Fortnite: Sony macht doch Hoffnung auf Lösung des Crossplay-Problems

Einige Spieler von Fortnite: Battle Royale (PC, PS4, iOS, Switch & Xbox One) hatten sich zuletzt über Sony geärgert. War der Fortnite-Account einmal auf der PS4 registriert, lässt er sich nicht mehr auf der Switch verwenden. Mittlerweile aber macht Sony jedoch selbst Hoffnung auf eine Lösung.

Das Crossplay-Dilemma: Sony verweigert sich bei der PlayStation 4 dem Crossplay, wenn es um die Switch oder die Xbox One geht. Ihr könnt nicht mit diesen Plattformen zusammen Fortnite oder andere Games spielen.

Bei der Switch ist es besonders schlimm, da euer Konto geblockt ist, wenn ihr es einmal auf der PS4 registriert hattet. Ihr könnt derzeit nur mit einem neuen Fortnite-Account und ohne eure auf der PS4 erworbenen Achievements und gekauften Skins auf der Switch zocken.

Sony ist zuversichtlich, eine Lösung zu finden

Endlich Hoffnung: Nachdem Sony das Problem erst ignorierte und dann mit einer Pressemitteilung für noch mehr Ärger sorgte, gibt es mittlerweile versöhnlichere Töne. In einem Interview gegenüber Eurogamer kam Shawn Layden, CEO von Sony Interactive America, zum Thema Crossplay und Fortnite zu Wort:

Wir schauen uns eine Menge Möglichkeiten an. Ihr könnt euch ja vorstellen, dass die Umstände drumherum mehr als nur ein Spiel betreffen werden. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir eine Lösung finden, die von der Gamer-Community akzeptiert und verstanden wird, während sie zur gleichen Zeit unser Geschäft unterstützt.

Was könnte Sony alles unternehmen?

Noch kein konkreter Lösungsvorschlag: Was genau man sich bei Sony alles überlegt, ist nicht bekannt. Es gibt aber verschiedene Möglichkeiten, darunter:

  • Crossplay komplett erlauben
  • Crossplay weiter unterbinden, aber den Block zu Nintendo aufheben
  • Crossplay zulassen, aber kein „Cross-Purchase“ erlauben. Laut einem Insider sei die Idee, Items auf einer anderen Konsole zu kaufen und sie dann auf der PS4 zu spielen, der Hauptgrund gegen Crossplay bei Sony gewesen.

Fortnite-OracleSobald es etwas Neues zu dieser Entwicklung gibt, werden wir euch informieren. Was denkt ihr? Wird Sony wirklich beim Crossplay liberaler werden oder ist dies nur Augenwischerei?

Mehr zum Thema
Fortnite und Crossplay: Deshalb glaube ich, dass Sony alles richtig macht

Alle Infos zum Spiel über mehrere Plattformen: So geht Crossplay in Fortnite!
Autor(in)
Quelle(n): TheVergeEurogamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.