Mein MMO fragt: Wie sähe Euer Frankenstein-MMO aus?

MMOs sind komplexe Wesen, vielleicht sogar Organismen. Wenn man Doktor Frankenstein spielen könnte und ein Teil eines anderen MMOs in ein zweites implantieren könnte … würde man so ein Monster schaffen? Oder doch ein perfektes MMO? Das fragen wir Euch an diesem Freitag.

Manchmal bekommen wir einen Vorgeschmack, wie so etwas in der Realität abläuft, dann gönnt sich etwa World of Warcraft mal die handelbare „Bezahl-Münze“ von EVE Online; Rift schnappt sich die Garderobe von Guild Wars 2, WildStar führt WoW-typische Pets ein oder ArcheAge holt sich nun auch das Erfolgs-System, das im Genre mittlerweile Standard ist. Aber meistens sind MMOs so wie sie eben sind und dabei könnten Sie doch so viel mehr sein, wenn sie Teile von anderen hätten, oder? Jedenfalls scheint diese Frage die Fantasie von MMO-Fans kräftig anzuregen.

Ach, wenn doch nur …

In Gesprächen bei uns in der Redaktion und auch bei Euch Lesern in den Kommentaren taucht es immer wieder auf. Das berühmte: „Ach, wenn doch nur …“ Ach, wenn doch nur Final Fantasy XIV das Kampf-System von Tera hätte! Ach, wenn doch nur Herr der Ringe Online von der Grafik so aussähe wie The Elder Scrolls Online! Ach, wenn doch nur in The Elder Scrolls Onlie ein Auktionshaus stünde wie in World of Warcraft! Ach, wenn doch nur irgendein Spiel die Quests von The Secret World aufweisen würde.

Mein MMO Fans

Wir wissen alle: Es ist nicht so. Aber es wäre doch schön, wenn!

Wie sähe Euer Frankenstein-MMO aus? Ein Monster oder das perfekte MMO?

Stellt Euch vor, ihr könntet entscheiden, dass in ein MMO eine Qualität oder ein Feature aus einem anderen MMO hineingepflanzt werden könnte.

Frankenstein hat sein Monster aus Leichenteilen zusammengesetzt, soweit geht es hier nicht: Das MMO, das ihr auf Ersatzteile fleddert, darf durchaus noch am Leben sein: Aber nur ein Teil ist erlaubt.

Wir fragen Euch: Wie sähe Euer Frankenstein-MMO aus?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nirraven

Ein Spiel für alle zu machen ist eh unmöglich.

Mir würde es schon genügen wenn z.B. WoW so kanckig wie früher wäre mit den tollen Änderungen aus dem jetztigen.

Wenn es etwas exotischer sein darf 🙂

SWTOR Setting
Grafik und Atmo: Battlefront xD
Gameplay: Blade & Soul
Bezahlmodell: B2P mit gutem Shop oder Abo
Charaktereditor: Black Desert
Story/Quests: das beste aus, FFXIV, WoW,SWTOR,TESO
Schwierigkeitsgrad: Wildstar bevor F2P, WoW

Duyan

Setting: SWTOR
Storytelling: SWTOR
Kampfsystem: GW2
Bezahlmodell: GW2/TESO
Klassensystem: TESO/FFXIV
Außerdem Version für PC, PS4 und XONE und Crossplay wie in FFXIV.

Ernie

Kampfsystem: Guild Wars 2
Klassensystem/Fertigkeitensystem: Runes of Magic
Leveling: Elder Scrolls Online
Pve/Dungeons: WoW/Guild Wars 2
Bezahlsystem: einmaliges Kaufen

Keupi

-Zahlungsmethode aus WoW, Testphase bis Stufe 20, dann Abo, eventuell die Marke
-Openworld aus WoW
-Musik aus WoW und Age of Conan
-Grafikstil Aussenareale FF14 und WoW Classic
-Grafikstil Figuren eine Mischung aus FF14 und EQ2
-Klassenvielfalt aus EQ2 und Vanguard
-Wetter wie in FF14 mit Tag und Nachtwechsel
-Kampfsystem aus WoW BC gemischt mit ein paar wenigen AOEs aus Wildstar
-PvP-Server mit wenigstens 2 Fraktionen aus WoW
-Klassen und Rassenbeschränkunken, nicht jede Rasse/Fraktion kann alles aus WoW Classic und Vanguard und EQ2
-Talentbaum aus Rift
-Skillsanzahl und Belegung eine Mischung aus GW2 und Wildstar
-Handwerkssystem aus Wildstar
-Housing aus FF14 oder Rift
-Städte ähnlich GW2, aber begehbar wie in WoW.
-UI-Veränderung aus Rift
-Auktionshaus aus WoW
-Dungeons aus WoW Classic mit viel CC und Trinkpausen um es taktischer zu machen
-Addons wie in WoW
-Makros wie in Rift
-Quests wie in WoW Classic, sprich Beschreibung und der Questhelper zeigt nur den Questgeber an, von dort muss man halt selber nachdenken
-Rätselquests aus Secret World aber nur ab und an mal
-Story nicht per Zwangsernährung, ählich Darks Souls, Bloodboorne
-Reittiere aus WoW und EQ2
-keine Flugmounts !!!
-Schnellverbindungen über Schiffe, Zeppeline, Greife etc aus WoW
-kein LFR, kein LFG wie in WoW, sondern nur rudimentär über Tool oder Chat
-Server mit relativ festen Leuten um die Anonymität momentan abzuschaffen aus WoW Classic
-Serverwechsel ähnlich Rift, einmal im Monat kostenlos würde aber genügen
-Raids aus WoW. aber nur mit einem Schwierigkeitsgrad !!!

Judah

– HdRo im TESO-Look.

– Gruppencontent nie ein Muss und immer optional (auch solo sollte man alles erreichen können!), so können die Gruppenfans in Gruppen und die Singles im Singleplayer-Modus spielen, also Inhalte die mit der Gruppengröße skalieren.

– Endlich ein Cyberpunk-MMO!

– Die extremen kreativen Freiheiten eines “The Second World” mit den Mechaniken eines MMO mischen.

Judah

“Ach, wenn doch nur Herr der Ringe Online von der Grafik so aussähe wie The Elder Scrolls Online! Ach, wenn doch nur in The Elder Scrolls Onlie ein Auktionshaus stünde wie in World of Warcraft! Ach, wenn doch nur irgendein Spiel die Quests von The Secret World aufweisen würde.”
Das spricht mir dermaßen aus der Seele!

Das noch mit einer sehr guten Zugänglichkeit, wo Spieler, die sich entspannen wollen, ebenso genug Futter finden, wie die die in ihrem RL nicht genug Herausforderungen haben, dazu noch ein Endgame, dass auch hauptsächlichen Singleplayern genug Inhalte bietet und alles wäre perfekt!

Ultima Onliner

ArcheAge als Abo-Modell mit dem Full Loot aus Ultima Online

Freaker

ja, Archeage ohne p2w wäre schon geil, wobei full loot mir zu hart wäre, ich finde das handelspakete klauen schon sehr gut und ausreichend.

Derian

Zahlungsmethode: EVE Online Abo mit Plex
Kampfsystem: Nahkampf/Fernkampf: Tera + Click&Hit / Heilung: wie in WoW?
PvE: Standard Quests + Dungeon
PvP: EvE Online System mit härteren Strafen und klügeren Kopfgeldjäger-System
Crafting: Ohne Crafting keine Rüstungen/Waffen/Schmuck und Co., EvE Online like
Handel: Wie in EvE Online mit der Ausnahme das der Verkauf Ortsgebunden ist. Heißt wenn du bei Stadt A was verkaufen willst musst du nach Stadt A.
Setting: Dark Fantasy oder Erwachsenen Comicstil

-Offene Welt, Housing, Mount züchten/fangen UO Like halt…
-GvG(vGvGvGvGvGvGvGvG…. usw.) für territoriale DAOC like vll.
-Belagerung gehört ebenfalls dazu.
-Spielerbetriebene Städte bzw, Aufbau von Spielern. Mit einschränkungen, muss sehr gut ausgearbeitet sein.
-Kein Leveln sondern Spezialisierungen, Nahkampf, Magie oder Hybrid & co.
-Charakter Editor wie Black Desert nur ohne diese Sternchen *grusel*
– Ausrüstungs Editor: niemand sieht gleich aus.

Mehr fällt mir gerade nicht ein…

David Fenn

Lore bzw. Welt – SW:ToR
Story-Qualität – HdRo
Gameplay – Guild Wars 2
Grafikstil – Guild Wars 2
Bezahlsystem – Guild Wars 2/ESO
Kampfsystem – ESO
Crafting – ESO

Chris Utirons

Zahlungsmethode Guild Wars 2 / ESO
Kampfsystem Guildwars 2 mit Wildstar gekreuzt
PvE vertone Quest mit Story also ESO / SWTOR / Secret World und eine Art Living Story wie in Guild Wars 2
PvP WvW / RvR oder AVA Gebiete wie in Guild Wars 2 / ESO und DAOC am liebsten wie in DAOC
PvE von Spielern (selbst gemachte Geschichten) wie in Neverwinter
PvP Arenen erstellt von Spielern wie mal in Rift geplant
Handel wie in Eve online / Albion online
Crafting wie in EVE oder Albion online
Setting wie in Guild Wars2 für ein Sci-Fi MMO das Setting von Destiny oder Fallout 😀

Tarlock

free2play ohne pay2win-shop aus irgendeinem mmo
vollvertonte quests mit dialogszenen und optionen aus swtor
raumkampfsystem aus sto
das universum aus eve online(natürlich mit nullsec und so(also nicht grade alles)
die grafik von einem aktuellen mmo
und das kampfsystem von teso

Alastor Lakiska Lines

und dein mmo wird nach 6 monaten wegen ausbleibender einnahmen eingestellt

Rob

Abo Modell von Eve Online, also mit PLEX und ohne Shop
Grafik und belebte Welt aus TESO oder FFXIV
Kampfsystem von Wildstar
Handwerk, Questdesign und Story aus FFXIV
Vollvertonte Story Quests mit Schnittszenen aus SWToR
Von Spieler gestaltbare Areale von … (kenn kein Gutes ;))
Größe der Community von WoW

*träum*

Freaker

Das perfekt mmo wäre für mich ein Archeage ohne p2w shop und ohne den glücksfaktor beim crafting, ach und etwas mehr content beim pvp, wie in wow mit bg’s, verschiedenen arena, gladiatorarena etc.

m_coaster

Das perfekte MMOG…

– Würde Offline-Leveln wie Eve erlauben.

– Ein Kampfsystem wie ein Klon aus GW2 und Wildstar haben

– Hätte einen Charakter Editor wie City of Heroes

– Hätte eine Skillfreiheit (Eigene Sets, wie eigene Gestaltung der Skils) wie Champions Online.

Ein Artdesign und Grafik wie Destiny

Dabei die größe einer Zusammenhängenden Welt wie WoW.

F2P-Nerd

SWG Pre-NGE Features
GW2 Artstyle
EvE Online PvP
Ja, das wär was ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x