Funcom macht 3 Dune-Spiele – Eins davon klingt nach neuem MMO

Funcom hat eine neue Partnerschaft geschlossen, aus der mindestens drei neue Spiele entspringen sollen. Allesamt sollen sie im Sci-Fi-Universum von DUNE spielen. Eins davon klingt sogar wie ein MMO.

Das wurde angekündigt: In einer Pressemeldung hat Funcom die Zusammenarbeit mit Legendary Studios angekündigt. Die Zusammenarbeit dauert sechs Jahre. Drei Spiele sollen dabei mindestens entstehen für PC und Konsole.

Darum klingt es, als käme ein neues MMO: Eines der genannten Spiele soll ein“Open World Multiplayer“ werden.

Das klingt für viele Fans bereits so, als würde sich der MMO-Spezialist Funcomnach dem Erfolg vom Survival-Game Conan Exiles 2017 wieder an ein richtiges MMO trauen.

Conan Exiles Aquilonia DLC Römischer Stadtpalast von außen
Conan Exiles, die Rettung für Funcom.

Dafür spricht, dass Funcom bereits einige andere Spiele angekündigt oder bereits entwickelt hat:

Nachdem Conan Exiles das Studio 2018 gerettet hat, geht es offenbar weiter bergauf. Da sämtliche andere bisher bekannten Spiele keine MMOs sind, ist es gut möglich, dass der neue DUNE „Open World Multiplayer“ ein MMO wird.

Man stellt dieses Spiel zumindest heraus.

Conan-Exiles-Khitan-DLC-Bauarbeiter-mit-Gebäuden
Auch nach dem Erfolg von Conan Exiles arbeitet Funcom an weiteren Titeln.

Wann erscheinen die Spiele? Ein genaues Datum ist noch nicht genannt. In der Pressemitteilung heißt es jedoch, dass der Mutliplayer „noch 2019“ in die Vorproduktion gehen soll. Der Titel wird von Funcom Oslo produziert.

Da für 2020 eine Neuauflage des Film-Klassikers DUNE geplant ist, klingt ein Datum etwa um die Zeit der Veröffentlichung oder kurz nach dem Film plausibel.

Die Dune-Reihe ist ein sechsteiler Romanzyklus, der zwischen 1965 und 1985 erschien. Zusätzlich zu den beiden Original-Trilogien gibt es noch zahlreiche Ableger, die im Universum von Dune spielen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So steht es gerade um Funcom

Zusätzlich zu der Meldung hat Funcom einen Quartalsberichtfür das Q4 2018 veröffentlicht. Laut diesem sei 2018 das erfolgreichste Jahr überhaupt für Funcom gewesen.

Es seien 46% mehr Einnahmen erzielt worden als 2017 und der Gewinn sei der Höchste, den Funcom überhaupt erzielt habe. Die Grundlage für ein DUNE-MMO sieht also grundsolide aus.

MMO-Studio war 2015 kurz vorm Aus – Jetzt suchen sie 40 neue Leute
Quelle(n): massivelyOP, mmorpg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmogli

“ DUNE“ als MMORPG warum nicht !

Badoldy

Warum hab ich wieder das Gefühl/die Befürchtung, dass ein BR oder Survival wird!?! :/ Alle springen doch auf dem selben Zug und warum nicht Funcom?

Langsam verliere ich die Hoffnung auf ein gutes Mmorpg. *heul*

Gruß

Gerd Schuhmann

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie ein MMORPG machen.

Ich geh davon aus, dass sie bei Dune da weitermachen, wo sie mit Conan Exiles aufgehört haben.

WooTheHoo

Ein großes Spiel im Dune-Universum, in all seiner Reichhaltigkeit, kann ich mir schon vorstellen. Bei der schieren Anzahl an Dekaden, die in den mittlerweile erschienenen Romanen zu erleben sind, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Aber, wie z.B. der Otherland-Zyklus, gibt es gewisse Geschichten, die mir persönlich heilig sind. Und ich weiß nicht, ob ein Spiel entsprechende Erwartungen erfüllen kann. Aber schauen wir mal. Theoretisch würden sich die „jüngeren“ Romane von Frank Herberts Sohn eher für eine Umsetzung eigenen, da diese imho wesentlich weniger philosophisch ausgearbeitet, actionreicher und eher wie moderne Serien-SciFi anmuten. Aber wie gesagt: Lassen wir es auf uns zukommen. Ich werde vorerst keinerlei Erwartungen aufbauen und mich überraschen lassen. 🙂

Jyux

Habs gestern im Funcom Stream gesehen.
Ein Coop-Shooter? Ganz geil.
Ein Singleplayer Conan? Richtig geil!!
Ein Open World Multiplayer im Dune-Universum von Funcom? Ultimativ geil! :O
Ich freu mich echt für sie das 2018 ein erfolgreiches Jahr war. Ich liebe die Games von Funcom und möchte liebend gerne mehr davon 🙂

TheDivine

Danke die Umsetzung könnte ziemlich undankbar werden da viel erwartet werden wird.
Bin zwar selber kein Dune Fan aber paar Freunde und mein Bruder.

Kristian Steiffen

Oh Gott yes please…..ein Dune MMO wäre genial – wenn es geil umgesetzt ist – und nicht so ein 0815 Survival Titel ala Ark wird (Nicht das ich etwas gegen Exiles gehabt hätte, das war grandios) aber ich hätte dann doch lieber gerne mal wieder ein richtiges MMO, kann ja auch gerne mit Action-basierten Kampfsystem sein 🙂

Damian

Ich bin seit Jahrzehnten ein ein riesiger Fan des Dune-Zyklus von Frank Herbert und freue mich auch sehr auf den entstehenden Film von Denis Villeneuve.
Funcom hat mit Age of Conan und The Secret World prinzipiell bewiesen, dass sie fähig sind gute MMO’s zu entwicklen. Vielleicht schaffen sie es ja diesmal bessere Animateure und Combat-Entwickler einzubinden, damit es ein weniger langweiliges und hölzernes Kampfsystem gibt.
Ich hoffe nur, dass es nicht wieder ein MMO mit PvP und Survival-Schwerpunkt ist, dass sind ja scheinbar die einzigen, die neben den asiatischen Häschenohren-MMO’s noch erscheinen.
Ich bin gespannt…

Visterface

Dune war doch auch der Begründer der RTS-Spiele bevor C&C es dann populär gemacht hat.

Shallowain

Bedeutet das also, es kommt evtl ein MMO C&C? ???????? Man darf ja träumen dürfen…
Ich liebe C&C, aber mit Dune habe ich persönlich nie was anfangen können, ein Buch gelesen, Film geschaut.. Aber der Funke fehlte bei mir.

manicK

Dune MMO? Gelaber-Schnarchfest?

SethEastwood

Ich werde euch alle für Haus Ordos vernichten!!!!

Alzucard

Freu mich wenn was in die richtung kommt.

Erzkanzler

SPICE ! Melange ! *blau leuchtende Augen bekomm*
Oh man, das könnt soooooo gut werden. Ich hab hier noch den Directors Cut als DvD (ja physisches Medium, so war das damals meine Kinder) rumliegen.

Leider ist Funcom lang nicht mehr das Studio dem ich epochale Gameentwicklung zutraue. Alles was die aktuell so auf die Beine stellen ist doch eher so im besseren Indi-Bereich… viel halt echt gut gedacht aber dann relativ altbacken wenn nicht sogar rückständig umgesetzt. Selbst TSW war ja zu release weit weg von State of the Art was Grafik, Kampfsystem und Usability anbelangte.

N811 Rouge

Wobei man doch aktuell an Anthem sehr schön sehen kann, daß State of the Art Grafik auch nicht immer über alle Mängel hinweg trösten kann ^^

Erzkanzler

Man muss auch nicht in jedem Kommentar in Anthem-Bashing verfallen oder? Und ich hab sowohl an Grafik und Kampfsystem von Anthem gerad sehr viel Spaß 😉

N811 Rouge

Wenn Du (schon) meinen Post als Anthem Bashing empfindest, liegen da wohl ein paar Nerven ziemlich blank, was? 😉

Ich habe gar nichts gegen Anthem. Das war einfach nur eine Feststellung. TSW hat halt mehr mit den inneren Werten überzeugt, während Anthem es aktuell noch mehr mit den Schauwerten tut. Beide Titel dürfen einem ja trotzdem Spaß machen 🙂

Schuschu

Ne, dein Post riecht wirklich stark nach unnötigem bashing 😛

N811 Rouge

Ach kommt schon… demnach wären im Augenblick 99% aller Internet-Reviews zu Anthem pures „Bashing“. Wenn man bei Meinungen anderer weniger dünnhäutig reagiert, fühlt man sich auch seltener als Opfer 😉

Schuschu

Die 99% sind aber nicht mehr, sondern schreien leider nur lauter. Man darf halt trotzdem nicht die ganzen positiven Reviews und Spielerberichte ignorieren. Das kommt leider in letzter Zeit immer öfter vor. Als wäre es eine Modeerscheinung. Dann wirkt man auch auf andere weniger engstirnig 😉

N811 Rouge

Wobei man doch aktuell an Anthem sehr schön sehen kann, daß State of the Art Grafik auch nicht immer über alle Mängel hinweg trösten kann ^^

Wo habe ich da etwas ignoriert? 🙂 Und ist es nicht auch eine Modeerscheinung, nur noch 100% Pro oder Contra zu kennen, aber nichts mehr dazwischen? ;-))

Persönlich sehe ich das übrigens ähnlich dem „Anthem: Video-Epilog“ auf 4Players. Aber der Typ da will ja auch nur bashen, richtig? XD

Schuschu

Bezieh das nicht auf dich, ich meine das allgemein 😉 Natürlich gibt es auch ein dazwischen. Sollte es immer geben. Ich für meine Teil bin froh mal nicht auf die Rewievs gehört zu haben. Ich habe die Story durch und bis fast auf Max Level. Ich habe eine Menge Spaß mit dem Spiel und seid den letzten Patches auch keine Bugs mehr. Ich spreche also rein aus eigener Erfahrung und die ist somit für mich persönlich maßgebender xD

N811 Rouge

Soll soll das ja auch sein! 🙂

Bodicore

Im Ernst ? Inszwischen sind die meisten Fans von DUNE ja bereits Grosseltern 😉
Kennt das denn noch jemand ?

Aber ja warum nicht in damit aufgewachsen…. Ich find es Cool

N811 Rouge

Großeltern mit um die 40? Gibt es. Aber ob diese dann auch Dune gelesen/-sehen haben? ^^

ChillCamTV

Geil! Dune ist mein Lieblingsuniversum nach Warhammer 40k. Alles so mega episch und min.10000 Jahre in der Zukunft spielend. Dieses Jahr soll auch ein neuer Dune Kino Film kommen. Sehr gespannt drauf.

manicK

eher 2021

Daisenso

Ihr zwei seid lustig der eine meint der Film kommt 2019 der andere 2021 und im Text steht schon der Film soll 2020 in die Kinos kommen. Habt ihr gut drum herum geraten^^

manicK

der film kommt ende 2020, wird sicher verschoben also 2021.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x