FIFA 22: Road to the Knockouts ist gestartet – Mit Spielern, die immer besser werden

In FIFA 22 startet heute, am 15. Oktober, das neue “Road to the Knockouts”. Wir zeigen euch das Team 1 und was ihr in dem neuen Event zu Champions League & Co. erwarten könnt.

Wann startet das Event? In FIFA 22 gibt es einen neuen Ladebildschirm, der den Start von „Road to the Knockouts“ für den 15. Oktober, 19:00 Uhr ankündigt. Damit fällt das neue Event in den gewohnten Zeit-Slot.

Was steckt im Event? Bei „Road to the Knockouts“ handelt es sich insgesamt um ein neues Event, das aber einige Dinge bringt, die FIFA-Fans bereits länger kennen.

Es gibt sind verschiedene Spezialkarten, die am Freitagabend in Packs landen und damit das OTW-Team 2 verdrängen werden. Außerdem dürfte es wie gewohnt neue Wochenziele und SBCs zum Start des Events geben.

Was für Spezialkarten im Event stecken, schauen wir uns hier genauer an. 

Road to the Knockouts – Team 1 mit dynamischen Karten

Das ist Team 1 von Road to the Knockouts: Hier seht ihr das erste RTTK-Team des Events.

FIFA 22 RTTK
Das erste RTTK-Team

Was für Spezialkarten sind das? Schon in der Vergangenheit gab es die „Road to…“-Events, nur dass sie beispielsweise in FIFA 21 noch „Road to the Final“ hießen.

Dort landeten sogenannte dynamische Karten im Spiel: Die konnten immer besser werden, wenn das reale Team des Spielers in der Champions League oder Europa League bestimmte Meilensteine erreichte. Die RTTF-Events waren immer recht beliebt, weil sie eine direkte Bindung zum realen Fußball hatten. Das konnte sich bei verrückten Fussball-Spielen auch auf den Transfermarkt auswirken.

Auch die die neuen Karten werden ein solches Feature bieten. Es gibt zwei Upgrade-Möglichkeiten:

  • Zum einen werden die Karten besser, wenn die Spieler sich in ihrem jeweiligen Turnier für die K.O.-Phase qualifizieren.
  • Zum anderen gibt es Upgrades für 3 Siege innerhalb der nächsten 4 Gruppenphasen-Matches.

Neues Turnier mit an Bord: Der Ladebildschirm zeigt aktuell drei verschiedene Karten-Typen, die den alten Road-to-the-Final-Karten (RTTF) vom Design her sehr ähneln. 

  • Der erste Kartentyp widmet sich der Champions League
  • Der zweite gehört zur Europa League
  • Der dritte Kartentyp ist der „Conference League“ zuzuordnen, die FIFA 22 ebenfalls lizenziert hat

Die Conference League ist ein neues europäisches Turnier, das diese Saison zum ersten Mal stattfindet. Aus Deutschland ist Union Berlin dieses Jahr dabei – möglich also, dass es hier eine Spezialkarte gibt.

Sobald es weitere Infos zum Event gibt, wird dieser Artikel ergänzt. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Wenn das Event am Freitag startet, wird die neue Weekend League schon in vollem Gange sein. Tipps für mehr Siege in FUT Champions findet ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x