Fortnite: Ninja streamt mit Superstar Drake, erlebt böse Überraschung

In Fortnite: Battle Royale kam es zu einem Eklat. Twitch-Star Ninja streamte für einen guten Zweck und dachte, er würde mit dem Superstar Drake zusammenspielen. Dem war jedoch nicht so.

Was hat es mit Drake und Ninja auf sich? Als Ninja im März 2018 zusammen mit dem Musiker und Superstar Drake eine paar Runden Fortnite streamte, sorgte das für die Rekordzahl von über 600.000 Zuschauern auf Twitch und kurbelte die Karriere von Ninja erst richtig an.

Fortnite Ninja Face Titel

Daher freute sich Ninja, als plötzlich während eines Streams für einen guten Zweck Drake sich dem Spiel anschließen wollte.

Rassistische Beschimpfungen im Charity-Stream

Ninja war erst ziemlich gut drauf, dass der Superstar erneut mit ihm zusammenspielen wolle. So unwahrscheinlich war das auch nicht: Immerhin ging es um einen guten Zweck. Der Stream lief im Rahmen einer Show der populären Showmasterin Ellen, der einzigen Frau, mit der Ninja bisher zusammenspielte.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Ist das wirklich Drake? Allerdings waren ein paar Dinge seltsam an Drake.

Fortnite-Oh Titel

Erstmal sagte er nichts und dann war sein Ping absurd hoch. Es wirkte fast so, als wenn Drake sich gar nicht auf dem selben Kontinent befunden hätte. 

Rassisten-Troll statt Superstar: Ninjas Zweifel an der Echtheit von „Drake“ wurden bald bestätigt. Denn plötzlich begann der vermeintliche Musiker einen Strom von rassistschigen Beschimpfungen loszulassen, das berüchtigte „N-Wort“.

Es stellte sich schnell heraus, dass Drakes Account wohl von einem böswilligen Hacker und Troll gekapert worden war. Ninja beendete schnell die Verbindung, meldete den Hacker sogleich an Epic und informierte auch Drake über den Account-Diebstahl.

Die eigentliche Szene ersparen wir Euch, aber hier ist die Reaktion unmittelbar, nachdem Ninja das Match verlassen hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Epic wurde informiert: Bleibt zu hoffen, dass Epics Kundendienst bald den Account wiederherstellt und den Hacker womöglich erwischt. Immerhin ist Epic dafür berüchtigt, mit der vollen Härte des Gesetzes gegen Cheater und Hacker vorzugehen.

Fun Fact: Ninja geriet zuletzt in die Kritik, da er missliebige Spieler bei Epic anzeigte. In diesem Fall lag er aber wohl richtig.

Fortnite: Twitch-Star Ninja wird Opfer einer fiesen Verschwörung
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dachlatte

^^ Ninja hier Ninja da… Dem ein bissel Oberweite vepassen und er hätte Platz in der „Klatsch-Tratsch“

airpro

Die hätten mal lieber den Bank Account von Drake geknackt.

ChunkSloth

Die hat im Team gespielt und die haben gewonnen.
Sie hatte einen Kill
Ja die Follower haben mich auch gewundert, naja die Zuschauer öh wolln halt Siege seh’n deshalb so viele denk ich????

mizo

machts spass ne junge frau mit üppiger oberweite als prostituirte zu deklassieren?

Michael Jessen

So ein Unsinn zu glauben das der Musiker Drake ausgerechnet und nur speziell zu diesem Anlass mit spielt das schreit doch alles nur nach billiger wichtig tuer PR. Und dann noch der hacker würde sofort gemeldet und bla bla bla volle Härte und diesmal lag er richtig bla. Das habe ich doch schon mal vor einer Woche gelesen!

ChunkSloth

Hab heute morgen auch mal ein Fortnite Stream geschaut das Mädel hatte echt Skill frag mich warum Ninja so gut sein soll.
Bei ihr hat man gleich gemerkt das sie nur aus Freude am Spiel streamt???? https://uploads.disquscdn.c

Corbenian

Sie hat definitiv bessere Argumente als dieser nervige Wannabe-Ninja.

https://img.memecdn.com/bec

Bjb

Borrrrr einfach nur lecker ????

mizo

sind doch gut verpackt, was soll sie machen , nur noch mit dicken langen pullovern rumlaufen.
wer würde schon lächeln und sich freuen wenn man so en käse im chat liest !

Psycheater

Ich hab in meiner XBox Freundesliste „GOTT“.
Meint ihr, das ist der vielleicht auch gar nicht selber??? ????????????????

Alastor Lakiska Lines

Eventuell ist es auch Karel Gott…man weiß ja nie…

Psycheater

Ich glaub eher nicht; hab nämlich auch „JESUSvNAZARET“ dabei, das kann kein Zufall sein 😉

Gerd Schuhmann

Wenn du vorher mit Gott gestreamt hast und er war es selbst … dann schon! 😀

Psycheater

Hm, ne bisher nicht ;-P

lukeslater

Gott spielt glaube ich auf der PS4

FunPlayer

Na wen hat er für diese aktion bezahlt? Genug Geld hat er ja angeblich 😀

m0rcin

Ernsthaft?

Red Black

indeed?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x