FIFA 22: Leak will Ratings der Top-Spieler kennen – Aber ist da wirklich was dran?

Ein Leak zu FIFA 22 soll angeblich die Ratings der Top-Spieler zeigen. Doch was ist dran? Wir zeigen euch die Werte und klären, ob sie echt sein könnten.

Der Release von FIFA 22 kommt immer näher, doch über die neuen Ratings gibt es bisher noch keine offiziellen Informationen. Ein Leaker will nun allerdings an die Werte der Top-Stars von FIFA 22 gekommen sein und veröffentlicht diese im Internet.

Was ist das für ein Leak? Der TikToker MavzFUT (via TikTok) hat auf seinem Kanal zahlreiche Videos veröffentlicht, in denen er die Ratings verschiedenster Spieler aus FIFA 22 vorstellt. Er scheint Zugriff auf eine Version des Spiels zu haben und zeigt in seinen Videos, bei denen er seinen TV abfilmt, wie stark die Karten in FIFA 22 sein könnten.

Woher der TikToker den vermeintlichen Zugang zu FIFA 22 hat und ob die Werte tatsächlich glaubhaft sind, ist allerdings fraglich. Betrachtet diese Ratings also mit Vorsicht und denkt daran, dass sie im fertigen Spiel ganz anders aussehen könnten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von TikTok, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum TikTok Inhalt

Diese Ratings zeigt der Leak zu FIFA 22

Bevor ein neuer FIFA-Teil erscheint stellen sich viele Fans die Frage: Welcher Spieler wird das höchste Rating haben? Geht es nach TikToker MazFUT, dann teilen sich in diesem FIFA-Jahr gleich 3 Spieler den ersten Platz. Das sind: Cristiano Ronaldo (93), der frisch gewechselte Lionel Messi (93) und Robert Lewandowksi (93).

Hier zeigen wir euch die Top 10 Spieler des Leaks:

  • 10. Karim Benzema – 90 Gesamtrating (+1)
  • 9. Mohamed Salah – 90 Gesamtrating (=)
  • 8. Neymar – 90 Gesamtrating (-1)
  • 7. Marc Andre ter Stegen – 90 Gesamtrating (=)
  • 6. Jan Oblak – 91 Gesamtrating (=)
  • 5. Kylian Mbappé – 92 Gesamtrating (+2)
  • 4. Kevin De Bruyne – 92 Gesamtrating (+2)
  • 3. Robert Lewandowski – 93 Gesamtrating (+2)
  • 2. Cristiano Ronaldo – 93 Gesamtrating (+1)
  • 1. Lionel Messi – 93 Gesamtrating (=)

Was ist an den Leaks dran? Ob an den geleakten Werten tatsächlich etwas dran ist, kann man nicht mit Sicherheit sagen. Sie wirken auf den ersten Blick erst mal recht realistisch und könnten durchaus so ähnlich im fertigen Spiel sein. Lionel Messi spielt beispielsweise immer noch auf Top-Niveau und konnte in der letzten Saison unfassbar starke 38 Tore in 47 Spielen erzielen. Ein Rating von 93 wäre also immer noch gerechtfertigt.

Ähnlich sieht es bei Robert Lewandowski aus. Der polnische Stürmer hat in der letzten Bundesligasaison den ewigen Rekord von Gerd Müller geknackt und erzielte stolze 41 Tore. Ein Upgrade von 2 Punkten in der Gesamtwertung könnte also drin sein. Das Gleiche gilt auch für Mbappé und De Bruyne, die ebenfalls starke Leistungen gezeigt haben.

Doch es fehlen auch auffällig starke Spieler in der Aufzählung. Wo sind beispielsweise Harry Kane und Bruno Fernandes? Beide Spieler hatten eine herausragende Saison in der Premier League und könnten durchaus Ratings im 90er Bereich erhalten. Doch bei den Leaks fehlen sie komplett.

Außerdem könnten die gezeigten Werte aus einer unfertigen FIFA-Version stammen und nur Platzhalter für die echten Ratings sein. Wir bleiben skeptisch und freuen uns auf die offiziellen Ratings von EA.

Was VOLTA in FIFA 22 zu bieten hat, erfahrt ihr hier:

VOLTA sieht in FIFA 22 endlich aus wie FIFA Street – Mit Power-Schüssen und Skill-Moves

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x