurück in der Entwicklung und wird neu aufgebaut. Everquest 3 wird ein Konkurrent von „Pantheon: Rise of the Fallen.“ Es wird das erste Fantasy-MMORPG sein, das einen Schwerpunkt auf Team-Battle-Royale legt.
Everquest Next Screenshot 5

3 Spiele werden auslaufen

Weniger gute Nachrichten hat der vermeintliche Ex-Angestellte zu 3 älteren Spielen von Daybreak:

  • Just Survive sei in den letzten Zügen. Es hätten mehrere Ideen kursiert, wie man hier den Profit erhöhen kann, aber es wirke so, als wäre das Ende bei Just Survive nahe.
  • Everquest bekomme noch eine letzte Erweiterung. Zum 20. Geburtstag werde man noch eine Reihe von Nostalgie-Raids starten, die mit komplexen Quests verbunden sind. Die Quests brächten mächtige Waffe, die skalieren werden.
  • Everquest 2 erhalte ebenfalls seine letzte Erweiterung und wird werde dann eine ähnliche Reihe von Abschiedsquests und Waffen erhalten wie Everquest.
H1Z1-Gratis-02

3 Spiele laufen normal weiter

  • H1Z1 werde eine kleinere Karte bekommen. Der PS4-Port sehe gut aus. Man wolle dann neue Skins entwickeln und veröffentlichen. Aber der Großteil des Teams wandere zu Planetside 3 über.
  • Planetside 2 soll neue Charakter-Modelle und Animationen erhalten. Eine neue Karte und ein Flugzeug-Träger seien für Ende 2018 geplant.
  • Zu DC Universe Online gibt es keine Neuigkeiten zu vermelden.
H1Z1-Auto-Royale-01

Aktuell nur Gerüchte – Viele halten das für einen grausamen Troll-Post

Wie glaubwürdig ist das Gerücht? Die Community glaubt dem Post zu weiten Teilen nicht, sondern hält das für einen grausamen Troll-Post. Aber die großen US-MMO-Seiten berichten bereits darüber, so dass es ein Thema ist, mit dem auch wir uns befassen möchten.

Zwar gibt es tatsächlich Leaks und Gerüchte, dass Daybreak an einem „Battle Royale-Spiel“ in Norrath, der Welt von Everquest arbeitet. Doch dass man aus Everquest 3 ein Battle-Royale-Spiel machen will, können sich viele nicht vorstellen.

Im Moment sind es in jedem Fall nur Gerüchte, die allerdings zu vielem passen, was man für die aktuelle Lage von Daybreak hält. So scheint „Just Survive“ wirklich vor dem Aus zu sein. Und es ist klar, dass Daybreak neue Spiele braucht.

Everquest Next Screenshot 2

Aber dass man so auf den Battle-Royale-Zug aufspringen will, scheint doch arg kurzsichtig gedacht zu sein. Wobei man Daybreak aktuell nach dem Hickhack um eine Pressemeldung, die man nach 3 Jahren erst korrigiert hat, offenbar einiges zutraut.


Man kann in den nächsten Monaten gespannt sein, ob die News aus dem MMO-Studio daraufhin deuten, dass an diesen Gerüchten etwas dran ist.

Mehr zum Thema:

„Just Survive“ ist wohl tot – H1Z1 geht gegen Fortnite und PUBG unter

Autor(in)
Quelle(n): RedditMassivelyOp
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
HP
HP
7 Monate zuvor

Nach dem was ich bisher über Planetside 3 gehört habe ist das eher wie Planetside 2 in kleinerem Maßstab. Denn das größste Problem von Planetside 2 ist die riesigen Karten mit den wenigen verbliebenen Spielern zu füllen.
Sollte es tatsächlich BR sein ist Daybreak für mich gestorben.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Planetside 3 ala BR könnte schon Sinn machen und könnte funktionieren.
Aber aus Everquest 3 ein BR zu machen, das würde dem Studio den Hals brechen.

Planetside 3 als BR bzw. Team-BR und dazu Everquest 3 (Next) als normales MMORPG wie damals geplant heraus zu bringen, wäre die beste Kombination.
So können sie zum einen auf den BR Zug aufspringen und gleichzeitig (hoffentlich) an den Everquest Erfolg anknüpfen. Next hatte einen riesen Hype ausgelöst und ich kenne noch einige, die diesem ziemlich hinterher trauern, mich eingeschlossen.

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

„Everquest 3 ist seit einem Jahr wieder zurück in der Entwicklung und wird neu aufgebaut. Everquest 3 wird ein Konkurrent von „Pantheon: Rise of the Fallen.“ Es wird das erste Fantasy-MMORPG sein, das einen Schwerpunkt auf Team-Battle-Royale legt.“

Also wenn das wirklich die Aussage des angeblichen Ex-Mitarbeiters 1:1 widerspiegelt, dann muss es sich dabei um eine derart inkompetente Lachnummer handeln, dass es mehr als verständlich ist, dass man ihn gefeuert hat!

Also wenn EQ3 als Battle Royal Aprilscherz kommen sollte, dann bin ich ab heute der Papst, der Osterhase und der Weihnachtsmann in einer Person!

Noch mehr Kuhmist erzählen geht ja kaum noch!

*kopfschüttel*

Dass EQ und EQ2 mehr oder weniger tote MMO’s sind bestreitet wahrscheinlich niemand und dass ein würdiger Nachfolger insbesondere für EQ mehr als wünschenswert wäre wird wohl auch niemand bestreiten, aber seit man EQ Next eingestampft hat, was wohl aus Mangel an den dazu benötigten finanziellen Möglichkeiten erfolgte nach der Trennung von Sony, rechnet wohl niemand mehr ernsthaft mit einem neuen EQ MMO.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Ja, wirklich schade. Hatte sehr viel Hoffnung in EQ Next gesteckt. Es sah gut aus und klang ebenso. Naja…

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Ernsthaft dürfte wirklich niemand mehr mit einem EQ MMORPG rechnen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Von mir aus soll bei den ganzen Skandalen Daybreak pleite gehen und die Lizenz verkaufen müssen. Hoffentlich an ein Studio, das genug Geld und Ambitionen besitzt, um EQ Next/EQ 3 doch noch heraus zu bringen.
Sicherlich, Träume sind Schäume, aber… die Hoffnung stirbt zuletzt smile

Dachlatte
Dachlatte
1 Jahr zuvor

^^ Ne Ne Ne… Morgen dreht sich die Welt anders rum xD
Ich bekomme immer einen Lachflash, wen ich DAYBREAK höre!

Wurstwalter
Wurstwalter
1 Jahr zuvor

Daybreak steht drauf?->Finger weg davon; ob Scherz oder nicht, von Daybreak kann und braucht man nichts vernünftiges erwarten, wer das noch immer nicht gelernt hat tut mir leid.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Klingt wenig plausibel, der BR-Hype findet aktuell statt, nun Spiele zu entwickeln, welche auf diesen Hype setzen, aber wohl kaum vor 2019/20 auf den Markt kommen ist gefährlich und sicherlich setzt ein Unternehmen wie Daybreak nicht alles auf eine Karte und schon gar nicht wenn diese so Risikobehaftet wird.

Everquest 3 als Konkurrenz für Pantheon klingt sogar noch logisch, dafür braucht man ja nur sagen das Pantheon ein wenig der geistige Nachfolger von Vanguard, bzw eben auch Everquest ist. Soweit so gut, aber wenn ich auch nur daran denke das man das, was eigentlich dahinter zu erwarten wäre mit dem BR-Mist zu versalzen, darf mir ein EQ3 dann gerne gestohlen bleiben, so sehr ich mich auch auf EQNext gefreut hatte.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Nicht das ich es ihnen nicht wünschen würde, aber ich gebe zu ich wäre gelinde gesagt überrascht. Und EQ mit nem Battle Royal-Titel zu verbrennen grenzt dann wirklich schon an geplanten Selbstmord. Wen will man damit erreichen? Battle Royal-Spieler? Dann kann man das mit ner neuen IP machen… Alte EQ-Spieler? Ich glaube die habe allein bei unbestätigten Gerüchten dazu glühenden Hass in den Augen razz Wenn sie jetzt anfangen zu entwickeln, ist der BR-Hype vorbei wenn es auf den Markt kommt und es geht den gleichen Weg wie EQ-Next.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Schon das, was sie damals als EQ-Next angekündigt hatten, hat mit EQ1 oder 2 nicht das geringste zu tun. Für wirkliche Everquest-Fans ist das eher nichts.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ja hielt das gestern auch für einen Aprischerz der sich im Monat geirrt hat.
BR Spiel ok aber sicherlich nicht als EQ3.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.