Fortnite: Wer einen PS4-Account hat, darf nicht auf der Switch spielen

Bei Fortnite läuft gerade irgendwas schief. Wer mit seinem Account schon auf der PlayStation 4 gespielt hat, darf mit dem nicht auf der Nintendo Switch spielen. Umgekehrt gilt das auch.

Überraschungs-Release von Fortnite auf der Switch: Vor wenigen Stunden hat Epic Games auf der E3-Pressekonferenz von Nintendo bekanntgegeben: Wir kommen noch heute auf die Nintendo Switch. Der Release ist mittlerweile erfolgt. Außerdem hieß es: Spieler auf der Switch sollen mit und gegen Leute auf iOS, Mac, Windows-PCs und der Xbox One spielen können. Also Crossplay mit allen außer den Crossplay-Muffeln von Sony. Alles super? Nicht ganz.

Mehr zum Thema
So geht Crossplay in Fortnite: PS4, PC, Xbox One, Switch & Handy

Wer auf der PS4 gespielt hat, ist raus: Es gibt einen Haken. Wer mit seinem Account schon auf der PlayStation 4 gespielt hat und sich mit diesem Account nun auf der Nintendo Switch einloggen will, der erhält die Nachricht „Dieser Fortnite-Account ist mit einer Plattform verbunden, die es nicht erlaubt, auf der Switch zu funktionieren.“

Umgekehrt geht es auch nicht: Wer mal auf der Switch Fortnite gespielt hat und dann versucht, sich auf der PlayStation 4 einzuloggen, erhält eine ähnliche Nachricht: „Der Epic-Account, den Sie versucht haben zu verbinden, kann nicht auf dieser Plattform spielen.“

Fortnite-Chrome

Feindselige, spieler-unfreundliche Handlung

Grenzen gibt es: Die US-Seite Polygon nennt das eine noch nie dagewesene Grenze in einem Geschäft, das sonst immer offener wird. Und eine „Feindseligkeit“ gegen die Spieler.

Neuer Account ist die Lösung: Den betroffenen Spielern bleibt nichts anderes übrig, als sich einen neuen Account zu erstellen. Dann ist aber der Fortschritt weg. Skins oder ein Battlepass, den man auf dem anderen System gekauft hat, fehlen beim neuen Account.

Schwarzer Peter liegt wohl bei Sony: In den sozialen Medien äußern sich viele kritisch gegenüber Sony. Die hatten schon in der Vergangenheit bei Crossplay blockiert. Immer wieder berichten Entwickler, dass sie eigentlich Crossplay über alle Plattformen hinweg möchten, doch Sony hat darauf offenbar keine Lust – das war zuletzt auch die Meldung bei Paladins.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (54)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.