6 Gaming-TikToker, die ihr unbedingt mal besuchen solltet

6 Gaming-TikToker, die ihr unbedingt mal besuchen solltet

TikTok gehört mittlerweile zu den größten Social-Media-Plattformen im Internet. Neben bekannten Video- und Streaming-Seiten wie YouTube und Twitch, könnten Nutzer auch dort streamen und kleine Video-Clips hochladen.

Auf TikTok gibt es viele verschiedene Content-Creator in unterschiedlichen Bereichen. Genau wie auf YouTube gibt es die Gaming-Kategorie.

Wir von MeinMMO möchten euch daher heute 6 TikToker vorstellen, die alle auf irgendeine Weise das Thema Gaming behandeln.

Wir geben euch dabei einen kleinen Einblick in den jeweiligen TikTok-Kanal und beschreiben euch kurz, was derjenige für Inhalte produziert. Die Größe der TikToker und die Reihenfolge der Liste spielt dabei keine Rolle.

1. @dkoldies – Nostalgie gefällig?

Was gibt es auf dem Kanal zu sehen? Bei DKOldies habt ihr Einsicht in ein Lager voller alter Konsolen. Von Dreamcast bis hin zur Nintendo Switch ist dort alles vertreten.

Er packt in den Videos meist Bestellungen ein und legt den Leuten ein kleines Gratis-Goodie mit dazu, wenn sie es auf seinen TikTok-Kanal schaffen.

Wenn ihr mal ordentlich in Nostalgie schwelgen wollt oder einen Einblick in die damalige Zeit gewinnen möchtet, ist der Channel genau das Richtige für euch.

Einen Eindruck des TikTok-Kanals seht ihr in unserem Screenshot. Für die Videos könnt ihr den TikToker besuchen.

2. @kmzwisolation – Videospiel-Action im Real Life

Was gibt es auf dem Kanal zu sehen? Bei kmzwisolation seht ihr den TikToker mit seinen Kollegen, die in den Videos bekannte Videospiele nachahmen – aber im Real Life.

Sie bewegen sich alle so, wie die Charaktere es in den jeweiligen Spielen tun würden. Mit ein bisschen Video-Editing platzieren sie noch Lebensbalken, Interaktionen oder andere markante Dinge aus dem bestimmten User Interface.

Unheimlich gut gemacht, finden wir, und definitiv einen Blick wert.

Einen Eindruck des TikTok-Kanals seht ihr in unserem Screenshot. Für die Videos könnt ihr den TikToker besuchen.

3. @famous_streamer – Sicht einer Angestellten im Videospiel-Bereich

Was gibt es auf dem Kanal zu sehen? Bei famous_streamer handelt es sich um eine Produzentin von der Firma Oculus, sie heißt Leslee. Zuvor war sie narrative Designerin und Schreiberin bei Boundless, 2K, Riot und anderen Firmen.

Sie zeigt in kurzen, meist humorvollen Clips, wie das Leben als Angestellte im Videospiel-Bereich so abläuft.

Dabei geht sie darauf ein, wie Kollegen untereinander sprechen, wie ein Bewerbungsgespräch abläuft oder zwischendurch kleine Einblicke in ihr privates Leben, wie ihre Schwangerschaft oder welche Games sie selbst zockt.

Einen Eindruck des TikTok-Kanals seht ihr in unserem Screenshot. Für die Videos könnt ihr den TikToker besuchen.

4. @gaming – Videospiele allgemein

Was gibt es auf dem Kanal zu sehen? Bei gaming gibt es kein bestimmtes Thema. Der TikTok-Kanal covert alles, was mit Videospielen zu tun hat.

Dabei geht es manchmal in die humorvolle Richtung oder auch hin zu Fakten oder etwas Drama/Spannung.

Einen gewissen Hang hat der TikToker allerdings trotzdem: Ihr findet immer wieder verschiedenste Minecraft-Inhalte auf dem Channel.

Einen Eindruck des TikTok-Kanals seht ihr in unserem Screenshot. Für die Videos könnt ihr den TikToker besuchen.

5. @battle.royaleclips – Ein bunter Mix mit Twitch-Streamern

Was gibt es auf dem Kanal zu sehen? Bei battle.royaleclips könnt ihr meist lustige Clips sehen. Wenn ihr Twitch-Streamer mögt, dann seid ihr dort genau richtig, denn viele TikToks enthalten die verschiedensten Fails von Streamern.

Auf dem TikTok-Channel gibt es kein bestimmtes Spiel, jedoch sieht man dort meistens sämtliche Shooter, GTA V oder Fortnite.

Einen Eindruck des TikTok-Kanals seht ihr in unserem Screenshot. Für die Videos könnt ihr den TikToker besuchen.

6. @gamingvideos_ – Geballte Fortnite-Action

Was gibt es auf dem Kanal zu sehen? Bei gamingvideos gibt es nur ein Thema: Fortnite. Der Shooter gehört immer noch mit zu den beliebtesten aller Zeiten.

Der TikToker zeigt euch einige Tricks, Guides und coole Plays, die euch sicherlich nützlich werden können, wenn ihr den Shooter ebenso zockt.

Zwischendurch streut er vereinzelt witzige Clips ein und fasst Community-Reaktionen in passenden Videos zusammen.

Einen Eindruck des TikTok-Kanals seht ihr in unserem Screenshot. Für die Videos könnt ihr den TikToker besuchen.

Was haltet ihr von den präsentierten TikTokern? Kanntet ihr schon welche davon oder habt ihr noch den ein oder anderen Geheimtipp, den wir auf unserer Liste vergessen haben? Schreibt es uns gerne hier bei MeinMMO in die Kommentare.

Wenn ihr Twitch und Co aktiv verfolgt, könnten euch auch das interessieren:

Die aktuell 5 größten Streamerinnen in Deutschland: Wer sie sind und was sie machen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
80s-Gamer

Ich kenn nur tic tac.😂

Don77

Eh ne, das für mich ne Kinder Plattform

dEEkAy2k9

TikTok, lol

Rosco

Bevor ich diesen Kommentar gelesen habe, wusste ich das so ein Kommentar geschrieben worden ist. Die Zielgruppe bei Mein MMO sind nunmal die Boomer bzw. die über 35 jährigen die sich über alles in Social Media aufregen. Alles wird verteufelt und ins lächerliche gezogen, sei es Streamer, TikToker, Influencer o.ä. . Die Realität rauscht an denen vorbei während sie immernoch in 2008 hängen geblieben sind.

Tobi

Ich denke, es geht ihm explizit um TikTok. Toktik ist nun mal nicht bekannt dafür seriös zu sein. Da wird, leider nicht nur teilweise, ein Haufen Fakevids gepostet.

Alexander Leitsch

Auf YouTube werden auch haufenweise Fake-Videos gepostet. Ich schaue seit Jahren TikTok und liebe die Kreativität da. Nur weil es ein paar Idioten gibt, spricht das doch gerade den guten TikTokern nichts ab

Alexander Leitsch

Die Zielgruppe bei Mein MMO sind nunmal die Boomer bzw. die über 35 jährigen die sich über alles in Social Media aufregen. „

Ist das unsere Zielgruppe oder sind das nur die, die am lautesten schreien? Unsere Redaktion ist im Schnitt auf jeden Fall jünger + wir machen seit Jahren Twitch, YouTube, Streaming und Gaming als Lifestyle.

Ich glaub das wird sehr stark verkannt. Unsere Kollegen von der GameStar haben ein sehr starken Fokus auf PC und viele sind mit der Seite mitgewachsen. Wir haben allein durch Spiele wie Fortnite oder LoL schon eine etwas andere Zielgruppe

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von Alexander Leitsch
Rosco

Hast schon Recht. Wahrscheinlich sind es die Älteren die am lautesten Schreien, weil sie Anpassungsprobleme an die moderne Internet-Welt haben.

BuschieUschi

Wenn z.b Influencer od. TicToker die von dir genannte moderne Internet-Welt bedeuten (man könnte sie anhand einiger dieser Personen aber auch neue verblödete Internet-Welt bezeichnen), bin ich recht froh darüber, mit solchen Anpassungsprobleme zu haben.

Alexander Leitsch

Richtig, weil auch hier wieder alle Influencer schlimm sind…. Wie wäre es einfach mal mit differenzieren? Die erfolgreichsten deutschen Influencer sind:

  • Fußballer wie Toni Kroos oder Mario Götze
  • YouTuber und Streamer wie Gronkh oder Paluten
  • Sänger wie Mark Forster oder Lena Meyer Landrut
  • Künstler wie Younes Zarou auf TikTok, der echt coole Videos macht

Influencer sind alle, die Trends setzen und Millionen Menschen erreichen. Auch nen Jan Böhmermann, einen Sebastian Pufpaff, Rezo oder früher Stefan Raab würde ich zu Influencern zählen, denn auch sie setzen Trends und beeinflussen Disskurse.

Klar gibt es Ausbrecher, wie eine Dagi oder Bibi, die ich jetzt nicht als die Personen sehe, zu denen meinen Tochter aufschauen sollte.

Aber sind echt alle Influencer schlimm? Und alle gleich schlimm?

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von Alexander Leitsch
BuschieUschi

Ich habe nirgendwo „alle geschrieben“ sondern einige.

Threepwood

Die Realität rauscht an denen vorbei

Mit diesem Statement Influencer verteidigen zu wollen ist schon witzig….diese 17 jährigen Küken auch immer. 😄

Rosco

Erstens ist nicht jeder Influencer jung und zweitens geht es nicht um Influencer, sondern um die Internetkultur die sich in den letzten Dekaden extrem verändert und unsere älteren Mitleser bei Mein MMO sich nicht damit anfreunden können.

T.M.P.

Und wenn ich dir jetzt sagen würde das dEEkay2k9 gerade 13 geworden ist?
Stört das irgendwie bei deinem seltsamen Kreuzzug gegen alle „alten“ Leute?
Und bist du mit solchen Verallgemeinerungen nicht noch viel früher hängengeblieben als 2008? 😜

Ich hab übrigens nichts gegen Contentcreators, einige sind genial.
Ich hab nur was gegen Lemminge die Dummschwätzern hinterherfanboyen und denen Millionen in den Hintern blasen. Und das gilt für Internet genauso wie für Fernsehen, Sport und Politik.
Edit: Oh, und Musik.. wie konnte ich einige der weltgrössten Vollpfosten vergessen? -_-^^

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von T.M.P.
ImInHornyJail

Ich dachte eher: TikTok? Ernsthaft?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx