Crossplay: Fortnite will PS4, Xbox One, PC und Mobile zusammenbringen

Fortnite (PC, PS4 & Xbox One) will von so vielen Spielern wie möglich gezockt werden. Daher planen die Entwickler umfangreiche Crossplay-Funktionen zwischen PC, Xbox One, Playstation 4, iOS und Android sowie dem Mac. Im Prinzip soll jeder mit jedem spielen können, aber die Barriere zwischen PS4 und XBox One scheint unüberbrückbar.

Epic Games, die Entwickler von Fortnite, lieben Crossplay. Damit ist eine Funktion gemeint, dass ihr zusammen mit Spielern anderer Plattformen zocken könnt. Also unter anderem PC-Spieler mit Xbox-Usern. Bislang gibt es offiziell kein Crossplay bei Fortnite.

Lediglich auf der PlayStation 4 könnt ihr als PC-Spieler auf der PlayStation mitmischen, wenn ihr euch von einem PS4-Spieler einladen lasst.

Doch Epic Games plant bald mehr Optionen.wailing-woods-fortnite

PC, Konsolen und Mobile-Geräte sollen zusammen spielen können

Mit dem Erscheinen von Fortnite auf iOS-Mobile-Geräten (Android soll noch folgen), stellte Epic Games auch das neue Crossplay-Konzept vor. Denn die Mobile-Version wird keineswegs eine eigene, abgespeckte Handy-Fassung werden. Vielmehr soll man das gleiche Spiel zocken wie alle anderen auch.fortnite-beste-basis

Außerdem soll man bald auch mit (fast) allen anderen Fortnite-Fans zusammen zocken können. Dazu soll es in Zukunft die folgenden zwei Möglichkeiten geben:

  • Crossplay zwischen Playstation 4, PC, Mac, iOS und später Android
  • Crossplay zwischen Xbox One, PC, Mac, iOS und später Android

Neben Crossplay soll es auch Cross-Progress geben. Das bedeutet, das eure Spielfortschritte plattformübergreifend sind. Außerdem zählen eure Echtgeld-Ausgaben für alle Plattformen.

Immer noch kein Crossplay zwischen Xbox und PS4

Das einzige, was nach wie vor nicht gehen wird, dürfte also Crossplay zwischen den Konsolen Xbox One und Playstation 4 sein. Dabei wäre das technisch wohl so leicht möglich, dass es Epic Games schon mindestens 2-mal aus Versehen aktiviert hatte.Fortnite-Screnshots-05

In einem Tweet meldeten sich Microsoft und Epic sehr positiv gegenüber Crossplay zischen Xbox One und PS4. Allerdings war Sony bislang strikt gegen jede Form von Crossplay mit der Konkurrenz von Xbox One.

Crossplay bleibt optional!

Viele Gamer begrüßen Crossplay und den damit verbundenen großen Spielerpool. Außerdem freuen sich viele Fans, da sie jetzt endlich mit Freunden auf anderen Plattformen zusammen zocken können.Fortnite-Screnshots-08

Doch so mancher Gamer ist besorgt. Immerhin ist man auf der Konsole mit dem Gamepad gegenüber Maus-Virtuosen auf dem PC im Nachteil. Noch schlimmer dürfte es um Mobile-Gamer mit Touchscreens bestellt sein. Gamepads sollen nämlich beim Mobile-Fortnite gar nicht erst unterstützt werden.

Fortnite-Screnshots-03Doch Epic will in Fortnite niemanden zum Crossplay zwingen. Wer nicht mag, soll also weiterhin sicher auf seiner gewählten Plattform bleiben dürfen und dort mit seinesgleichen glücklich werden.

Wann die schöne, neue Crossplay-Welt in Fortnite anbricht, ist aktuell noch nicht bekannt.

Hier erfahrt ihr, wie ihr Crossplay zwischen allen unterstützten Plattformen nutzt.


Je mehr Plattformen es für Fortnite gibt, desto mehr Kinder werden es spielen. Hier erfahren Eltern, wie sie mit dem Fortnite-Spiel ihrer Kinder umgehen können.

Autor(in)
Quelle(n): Epic Games
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (16)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.