FIFA 22: Giovanni Simeone hat nur eine echte Schwäche

In FIFA 22 könnt ihr euch mit Giovanni Simeone den POTM der Serie A verdienen. Und der Argentinier hat eine echt spannende Karte – mit einem Manko.

Was ist das für eine Karte? Der POTM ist der “Spieler des Monats” (Player of the Month), den ihr euch in FIFA 22 für verschiedene Ligen holen könnt. Jeden Monat gibt es diesen Award für Spieler der Bundesliga, La Liga, Ligue 1, Premier League und auch der italienischen Serie A.

Letzterer erschien heute in FIFA 22. Den Titel sicherte sich der Argentinier Giovanni Simeone, der damit sein zweites großes Upgrade bekommt.

  • Seine Gold-Karte ist eigentlich nur eine 75. Doch er bekam eine Featured-TOTW-Karte, die ihn direkt auf 84 hob.
  • Die neue POTM-Karte setzt hier nochmal ein Upgrade drauf und hat einen Gesamtwert von 87.

Wie krieg ich den POTM? Ihr müsst dafür die aktuelle Squad Building Challenge zu Simeone einlösen. Die verlangt 2 Teams von euch – ein 83er und ein 84er-Team. Allzu schwer ist das nicht.

FIFA 22 Gioavanni Simeone
Simeone kostet euch zwei Teams

Wie teuer ist die SBC? Auf dem Portal futbin wird die SBC derzeit mit ca. 40.000 Münzen beziffert, wenn ihr alle Spieler dafür neu kaufen würdet. Ihr könnt den Preis aber mit ungenutzten Spielern aus dem eigenen Verein drücken, wenn ihr die eintauscht.

Doch lohnt sich die Karte?

Simeone ist ein Kopfballmonster mit leichten Abzügen

Das macht die Karte aus: Kommen wir erstmal zum Positiven, denn das überwiegt bei dieser Karte. Simeone hat eine ordentliche Geschwindigkeit, die man bei Bedarf mit einem Hunter in den hohen 90er-Bereich boosten kann. Dazu kommen sehr gute Werte im Schuss-Bereich, vor allem, wenn ihr einen Hunter nutzt. Positionierung, Abschluss, Schusskraft und Volleys landen dann alle im hohen 90er-Bereich. Nur Fernschüsse sind mit ihm nicht ideal (77).

Beim Pass ist er nicht überragend, wobei Kurzpässe immer noch eine 88 kriegen. Seine Dribbling-Werte wiederum sind alle im höheren 80er-Bereich und damit ausreichend. Die Verteidigung ist zum Großteil vernachlässigbar.

Interessant sind aber noch zwei Werte: Simeone hat eine 99 auf Kopfball-Genauigkeit und 99 auf Sprungkraft, außerdem hat er auch noch die “Power-Kopfball”-Eigenschaft. Wenn ihr also einen Kopfball-Spieler sucht, könnte Simeone euer Mann sein.

Was ist die Schwäche? Insgesamt hat Simeone eigentlich alles, was ihr von einem Serie-A-Stürmer braucht – bis auf die Sterne bei “schwachem Fuß” und “Skill-Moves”. Bei beiden kommt er nämlich nur auf eine 3er-Wertung.

Viele Spieler bevorzugen hier ein 4/4, wenn nicht sogar eine 5. Dann ist ein Stürmer nämlich mit beiden Füßen abschlussgefährlich oder eben ein 5-Sterne-Skiller, der alle Tricks drauf hat.

Das bringt Simeone leider nicht mit. Dennoch: Bringt ihr Simeone in die richtigen Abschlusspositionen, dürfte er trotzdem verdammt gefährlich sein. Schließlich kann man auch mit Erling Haaland aus der Bundesliga Tore schießen, der ebenfalls nur 3/3 hat. Und für Kopfbälle braucht man die Füße eh nicht.

Ist die Karte was für euch? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Ansonsten könnt ihr euch aber auch gut auf dem Transfermarkt nach Verstärkung umschauen. Schließlich sind die Preise vieler Spieler auf dem Transfermarkt gerade ziemlich günstig.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x