Macher von Conan Exiles planen neuen Coop-Shooter – Das wissen wir

Die norwegische Spieleschmiede Funcom (Conan Exiles) hat ein Gesuch nach Mitarbeitern veröffentlicht. In diesem stehen einige neue Infos zu dem geplanten Spiel, das 2018 eigentlich keine Infos mehr kriegen sollte. Es ist ein neuer Coop-Shooter.

Funcom sucht Mitarbeiter: Der Funcom-Ableger in South Carolina sucht aktiv neue Mitarbeiter für einen Shooter mit für die Marke „Heroic Signatures“. In den Job-Angeboten finden sich Infos zum Spiel, wie Konsolen-Support und die zugrundeliegende Technologie.

Unreal Engine Logo
Das Spiel wird mit der Unreal Engine geschrieben.

Was wir über den „Heroic Signatures“-Shooter wissen

Dass Funcom an einem neuen Shooter arbeitet, wissen wir bereits seit einiger Zeit. Im Quartalsbericht zum vierten Quartal 2017 hat Funcom verraten, dass sie in South Carolina an einem neuen Shooter arbeiten. Zu diesem wollte man aber 2018 keine weiteren Infos mehr veröffentlichen.

Funcom setzt voll auf Conan Exiles, aber interessiert das noch wen?

Was über den Shooter bekannt ist: Funcom hält sich noch bedeckt über das neue Projekt. Bereits im Quartalsbericht verriet man allerdings einige Eckdaten zum Spiel. In den neuen Job-Angeboten auf der offiziellen Website gibt es weitere Beschreibungen, die das Bild ergänzen.

Zum neuen Shooter von Funcom wissen wir bereits:

  • Er behandelt ein Franchise der „Heroic Signatures“.
  • Es wird nichts mit Conan zu tun haben.
  • Es ist ein Co-op Shooter.
  • Es wird ein Premium-Modell geben.
  • Die Unreal Engine liegt zugrunde.
  • Es wird einen Konsolen-Port für Xbox One und PS4 geben.

Neu an diesen Infos sind das Premium-Modell und der Konsolen-Port.

xbox-one-x-vs-ps4-pro
Ein Konsolen-Port ist geplant.

Das könnte es werden: Die „Heroic Signatures“ umfassen zahlreiche Franchises in vielen Universen. Einige der bekannteren Franchises in den Signatures sind:

  • Conan der Barbar
  • Mutant: Year Zero
  • Mutant Chronicles
  • Solomon Kane
  • Children of the Night

Eine vollständige Liste der Franchises findet Ihr auf der offiziellen Website der Heroic Signatures.

Funcom Heroic Signatures Screenshot
Einige „Heroic Signatures“

Ein Spiel zu Mutant: Year Zero hat Funcom bereits angekündigt, und die Welt von Conan soll dem Shooter nicht zugrundeliegen. Wenn Funcom sich für ein bekannteres Franchise entschieden hat, wären ein „Solomon Kane“-Shooter oder ein „Mutant Chronicles“-Shooter wahrscheinlich.

Was ist mit Euch? Was haltet Ihr für wahrscheinlich? Was würdet Ihr Euch wünschen? Schreibt uns einen Kommentar!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Thorim
Thorim
1 Jahr zuvor

Solomon Kane läge wohl zu nahe an den Vermintide Spielen, damit würden sie sich eher keinen Gefallen tun.

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Hm, sind alles nicht so bekannte Franchise Marken, daher wird es schwierig werden genug Interesse zu wecken um mit einem Co-op Shooter Erfolg zu haben. Bei Conan Exiles haben sie mit Blut, Nacktheit und dem Penis Slider Aufmerksamkeit generiert, außerdem hatte die Survival Nische noch genug Platz für ein Spiel mit mittlerem Budget (und vor allem einem ohne Zombies), bei einem Shooter ist die Konkurenz härter und die Ansprüche höher.

Original Gast Chris
Original Gast Chris
1 Jahr zuvor

bei einem shooter sind die ansprüche höher xD

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Was Grafik und Spielmechanik angeht. Bei Shootern sind Spieler einfach technisch Spiele wie Overwatch oder Destiny gewohnt. Bei Survival Games war der größte Konkurrent Ark.

BlindWarlock
BlindWarlock
1 Jahr zuvor

Wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass ein Shooter mit Penis-Slider mehr Spieler anlocken würde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.