Fortnite: Alle Fundorte der exotischen Waffen aus Season 7 und welche sich lohnen

In Fortnite: Battle Royale ist Season 7 gestartet und einige der exotischen Waffen sind jetzt verschwunden. Trotzdem gibt es in dieser neuen Season noch 4 davon zu finden. MeinMMO zeigt euch ihre Fundorte und ob sie sich für euch lohnen.

Was sind exotische Waffen? Exotische Waffen sind Knarren, die jeweils eine spezielle Funktion haben und nur bei NPCs gekauft werden können. In Season 7 wurde die Anzahl der exotischen Waffen stark reduziert – in Season 6 konnte man immerhin noch 6 davon auf der Map finden.

Da ihr die Waffen aber nur bei bestimmten NPCs erhalten könnt, müsst ihr erst die Fundorte davon kennen. In Season 7 haben sich diese nämlich wieder verändert. Wir zeigen euch hier, wo ihr die exotischen Waffen jetzt auf der Map der Season 7 findet. Außerdem stellen wir euch sie nochmal einzeln genauer vor und für wen sie sich jeweils lohnen.

Fortnite: Alle Charaktere auf der Map von Season 7 und welche sich lohnen

4 exotische Waffen in Season 7 finden

Hier befinden sich die exotischen Waffen in Season 7
Bild-Quelle: fortnite.gg

Auf der Map seht ihr, wo sich die Knarren befinden. Doch wir werden hier noch näher auf die Fundorte, Werte, Vorteile und Nachteile der jeweiligen Waffen eingehen. So könnt ihr sehen, welche sich für eure Runde am besten lohnen könnte.

Exotische Waffe “Storm Scout”

Hier findet ihr das Gewehr: Die Storm Scout könnt ihr beim NPC Riot für 500 Goldbarren kaufen. Der Charakter befindet sich neben der gelben Brücke, östlich von Misty Meadows. Da es ein offenes Gebiet ist, solltet ihr Riot schnell finden. Da der Charakter aber aggressiv ist, müsst ihr ihn zuerst erledigen, damit er als Hologramm respawnt und ihr mit ihm friedlich interagieren könnt.

Das kann die Waffe: Die Storm Scout funktioniert eigentlich wie ein normales Scharfschützengewehr, ist also nützlich für weite Distanzen. Doch das besondere an dieser exotischen Waffe ist, dass sie die nächste Sturmzone vorhersagen kann. Wenn ihr damit nach unten zielt, erscheint eine kleine Map, auf der die nächste Sturmzone angezeigt wird.

So viel Schaden verursacht die Knarre:

  • Körper: 85
  • Kopf: 212.5
  • DPS: 76.5
    Magazingröße: 6

Dieses Scharfschützengewehr lohnt sich vor allem für Spieler, die gute Treffer auf weite Distanzen landen können. Aber wegen ihrer besonderen Funktion lohnt sich die Storm Scout für alle Spieler, denn wenn ihr wisst, wo die nächste Sturmzone sein wird, habt ihr immer einen Vorteil. Ihr könnt euch schon in die sichere Zone begeben und umgeht so dem tödlichen Schaden.

fortnite storm scout
Die Storm Scout

Exotische Waffe “Schattentat”-Pistole

Hier findet ihr die Waffe: Die Tracker-Pistole gibt es bei dem Charakter “Expertin” in der Hochlandstation. Betretet einfach das Gebäude und lauft auf die Sprechblase zu. Wollt ihr die exotische Pistole kaufen, müsst ihr 400 Barren zahlen. Falls ihr noch Goldbarren braucht haben wir hier 3 Tipps, wie ihr schneller Goldbarren sammeln könnt.

Das kann die “Schattentat”-Pistole: Auf den ersten Blick verursacht die Pistole nicht viel Schaden, doch ihre besonderen Features machen sie trotzdem stark. Wenn ihr Gegner getroffen habt, werden sie für euch und eure Teammitglieder markiert – so habt ihr klar einen Vorteil, da ihr sie immer im Blick habt. Denn auch, wenn der Gegner nach einem Treffer hinter einer Wand verschwindet, wird euch sein Standort während 10 Sekunden angezeigt. Außerdem sind die Schüsse aus der Pistole lautlos, da sie mit einem Schalldämpfer ausgerüstet ist.

So viel Schaden verursacht die Tracker-Pistole:

  • Körper: 29
  • Kopf: 58
  • DPS: 195.75
  • Magazingröße: 16

Die Pistole lohnt sich für euch, wenn ihr zielsicher seid, denn sie verursacht nicht viel Schaden pro Treffer. Außerdem bietet sie den Vorteil der Markierung, was sie zu einer lohnenswerten Waffe macht und da sie lautlos ist, könnt ihr euch einfacher an Gegner anschleichen.

Die Schattentat-Pistole

Exotische Waffe “Night Hawk”

Hier findet ihr das Gewehr: Die Night Hawk könnt ihr beim NPC Guggimon für 400 Goldbarren kaufen. Der Charakter befindet sich auf der Insel von Lokis Leuchtturm. Da es ein offenes Gebiet ist, solltet ihr Guggimon schnell finden. Da der NPC aber aggressiv ist, müsst ihr ihn zuerst erledigen, damit er als Hologramm respawnt und ihr mit ihm interagieren könnt.

Das kann die Waffe: Bei der Night Hawk handelt es sich um ein Revolver, der mit einem Visier ausgestattet ist – also eher für weitere Distanzen geeignet. Die exotische Version ist aber noch mit einem Thermal-Visier bestückt. Damit wird ein Wärmebild eurer Gegner angezeigt, das euch schneller verrät, wo sie sich aufhalten.

So viel Schaden verursacht die Knarre:

  • Körper: 44
  • Kopf: 88
  • DPS: 70.4
  • Magazingröße: 6

Die Waffe verursacht zwar nicht so viel Schaden, kann sich aber wegen der Thermal-Funktion für euch lohnen. Ihr könnt eure Gegner nicht nur auf weite Distanz schon treffen, sondern mit dem Wärmebild leichter erkennen. So könnt ihr ihnen schon Schaden zufügen, bevor sie euch überhaupt bemerken.

fortnite night hawk thermal
Die Night Hawk

Exotische Waffe “Meisterschützen-Schießeisen”

Hier findet ihr das Schießeisen: Diese exotische Waffe bekommt ihr bei dem NPC Abstrakt, der sich bei Retail Row hinter dem Noms Einkaufscenter aufhält. Wenn ihr dem Charakter 400 Goldbarren zahlt, gehört das Schießeisen euch.

Das kann die Waffe: Das Meisterschützen-Schießeisen kann auf 2 verschiedene Arten genutzt werden. Das Schießeisen kann aus der Hüfte geschossen werden und ist auf diese Art sehr schnell, aber ungenau. Wollt ihr eher treffsicher damit schießen, dann müsst ihr zielen – das macht die Waffe jedoch langsamer.

So viel Schaden verursacht das Schießeisen:

  • Körper: 24
  • Kopf: 96
  • DPS: 120
  • Magazingröße: 6

Die exotische Waffe ist tatsächlich nur stark, wenn ihr damit gute Kopftreffer landet – eigentlich ungünstig, wenn man eher aus der Hüfte heraus damit schießt und so wahrscheinlich eher weniger trifft. Falls ihr mal ein bisschen Abwechslung wollt, dann könnte sich die Waffe trotzdem für euch lohnen.

Das Meisterschützen-Schießeisen

Wenn ihr also für Abwechslung in euren Matches sorgen wollt, dann solltet ihr euch auf die Suche nach diesen exotischen Waffen machen. Am besten kauft ihr die, die sich für euch lohnen, damit ihr nicht Goldbarren verschwendet.

Die exotischen Waffen sind nicht die einzigen Waffen, die in Season 7 jetzt anders sind. Es gibt jetzt auch eine neue mythische Waffe, die ihr auf der Map der Season 7 finden könnt. In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr das mythische Impulsgewehr bekommt.

Quelle(n): Fortnite Wiki
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x